info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hong Kong Trade Development Council |

Gewinner der Hong Kong Watch & Clock Design Competition stehen fest

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Rund 180 Designer reichten in diesem Jahr ihre Entwürfe bei der Hong Kong Watch & Clock Design Competition unter dem Motto "Time Controls World" und "Smart World" ein.

Gewinner in der Open Group (Time Controls World) wurde Ho-him Leung mit seinem nostalgisch inspirierten Entwurf "The Catcher". Die Uhr verfügt über eine GMT Funktion mit zwei Zeitanzeigen. Der Globus auf dem Zifferblatt ist in 24 Zeitzonen unterteilt und beim Einstellen der lokalen Uhrzeit kann man zugleich die Zeit in der Heimatstadt ablesen. "Egal wo jemand auf der Welt ist, "The Catcher" verbindet die Person mit der Heimat," erklärt Ho-him Leung die Idee hinter seinem Entwurf.



Zweiter in dieser Gruppe ist Ka-Sing Li mit "Rorota", einer Uhr, die das Thema "Teilen" aufgreifen soll. Egal wie man die Uhr trägt und dreht, die Zahl "6" befindet sich immer unten auf dem Zifferblatt. So kann jeder, egal aus welcher Position, die Zeit richtig ablesen.



Nok-yiu Wan von der School of Continuing and Professional Studies der The Chinese University of Hong Kong gewann mit ihrem Entwurf "Essence" den ersten Platz in der Student Group (Smart World). Die Uhr ist keine Smart Watch im eigentlichen Sinne, die Nachrichten sendet oder Anrufe anzeigt. Sie steht vielmehr für die innere Einstellung und die eigene Haltung zum Leben. Man solle man selbst sein, sein eigenes Tempo leben und das Wesentliche nicht aus den Augen verlieren, so die Designerin.



Im Kontrast dazu steht die die Uhr von Sui Cheung Cheung vom Hong Kong Institute of Vocational Education. "Impulse" ist dem Rhythmus des modernen Lifestyle angepasst, lässig, sportlich und reduziert. Auf 46 Millimetern werden neben der Uhrzeit fünf wesentliche Funktionen angezeigt: Pulsmesser, GPS, Textfunktion, Timer und Licht, das als Taschenlampe oder Blitzlicht für Fotoaufnahmen genutzt werden kann. Per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden, können zudem Nachrichten angesehen und Anrufe gemanagt werden.



Das S der "S-Watch" von Winkie Ahmat, ebenfalls von der School of Continuing and Professional Studies der Chinese University of Hong Kong, steht für Survival. Die Uhr unterstützt Stadtbewohner, die in den Naturparks der Metropole wandern wollen. Sie geben ihren Start- und Zielpunkt ein und die Uhr errechnet die besten Wanderrouten. In einem Notfall kann man sie wie ein Mobiltelefon nutzen und mit der Telekommunikations-Funktion einen Notruf senden. Damit sollen auch Unfälle vermieden werden, die durch das Verlieren der Balance beim Bedienen des Mobiltelefons verursacht werden.



Zwei Merit Awards gingen an Absolventen des Hong Kong Design Instituts. Long Sing Hui greift mit der "Medic Care" das Thema der alternden Bevölkerung auf. Die Uhr meldet sich zu bestimmten Zeiten und gibt Medikamente aus einer integrierten Schublade frei. Lok Ting Cheng will den Stadtbewohnern mit "Let´s scan fit" beim Erhalt ihrer Gesundheit und Fitness helfen. Die Uhr verfügt über einen abnehmbaren Scanner, der dem Nutzer die Anzahl der Kalorien angibt, wenn er das Gericht auf einer Speisekarte scannt. Zudem zeichnet sie die tägliche Kalorienaufnahme auf, um Abnehmwillige zu unterstützen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Christiane Koesling (Tel.: +49-69-95 77 20), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 476 Wörter, 3337 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Hong Kong Trade Development Council

Das HKTDC Deutschland in Frankfurt am Main ist der Sitz der Regionaldirektion für Europa und zuständig für Anfragen aus allen EU- und Nicht-EU Ländern des europäischen Kontinents sowie aus Russland und der Türkei. Sie erreichen uns in Frankfurt:
Hong Kong Trade Development Council
Regionalniederlassung für Europa
Kreuzerhohl 5 - 7
60439 Frankfurt Deutschland
Telefon: +49-(69)-95772-0
Fax: +49-(69)-95772-200
E-Mail : frankfurt.office@hktdc.org -
See more at: http://www.hktdc.com/info/ms/a/de/1X04ACX3/1/German/Kontakt/Impressum.htm#sthash.8wne3L4t.dpuf


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hong Kong Trade Development Council lesen:

Hong Kong Trade Development Council | 23.02.2017

Gewinner der 18. Hong Kong Jewellery Design Competition ausgezeichnet

Wieder einmal bestätigten sich Kreativität und handwerkliches Können der Hongkonger Schmuckdesigner. Alle prämierten Designs werden vom 2. bis 6. März 2017 auf der 34. Hong Kong International Jewellery Show dem Fachpublikum präsentiert. "Follo...
Hong Kong Trade Development Council | 21.02.2017

Inspirationen für jeden Raum

Von App-unterstützten Küchenwaagen bis zur Kaffeezone: Die Fachmessen im Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) bieten trendige und praktische Haushalts- und Dekorationsartikel für den Innen- und Außenbereich sowie alle Anlässe rund ...
Hong Kong Trade Development Council | 16.02.2017

Japanische Delikatessen in Hongkong gefragt

Tokios berühmter Fischmarkt eröffnete Ende letzte Jahres am Wan Chai Ferry Pier und ist eine ideale Ergänzung der Gastronomie-Szene und eine große Touristenattraktion. Der Hongkonger Tsukiji Yamataka Seafood Market bietet auf einer Fläche von 11...