info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Altona Mining Ltd. |

Altona Mining: Annual Report 2014

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Altona Mining: Annual Report 2014

Corporate Directory

Directors:

Mr Kevin Maloney

Chairman

Dr Alistair Cowden

Managing Director

Mr Paul Hallam

Non-Executive Director

Mr Peter Ingram

Non-Executive Director

Mr Steve Scudamore

Non-Executive Director

Company Secretaries:

Mr Eric Hughes

Ms Carmen Lunderstedt

Principal and Registered Office:

Ground Floor,

1 Altona Street

West Perth  6005  Western Australia

Telephone:  +61 8 9485 2929

Email:  altona@altonamining.com

Share Registry:

Computershare Registry Services Pty Ltd

Level 2, Reserve Bank Building

45 St Georges Terrace

Perth  6000  Western Australia

Telephone: +61 8 9323 2000

Auditor:

Deloitte Touche Tohmatsu

240 St Georges Terrace

Perth  6000  Western Australia

Telephone:  +61 8 9365 7000

Stock Exchanges:

Australian Securities Exchange Limited (ASX)

Frankfurt Stock Exchange

Norwegian OTC

Company Codes:

ASX:               AOH

FSE:               A20

NOTC:               ALTM

Issued Capital:

532,579,704              Fully paid ordinary shares

14,381,749               Employee share rights

Contents              Page

DIRECTORS REPORT             

              Message from the Chairman              2

              Highlights              3

              Company Overview and Strategy              4

              Cloncurry Copper Project              6

              Outokumpu Copper Project              10

              Commentary on Financial Results              15

              Governance              18

              Audit and Risk Management              26

              Remuneration Report              28

              Statutory Representations              40

ANNUAL FINANCIAL REPORT             

              Financial Statements              41

              Notes to the Financial Statements              45

              Directors? Declaration              87

AUDITORS REPORTS

              Auditor?s Independence Declaration              88

              Independent Audit Report              89

             

OTHER

              Additional Information Required by the ASX              91

This document comprises the reports required to be provided to shareholders in accordance with Section 317 of the Corporations Act 2001.  The reports refer to the 'Group? which consists of Altona Mining Limited ('Altona? or 'the Company?) and its subsidiaries.

Sehr geehrter Aktionär,

Das Jahr war ein herausragendes Jahr für das Unternehmen. Wir übertrafen die Kupferproduktionsplanungen auf Outokumpu, tilgten die Schulden für Outokumpu zwei Jahre früher und im Juli 2014 kurz nach dem Schluss des Finanzjahres, verkauften wir die Finnischen Betriebe für 95 Mio. USD plus ca. 5 Mio. USD an Abgrenzungen an die Boliden Mineral AB. Wir freuen uns auch sehr, einen Vorsteuergewinne von 19,7 Mio. AUD berichten zu können.

Die Kylylahti-Mine übertraf die baubedingten Vorgabe der Produktion von 550.000 Tonnen p.a. während des Jahres und die Luikonlahti Mühle erreichte bzw. übertraf die Bauparameter. Anhaltende Bohrerfolge resultierten im Ersatz der zuvor abgebauten Reserven. Diese sind sogar nun höher als zum Projektstart 2012.

Der Löwenanteil der Erträge aus dem Verkauf der Finnischen Vermögensteile von ca. 80 Mio. AUD geht an die Aktionäre zurück.in einer Kombination aus Kapitalrückzahlung, unfreien Dividenden oder einem Aktienrückkauf. Die Kombination wird sich nach Erhalt der steuerlichen Regelungen zeigen. .

Der Verkauf von Outokumpu und die Rückzahlung der Erträge an die Aktionäre unterstreichen unseren Geschäftsansatz.  Wir erwarben einen Vermögensgegenstand in Finnland und machten ihn durch Bohrungen, Studien, Finanzierungen, Minen Bau und Produktionssaufnahme wertvoller. Der Wert konnte nun durch Boliden gehoben werden, die ein sehr angesehenes mittelgroßes Basismetallminenunternehmen ist.

Altona behält ca. 40-45 Mio. AUD an Barmitteln zum Abschluss der Transaktion, was dem Unternehmen ausreichende Finanzkraft gibt, für die Suche nach einem Partner oder dem Verkauf des Little Eva Projektes.

Unsere Kupfervorkommen in Australien auf Cloncurry nahe Mt. Isa sind Substanzwerte. Eine Definitive Machbarkeitsstudie konnte für das Little Eva Vorkommen abgeschlossen werden und die Umweltgenehmigungen sowie die Abbaulizenzen liegen bereits vor. Cloncurry beherbergt Ressourcen von 1,5 Mio. Tonnen enthaltenem Kupfer und 0,38 Mio. Unzen enthaltenem Gold und ist ca. 800 qkm groß. Es wurde bisher kaum exploriert. Cloncurry beheimatet eine von Australiens aussichtsreichsten Kupferentwicklungsmöglichkeiten.

Das Unternehmen ist in die Vermarktungsphase eingetreten, um den Wert von Cloncurry für die Aktionäre zu heben.  Seit Bekanntgabe der Aktualisierungsstudie von Little Eva im März 2014 verfolgten wir einen möglichen Verkauf, eine Partnerschaft sowie weitere unternehmerische und finanzielle Möglichkeiten, vor allem in Asien. Die Verhandlungen laufen mit etlichen Parteien. Die Explorationsaktivitäten auf Cloncurry wurden reduziert im letzten Jahr, wurden aber nun wieder aufgenommen, da das Unternehmen nun sein Hauptaugenmerk darauf legt. 

Als ich letztes Jahr an dieser Stelle schrieb, hatte Ihr Unternehmen einen Marktwert von 80 Mio. AUD und heute nach dem Verkauf von Outokumpu steht es bei  122 Mio. AUD. Diese Bewertung spiegelt nur den einfachen Barmittelwert bisher. Unsere Herausforderung ist nun den Wert für Cloncurry im Aktienkurs zu zeigen was das Ziel für dieses Jahr darstellt.  

Letztes Jahr erhielt das Unternehmen einen Schuss vor den Bug durch die Ablehnung durch 26% der Stimmen gegen den Vergütungsbericht. Das Direktorium bezahlte keine kurzfristigen Anreizgelder oder erhöhte die Gehälter des leitenden Managements in Australien. Nach Abschluss der Finnlandtransaktion wird man einen Bonus an das leitende Management anbieten, jedoch werden die laufenden Gehälter deutlich reduziert, da deutlich weniger Managementaufgaben anfallen.

Kevin Maloney

Chairman

Vorsteuergewinn von 19,7 Mio. AUD für Fiskaljahr 2014.

Finnische Betriebe an Boliden Mineral AB im Juli 2014 für 95 Mio. USD plus ca. 5 Mio. Abgrenzungen verkauft.

Direktorium gibt Rückzahlung von 15 Cents/Aktie aus dem Verkaufserlös an die Aktionäre bekannt.

20 Mio. USD Schulden von Outokumpu zwei Jahre früher getilgt.

Verkäufe von 10.344 Tonnen Kupfer, 10.087 Unzen Gold und 4.711 Tonnen Zink übertrafen die Erwartungen von  9.000-10.000 Tonnen Kupfer.

C1 Betriebskosten von 1,89 USD/Pfund für das Fiskaljahr 2014.

Gespräche mit potenziellen Partnern für die Entwicklung des Little Eva Projekts - http://bit.ly/1mz1cBS - im Gang.

Little Eva - Definitive Machbarkeitsstudie aktualisiert mit reduzierten Kapitalkosten und Betriebskosten.

Bitte beachten Sie die vollständige Originalmeldung: http://www.asx.com.au/asxpdf/20140828/pdf/42rv6j98xkfbm3.pdf


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Altona Mining Ltd., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1569 Wörter, 26480 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Altona Mining Ltd. lesen:

Altona Mining Ltd. | 29.11.2016

Altona Mining Ltd.: Entdeckung von drei neuen Kupfer-Goldsystemen in Roseby South

Entdeckung von drei neuen Kupfer-Goldsystemen in Roseby South - Das Bohrprogramm bestätigt bedeutende mineralisierte Zonen in Reaper, Harvest und Hobby. - Mehrere Abschnitte in der Mehrzahl der Bohrlöcher; beste Ergebnisse aus Harvest und Reape...
Altona Mining Ltd. | 30.09.2016

ALTONA und SRIG verlängern Abschlusstermin für das Cloncurry-JV

ALTONA UND SRIG VERLÄNGERN ABSCHLUSSTERMIN FÜR DAS cloncurrY-JV -- Altona Mining Limited (Altona oder das Unternehmen - http://www.commodity-tv.net/c/mid,3159,Companies_und_Projects/?v=286622 ) möchte über den aktuellen Stand der Gründung des ...
Altona Mining Ltd. | 28.09.2016

ALTONA MINING LIMITED: In Roseby South beginnen die Bohrungen

In ROSEBY SOUTH beginnen die Bohrungen - Probebohrungen in drei neuen Zielgebieten - Reaper, Hobby und Harvest - Das RC-Bohrprogramm besteht aus 15 - 25 Bohrlöchern mit Bohrungen über 2.500 Meter - Ziel der ersten Bohrungen sind hochgradige Kup...