info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Lacuna AG |

Lacuna - Adamant Asia Pacific Health überschreitet 100-Millionen-Euro-Marke

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Für Investoren des asiatischen Gesundheitsmarktes geht es weiter bergauf. Vor diesem Hintergrund vermeldet Fondsinitiator Lacuna einen Volumenanstieg des Lacuna - Adamant Asia Pacific Health.

Regensburg, 02. September. Für Investoren des asiatischen Gesundheitsmarktes geht es weiter bergauf. Sie profitieren vom zweistelligen Umsatzwachstum gut positionierter Unternehmen aus der dortigen Gesundheitsbranche. Während der breite asiatische Aktienmarkt in den vergangenen fünf Jahren um rund 40 Prozentpunkte zulegen konnte, verzeichnete der MSCI Asia Pacific Health Care einen Anstieg um ca. 60 Prozentpunkte.*(1) Mit einem Zuwachs von fast 80 Prozentpunkten im gleichen Zeitraum zeigte die Entwicklung des in asiatisch-pazifische Gesundheitsunternehmen investierenden Publikumsfonds Lacuna - Adamant Asia Pacific Health ein noch besseres Ergebnis.*(1) Vor diesem Hintergrund vermeldet Fondsinitiator Lacuna einen deutlichen Volumenanstieg ihres Gesundheitsaktienfonds: "Der asiatisch pazifische Gesundheitsmarkt ist aufgrund des hohen Potenzials stärker in den Fokus von Investoren gerückt, was sich im Anstieg des Fondsvolumens von nunmehr über 100 Millionen Euro widerspiegelt.", so Ingo Grabowsky von Lacuna.



Aktuell setzt der Lacuna - Adamant Asia Pacific Health mit fast 31 Prozent auf die Entwicklungen des japanischen Healthcare-Marktes. Weiterhin setzt der Investmentfonds in der Länder-Allokation mit derzeit etwa 18,5 Prozent auf Südkorea und ca. 17,8 Prozent auf Indien. Eine der größten Positionen des Fonds ist dabei die indische Sun Pharmaceutical Industries Ltd (4,6 Prozent). Chinesische Gesundheitstitel sind aktuell mit knapp 17 Prozent allokiert. Dabei identifiziert Lacuna mit einem Portfolio-Anteil von fast 41 Prozent insbesondere den asiatischen Generika-Sektor als rentable Zielbranche, Unternehmen aus dem Pharma-Umfeld folgen mit etwa 21,6 Prozent.*(2)



Verantwortlich für die erfolgreiche Umsetzung der Fondsstrategie ist seit Auflage des Fonds 2006 der auf Gesundheitsresearch spezialisierte Vermögensverwalter Adamant Biomedical Investments aus der Schweiz. Das Management-Team besteht aus Fachspezialisten mit langjähriger Erfahrung in der Gesundheitsindustrie.



"In den vergangenen Jahren hat vor allem die Nachfrage von institutioneller Seite stark angezogen", erläutert Grabosky. "Daher haben professionelle Investoren inzwischen die Möglichkeit, sich über zwei auf die Bedürfnisse institutioneller Anleger spezialisierter I-Tranchen an dem Wertentwicklungspotenzial des asiatisch-pazifischen Gesundheitsmarktes zu beteiligen."





Fondsdaten

Name des Fonds: Lacuna - Adamant Asia Pacific Health Typ P

ISIN/WKN: LU0247050130 / A0JEKR

Aufgelegt am: 31.03.2006

Fondswährung: Euro

Ausgabeaufschlag: 5 Prozent

Anlageberater: Adamant Biomedical Investments AG

Depotbank: Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaG

Performancefee: 15 Prozent der 1 Prozent p.Q. übersteigenden Performance mit High Watermark

Gebühren für Beratung/Vertrieb: 1,75 Prozent p.a.



*(1) Zeitraum 01.08.2009 bis 31.07.2014, Quelle Lacuna AG

*(2) Daten per 31.08.2014, Quelle Lacuna AG


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Ingo Grabowsky (Tel.: +49 (0) 941 99 20 88 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 399 Wörter, 3590 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Lacuna AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Lacuna AG lesen:

Lacuna AG | 12.02.2015

Green Competence Day - 17. bis 19. März 2015

Nicht als drei Konkurrenten, sondern als geballte Kompetenz der Erneuerbaren Energien laden Aquila Capital, Lacuna und reconcept zu einer einzigartigen Veranstaltungsreihe ein. Den Vertriebspartnern werden dabei kurzweilig Neuigkeiten aus den Bereich...
Lacuna AG | 28.01.2015

Fundamental gesund - Asiens Gesundheitsmärkte weiterhin im Aufwärtstrend

Regensburg, 28. Januar. Auch 2014 zeigte sich für die asiatisch-pazifischen Gesundheitsmärkte als erfolgreiches Investmentjahr. Nach wie vor liegen hier die Wachstumszahlen bei bis zu 20 Prozent p.a. Verantwortlich für die anhaltend positive Entwi...
Lacuna AG | 18.12.2014

EEG-Vergütungssystem erschwert zuverlässige Projektkalkulation

Regensburg, 18. Dezember. Investoren von Windenergiebeteiligungen in Deutschland stehen vor einem Dilemma: Zwar ist die Projektpipeline noch gut gefüllt. Doch Sachwertbeteiligungen, die zwar 2015 in den Vertrieb starten, jedoch erst 2016 oder späte...