info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Boehlerit GmbH & Co. KG |

Boehlerit stellt neue Hartmetallsorte für Drehbearbeitungen von Titan vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


 

 

Die von Boehlerit neu entwickelte Hartmetallsorte BCS10T ermöglicht beim Drehen von Titan um 40% höhere Schnittgeschwindigkeiten bei gleichzeitig längeren Standzeiten. 

 

Mit der neuen Hartmetallsorte BCS10T 'dreht' Boehlerit wieder die Kostenspirale der Anwender nach unten: Dieses Mal beim Drehen von äußerst schwer zerspanbaren Titan-Werkstoffen. Die Basis der neuen Drehsorte BCS10T ist ein innovatives Hartmetallsubstrat. Es ist besonders temperaturstabil und zeichnet sich durch eine geringe Neigung zur plastischen Verformung aus. So wird eine hohe Bearbeitungssicherheit beim Drehen von beispielsweise Ti-6AL-4v oder Ti-5AL-Sn erreicht. Ebenfalls neu ist die dazu entwickelte Beschichtung. Dabei handelt es sich um eine TiBN Plasma CVD Schicht, die besonders hitze- und oxidationsbeständig ist. Das ermöglicht bei der Bearbeitung von Titan um bis zu 40% höhere Schnittgeschwindigkeiten bei gleichzeitig längeren Standzeiten. Mit einer scharfen Schneide gewährleistet gewährleistet die Spanformgeometrie MT (Mittel Titan), den sicheren Spanbruch bei mittlerer und leichter Schruppbearbeitung.      

 

BOEHLERIT zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Schneidstoffen aus Hartmetall für Werkzeuge zur Metall-, Holz- und Kunststoffbearbeitung. Als Schneidstoffzentrum und Allianzpartner der LMT Gruppe gilt BOEHLERIT als Entwicklungspionier. Durch die optimale Nutzung von Synergien, in einer der größten Werkzeuggruppen Europas, entstehen mit modernsten Technologien hochqualitative innovative Produkte (darunter an führender Stelle Werkzeugsysteme für die Automotive Industrie und die Hüttentechnik).


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, John Grosspietsch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 204 Wörter, 1697 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Boehlerit GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Boehlerit GmbH & Co. KG lesen:

Boehlerit GmbH & Co. KG | 23.07.2015

Neues modulares Werkzeugsystem für die Schwerzerspanung

Das BULLtec - Werkzeugsystem von Boehlerit ermöglicht Fräsen mit höchster Effizienz bei extremen Belastungen.   Mit BULLtec hat Boehlerit ein komplett neues Werkzeugsystem entwickelt. Es ist speziell für das Fräsen im Bereich der allgemeinen ...
Boehlerit GmbH & Co. KG | 23.06.2015

Boehlerit verpflichtet sich freiwillig Hartmetalle ausschließlich mit konfliktfreien Rohstoffen zu produzieren

Das zur Herstellung von Hartmetallen benötigte Wolfram gehört zu den sogenannten Konfliktmineralien. Dies sind Rohstoffe, die unter anderem in der Demokratischen Republik Kongo sowie in benachbarten Ländern illegal abgebaut werden. „Wir verurt...
Boehlerit GmbH & Co. KG | 22.05.2015

Schwerzerspanungs-Meeting 2015 bei Boehlerit

    Kundenbetreuer und Vertriebspartner aus 19 Nationen trafen sich in der Boehlerit Firmenzentrale in Kapfenberg zum Informationsaustausch.   Schwerzerspanung ist überwiegend in der global agierenden Stahlindustrie angesiedelt. „Schon wegen de...