info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Weitclick |

Weitclick bringt mit dm den Eltern-Kind-Begleiter "glückskind" online

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Als digitale Leadagentur von dm-drogerie markt hat Weitclick den kompletten Onlineauftritt des neuen Eltern-Kind-Begleiters "glückskind" konzipiert und gestalterisch umgesetzt. Im Fokus von "glückskin

Berlin/Stuttgart, 01. September 2014. Vor dem Hintergrund moderner Familienkonzepte, des veränderten Mediennutzungsverhaltens sowie neuer Ansprüche von Konsumenten an Unternehmen, hat die dm-drogerie markt GmbH + Co. KG einen Eltern-Kind-Begleiter entwickelt, der mehr als ein reines Kundenverbindungsprogramm ist. dm möchte mit dem neuen crossmedialen Angebot Eltern verstehen, stärken und dazu ermutigen, den Familienkosmos positiv zu gestalten. Dabei werden die Inhalte, Angebote, Aktionen, Mitmachmöglichkeiten, Geschenke und Coupons genau der jeweiligen Familiensituation und dem Alter des Kindes angepasst. Weitclick verantwortet dabei alle digitalen Maßnahmen, von der Beratung und Konzeption über die grafische Umsetzung bis hin zu den Bewegtbildern, die in Zusammenarbeit mit der Tochteragentur Neue Bewegung produziert wurden. Bei der Entwicklung des holistischen Markenbilds von glückskind und der inhaltlichen Ausrichtung waren außer Weitclick auch die Agenturen SCHIPPER COMPANY (Markenberatung, Shooting, POS und Mailings)sowie Arthen Kommunikation (PR und Online-Redaktion) beteiligt.



Mit glückskind bringt dm seine Kundenkommunikation auf ein neues Level: Das crossmediale Konzept umfasst die Website, einen speziellen Newsletter und ein Onlinemagazin sowie Kundenmailings, die auf die persönliche Situation bzw. das Alter und die Entwicklung des Kindes abgestimmt sind. Alle Medien ergänzen sich dabei gegenseitig. Durch die zielgerichtete Ausspielung haben die Inhalte und Angebote eine hohe Relevanz für den registrierten Nutzer, die Familien werden individuell begleitet. Die zielgruppenspezifische Ansprache macht der Kunden-Login auf www.dm.de/glückskind möglich. Hier können sich Eltern mit ihren Kindern registrieren, wobei sie auch das Alter der Kinder angeben. So spielt beispielsweise das Onlinemagazin, das viele Beiträge von Experten, Fachleuten und Redakteuren rund um das Thema Familie enthält, nur den Content aus, der auf die aktuelle Familiensituation genau zugeschnitten ist. Neben dem Onlinemagazin werden fortlaufend interaktive Onlinespiele, Gewinnspiele, Produktempfehlungen, Beratungsvideos, Coupons und Geschenke zur Verfügung gestellt. Des Weiteren haben Eltern die Möglichkeit, sich unter redaktionellen Inhalten über die Kommentarfunktion auszutauschen und ihre eigenen Erfahrungen zu teilen. Über den Login der Eltern können außerdem die Kinder auf werbefreie und kindgerecht aufbereitete Inhalte, wie interaktive Spiele, Quiz, Bastelanleitungen oder Geschichten, zugreifen. Kinder setzen sich dabei spielerisch mit Familie, Haushalt, Hygiene und Umwelt auseinander.



Um die Vorteile von glückskind deutlich zu machen, hat Weitclick in Zusammenarbeit mit der Neuen Bewegung ein Erklär-Video entwickelt (http://youtu.be/quzdEdLaonw). Des Weiteren steht auch schon ein erstes Video für Kinder zum Thema Zähneputzen online (http://youtu.be/IxUnpCF2eZw). Darin erklären die beiden Protagonisten Feli und Flo, wie man richtig Zähne putzt. Feli und Flo ziehen sich auch wie ein roter Faden durch die auf Kinder ausgerichtete Kommunikation, denn die beiden wachsen mit den Kleinen mit, sind also immer in etwa so alt wie die glückskind-Kinder.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Simon Umbreit (Tel.: +49 711-248491 60), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 427 Wörter, 3517 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema