info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Toshiba Europe GmbH |

Toshiba Umfrage zeigt: Optik und Design spielen wichtige Rolle beim Notebook-Kauf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Gefragt sind leistungsfähige Allrounder zum fairen Preis / Style matters in Germany - die Hessen haben die Nase vorne


Im Rahmen einer repräsentativen Umfrage in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut GfK hat die Toshiba Europe GmbH die wichtigsten Kriterien beim Notebook-Kauf ermittelt. Dabei ist ein deutlicher Trend hin zum Allround-Notebook mit leistungsfähiger...

Berlin / Neuss, 04.09.2014 - Im Rahmen einer repräsentativen Umfrage in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut GfK hat die Toshiba Europe GmbH die wichtigsten Kriterien beim Notebook-Kauf ermittelt. Dabei ist ein deutlicher Trend hin zum Allround-Notebook mit leistungsfähiger Ausstattung zum fairen Preis erkennbar, das durch individuelles Design die Persönlichkeit des Anwenders unterstreicht. Notebooks haben als flexible Multitalente im digitalen Zuhause längst den Desktop-PC als Hauptarbeitsgerät abgelöst - die Anforderungen an die mobilen Rechner hinsichtlich Qualität und Leistung sind demnach hoch. Besonders die jüngere Generation, Familien mit Kindern und Senioren achten sehr stark auf den Preis. Ziel der Studie war es für Toshiba, weitere Impulse für die Produktentwicklung zu erhalten und Kundenbedürfnissen gezielt nachkommen zu können.

Moderne, abwechslungsreiche Farben begünstigen den Notebook-Kauf

67% aller Befragten gaben an, beim Kauf eines Notebooks auch auf das Design zu achten. Fast ebenso viele Umfrageteilnehmer gehen so weit zu sagen, dass der Stil ihres Notebooks ihren eigenen unterstreichen sollte - individuelle Geräte sind somit gefragt. Ganz besonders definieren sich junge und weibliche Käufer über die Optik ihres technischen Endgeräts. Bei der jungen Zielgruppe kommt die Signalfarbe Rot besonders gut an (38%), dicht gefolgt von der Trendfarbe Weiß (33%). Rot steht gar bei fast jeder zweiten Frau besonders hoch im Kurs. Auffällig: Das Thema Design spaltet die Nation - während die Trendsetter aus Hessen zu 82% angaben, sich mit dem Stil ihres Notebooks identifizieren zu wollen, hat es lediglich für 36% der Bewohner in Rheinland-Pfalz und im Saarland Relevanz.

Auch im Einstiegssegment ist (Multimedia)Leistung stark gefragt

Ein Multimedia-Notebook wird zur heimischen Entertainment-Zentrale und gerade bei jungen Leuten sind entsprechende Features besonders gefragt: So gaben 93% der 14- bis 29-Jährigen an, Wert auf ein gutes Bild zu legen, 92% benötigen viele Schnittstellen für die Vernetzung mit Peripheriegeräten, 79% erwarten auch von einem Notebook eine qualitativ hochwertige Soundwiedergabe. Die ganz junge Zielgruppe der 14- bis 19-Jährigen, die in der Regel nicht über eine Vielzahl digitaler Endgeräte sowie über ein begrenztes Budget verfügt, nutzt das Notebook überdurchschnittlich oft für das Betrachten und Bearbeiten von Videos (61%), den Konsum von Filmen und Serien (63%), zum Gamen (66%) sowie zum Musik Hören (72%).

Gute Grundausstattung als Minimalanforderung an Notebooks

Das Notebook als Universalgenie wird vermehrt zum Primär-PC; fast drei Viertel aller Befragten setzen es (nur oder vorwiegend) in den eigenen vier Wänden ein. Schon preisgünstige Modelle müssen somit über eine ansprechende Ausstattung verfügen. Basis-Kriterien wie Performance (91%), Bildqualität (92%) und Zuverlässigkeit (98%) sind für alle Zielgruppen sehr wichtige Kaufkriterien. Dabei muss aber der Preis stimmen: Vier von fünf Befragten möchten ein preisgünstiges Gerät.

"Im digitalen Zuhause ersetzt das Notebook den Desktop-PC. Diese Zielgruppe hat einen ganz besonderen Nutzeranspruch: Preisbewusste Anwender benötigen eine flexible, qualitativ hochwertige All-in-One-Lösung, die Standardrechner und heimische Entertainment-Zentrale in einem ist", fasst Gabriel Willigens, Business Unit Director Consumer (IT & Multimedia) für Deutschland und Österreich bei der Toshiba Europe GmbH, die Ergebnisse der Studie zusammen. "Die aktuelle Erhebung belegt, dass wir mit unserer Produktstrategie und unserem Qualitätsanspruch diesem Trend auf Augenhöhe begegnen. Wir haben sowohl Geräte für ganz spezielle Nutzerbedürfnisse im Portfolio als auch Notebooks für den preisbewussten Anwender, der dennoch auf Leistung und Komfort setzt. Aktuell erfüllt beispielsweise unsere Satellite L50-B Multimedia-Notebook-Reihe den anspruchsvollen Bedarf preisbewusster Anwender, für die zudem modernes Design in Trendfarben wie Silber, Weiß, Rot und Lila eine Rolle spielt."

Zur Methodik

Das Marktforschungsinstitut GfK hat im Auftrag der Toshiba Europe GmbH im August 2014 im Zeitraum von zwei Wochen in einer repräsentativen Umfrage 2.000 Männer und Frauen ab 14 Jahren zu ihren Kriterien beim Erwerb eines Notebooks befragt.

Alle anderen hier erwähnten Marken sind das Eigentum der jeweiligen Besitzer.

Änderungen von Produktspezifikationen und Konfigurationen sowie Verfügbarkeit vorbehalten. Abweichungen des Produktdesigns und der Produktmerkmale sowie Abweichungen von den dargestellten Farben sind möglich. Irrtum vorbehalten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 608 Wörter, 4708 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Toshiba Europe GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Toshiba Europe GmbH lesen:

Toshiba Europe GmbH | 21.11.2016

Toshiba startet IT Asset Recovery Programm für mittelständische und große Unternehmen

Neuss, 21.11.2016 - Die Toshiba Europe GmbH kündigt heute das neue Asset Recovery Programm an, das eine einfache, sichere und umweltfreundliche Entsorgung von IT-Altgeräten ermöglicht. Damit erweitert Toshiba sein Angebotsportfolio für Unternehme...
Toshiba Europe GmbH | 16.11.2016

Toshiba gibt Arbeitgebern Tipps zur Wahl des richtigen Business-Notebooks für Mitarbeiter

Wien, 16.11.2016 - In unterschiedlichen Branchen werden verschiedenste Anforderungen an die Mitarbeiter, die Arbeitsumgebung und nicht zuletzt auch an den Arbeitsplatz gestellt. Dabei ist der Rechner heutzutage meist die wichtigste Komponente. Was so...
Toshiba Europe GmbH | 20.09.2016

Toshiba erweitert Support für Firmenkunden und startet zwei neue Serviceangebote

Neuss, 20.09.2016 -  Die Toshiba Europe GmbH bietet mit dem Toshiba Business Support Portal und dem Platinum Support Service zwei neue Serviceangebote für Geschäftskunden an. Mit den beiden Angeboten erhalten Firmenkunden noch schnellere und umfas...