info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hong Kong Trade Development Council |

Vom Energiemanagement für Zuhause bis zur brillanten Smartphone-Hülle - Hongkong auf der IFA in Berlin

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Auf der internationalen Messe IFA präsentieren sich auch in diesem Jahr wieder Hongkonger Unternehmen auf einem Gemeinschaftsstand, organisiert vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC).

Vom 5. bis 10. September werden in Halle 26c (Stand 800) insgesamt 18 (2013:13) Unternehmen ihre Produkte vom pfiffigen Haushaltshelfer über Healthcare-Artikel und moderne Unterhaltungselektronik bis hin zu Accessoires vorstellen. Insgesamt sind 39 Firmen aus der Metropole in Berlin vertreten.



Der Anteil der Elektronik an den gesamten Hongkonger Exporten erreichte im letzten Jahr 59 Prozent, nach 58 Prozent in 2012. Mit 271 Milliarden USD Umsatz erzielte die Metropole 2013 ein Exportplus von knapp 7 Prozent gegenüber Vorjahr. Das Wachstum hielt auch in den ersten sieben Monaten des Jahres 2014 an (157 Milliarden USD, + 5,2 Prozent). Die größten Exportmärkte waren China, gefolgt von den USA, Japan, Taiwan und Korea. Mit einem Umsatz von 2,6 Milliarden USD (+ 8,7 Prozent) belegte Deutschland in diesem Jahr den 7. Rang bei den Exportmärkten. Ein Plus wiesen auch die Hongkonger Importe auf (+6,8 Prozent).



Den höchsten Anteil an den Exporten von Elektronikgeräten und -teilen hatten Halbleiter und elektronische Bauteile (Januar-Juli: 50 Milliarden USD, + 20,1 Prozent), Telekommunikationsausrüstungen und Teile (47 Milliarden USD, + 1,8 Prozent), sowie Teile und Zubehör für Büromaschinen und Computer (15 Milliarden USD, + 2,4 Prozent). Die Metropole war 2013 weltweit größter Exporteur von Telefonen und Mobiltelefonen.



Nützliche Helfer und smarte Lösungen

Die Arbeit in Haushalt und Küche machen Premier Appliances Manufactory Co., Ltd. (806), Digipro Technologies Ltd. (812) und Goodway Electrical Co., Ltd. (815) mit ihren Geräten leichter. Premier Appliances Manufactory Co., Ltd. gehört zu den führenden asiatischen Herstellern von Dampfgeräten für Wäschepflege und Reinigung. Digipro Technologies Ltd. stellt auf der IFA den "SousVide & Ultrasonic-cleaner 2 in 1" vor. Das Gerät dient zum Vakuumgaren von Lebensmitteln und kann auch zur Reinigung von Gemüse, Obst oder Besteck in der heimischen Küche benutzt werden. Zum Produktportfolio von Goodway Electrical Co., Ltd. gehören qualitativ hochwertige Küchengeräte wie Elektrogrills, Fritteusen, Wasserkocher und Sojamilch Maschinen. Neu im Sortiment sind die Dampfgarer für die schonende und schnelle Zubereitung von Gemüse und anderen Lebensmitteln.



Körperpflege- und Healthcare-Produkte erfreuen sich zunehmender Beliebtheit in allen Altersgruppen. Fairform Manufacturing Company Limited (802) bietet eine große Auswahl an Körper- und Zahnpflegeprodukten, darunter Haarschneider, Rasierer und kindgerechte elektrische Zahnbürsten. Shenghuo Technology Ltd (804) vertreibt unter dem Markennamen Vigilant smarte Healthcare- und Haushaltsprodukte. Das Schweizer Unternehmen Vigilant wurde 1896 als Uhrenmanufaktur gegründet und steht heute für Smartphone-kompatible Bluetooth Produkte. Mit "Bee" präsentiert das Unternehmen ein Gerät in Stiftform, das es Diabetikern ermöglicht, Daten über die gespritzte Insulinmenge und den Blutzuckerspiegel auf ein Bluetooth-fähiges Gerät zu übertragen oder für den späteren Transfer auf "Bee" zu speichern. Der Wi-Fi Smart Luftreiniger des Unternehmens sorgt für reine Luft im Zimmer. National Electronics & Watch Co.,Ltd (814) vertreibt unter den Markennamen Outbound und Newco digitale Sport Produkte wie Puls- und Schrittmesser, Fahrradcomputer und Smart GPS Watches. Oriental Inspiration Limited (803) stellt neben Körperpflege- und Gesundheitsprodukten auch digitale Mikroskope sowie Dash Cams für Fahrzeuge her.



Trendiges und nützliches Smartphone Zubehör findet sich unter anderem bei Blue Universe International Limited (801), Unplug Ltd. (805), und I-mee Electronics Limited (816). Die Produkte von Blue Universe International Limited, unter anderem iPhone Hüllen und Bluetooth Kopfhörer, werden in der Schweiz designt. Brillante Hingucker sind die mit zahlreichen Swarovski Steinen besetzen Smartphone Accessoires. Praktisches Zubehör wie kabellose Ladegeräte und Lautsprecher kommen von Unplug Ltd.. Das in Hongkong ansässige Kreativ- und Ingenieurteam der Firma wird bei Design und Marketing von Kollegen aus Frankreich unterstützt, um neue Trends in Europa und Asien schnell aufzunehmen. I-mee Eletronics Limited rundet das Angebot unter anderem mit Smartphone Hüllen mit integriertem Akku und externen Ladestationen ab. Eine Reihe von Sourcing Services bietet der China Spezialist Green Production Social Enterprise Limited (813).



MP3 Player und weitere Audioprodukte stellen Unimak International Company (807), Sysbay International Technology Ltd. (809) und Soundmax Electronics Ltd. (818) vor. Sysbay International Limited Ltd. präsentiert MP3/MP4 Geräte in einer großen Farbpalette, Tablets und Internetradios. Soundmax Electronics Ltd. ist Spezialist für Sound- und Entertainmentsysteme in Fahrzeugen. Das Unternehmen verfügt über ein eigenes Forschungs- und Entwicklungsteam und exportiert die hochwertigen Systeme weltweit.



Abgerundet wird das Angebot am Gemeinschaftsstand von Liricco Technologies Limited (808) mit Energiesparlösungen der Marke Valta für Zuhause. Valta identifiziert Energiesparpotentiale und informiert den Nutzer per iPhone oder Computer. Ziel ist die Senkung des Energieverbrauchs durch eine Veränderung des Nutzerverhaltens. Das Produkt wurde 2013 mit dem Good Design Award in Hongkong ausgezeichnet.



Wer USBs, Batterien und Heizelemente für Haushaltsgeräte sucht, findet bei den Firmen First Champion Technology Limited (817), Pak Ko Batteries Factory Limited (811) und SJHI Co., Ltd. (810) eine breite Auswahl.



Wer nach dem Besuch der Hongkonger Hersteller Interesse an der Branche in Asien hat, sollte die Herbstausgabe der HKTDC Hong Kong Electronics Fair (AE), der weltweit größten Messe ihrer Art, und der electronicAsia nicht verpassen. Über 4.100 Hersteller aus aller Welt werden vom 13. bis 16. Oktober 2014 im Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) zahlreiche Neuheiten und Trends vorstellen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Christiane Koesling (Tel.: +49-69-95 77 20), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 832 Wörter, 6444 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Hong Kong Trade Development Council

Das HKTDC Deutschland in Frankfurt am Main ist der Sitz der Regionaldirektion für Europa und zuständig für Anfragen aus allen EU- und Nicht-EU Ländern des europäischen Kontinents sowie aus Russland und der Türkei. Sie erreichen uns in Frankfurt:
Hong Kong Trade Development Council
Regionalniederlassung für Europa
Kreuzerhohl 5 - 7
60439 Frankfurt Deutschland
Telefon: +49-(69)-95772-0
Fax: +49-(69)-95772-200
E-Mail : frankfurt.office@hktdc.org -
See more at: http://www.hktdc.com/info/ms/a/de/1X04ACX3/1/German/Kontakt/Impressum.htm#sthash.8wne3L4t.dpuf


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hong Kong Trade Development Council lesen:

Hong Kong Trade Development Council | 06.12.2016

Unterstützung für Start-ups in Hongkong

Von Haushaltsgeräten, die sich via Apps bedienen lassen, über Kekse aus dem 3D-Drucker bis hin zu einem Roboter als Wachmann für das Zuhause reichten die Neuheiten auf der HKTDC InnoDesignTech Expo. Im Mittelpunkt der Veranstaltung, die vom Hong K...
Hong Kong Trade Development Council | 01.12.2016

Smarte Ameise trifft Feuerwerk - die HKTDC Hong Kong Toys & Games Fair geht in die 43. Runde

Mehr als 2.000 Aussteller aus aller Welt stellen dann in den Hallen des Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) ihre Neuheiten vor. Zur diesjährigen Ausgabe der HKTDC Hong Kong Toys & Games Fair kamen im Januar mehr als 45.000 Fachbesuche...
Hong Kong Trade Development Council | 29.11.2016

Holistic Healing: Ein Hongkonger Lifestyle-Trend mit Zukunft

Nach einer aktuellen Studie des Global Wellness Institute setzt der Markt weltweit mehr als 3,4 Billionen US-Dollar um und damit fast dreimal so viel wie die globale Pharmaindustrie mit einer Billion US-Dollar. Während Fitness- und Wellness-Trends i...