info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TELLABS |

Neuer Netzmanager Tellabs 8000 steigert die Effizienz von Netzen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


München / High Wycombe, Großbritannien, 3. Mai 2006 - Der amerikanische Telekommunikationsausrüster Tellabs (www.tellabs.com) stellt mit seinem neuen Netzmanager Tellabs 8000 eine Lösung vor, mit dem Service-Provider ihre Netzkosten minimieren können. Der Tellabs 8000 ist das einzige System, das es Providern ermöglicht, mehrere Tellabs-Systeme auf der Grundlage verschiedener Technologien wie TDM, Frame Relay, ATM, IP und Ethernet auf einer einzigen Plattform zu kontrollieren.

Mit dem zunehmenden Bedarf an mobilen und kabelgebundenen Diensten müssen Provider mehrere komplexe Netze verwalten. Mit dem Tellabs 8000 können sie ihre Betriebskosten im mobilen RAN (Radio Access Network) oder verkabelten Netzen senken, indem sie die Komplexität der Netzverwaltung automatisieren und minimieren. Der Tellabs 8000 stellt schnelle, genaue und vollständig dokumentierte Services zur Verfügung. Er bietet alle Instrumente für die Vorplanung, den Bau und die Wartung von Netzen. Seine leicht verständliche graphische Nutzerschnittstelle (GUI) beschleunigt die Bereitstellung neuer Dienste und verkürzt die Zeit, bis Erlöse fließen. Netzweite Vorplanung und ausführliche Testinstrumente minimieren die Anzahl der Site-Besuche sowie unerwartete Arbeitskosten.

"Unser Netzmanager ermöglicht zuverlässige, flexible Services und maximiert Erlöse und Kundenzufriedenheit", sagt Mika Heikkinen, Vicepresident und General Manager von Tellabs Finnland, wo das Produkt entwickelt wurde. "Der Tellabs 8000 ist so konstruiert, dass er die strengen Kundenanforderungen erfüllt und redundante, carrier-class-gerechte Tools für das Netzmanagement bietet."

Der Manager Tellabs 8000 beruht auf einer skalierbaren und modularen Architektur, die insgesamt 30.000 Knoten unterstützt sowie 360 gleichzeitige Nutzer von Workstations. Er bietet nahtlose Integration in andere OSS-Systeme und ist ab sofort verfügbar.

Grundlage des Managers Tellabs 8000 ist der Netzmanager Tellabs 8100, der in Hunderten von Netzen in mehr als 90 Ländern genutzt wird. Bestehende GSM-Kunden, die den Tellabs 8100 verwenden, können ihre Netze jetzt auf UMTS aktualisieren und auf das neue Produkt umsteigen, um sowohl GSM- als auch UMTS-Netze effizient zu verwalten. Der Tellabs 8000 kontrolliert die Systeme Tellabs 6300, 8100 und 8600.

Über Tellabs:
Tellabs entwickelt Telekommunikationsnetze weiter, um die sich ändernden Anforderungen von Endnutzern zu erfüllen. Breitbandlösungen von Tellabs ermöglichen es Anbietern, hochwertige Sprach-, Video- und Datenservices über verkabelte und drahtlose Netze in aller Welt anzubieten. Tellabs (NASDAQ: TLAB) ist im Index NASDAQ 100 und im S&P 500 vertreten. www.tellabs.com

Tellabs® und ® sind Markenzeichen und sind Markenzeichen von Tellabs oder mit Tellabs verbundenen Unternehmen in den Vereinigten Staaten und/oder in anderen Ländern. Andere hierin genannte Firmen- oder Produktnamen können Markenzeichen ihrer jeweiligen Unternehmen sein.

Download von Text und Bild unter: http://www.pressebox.de/index.php?boxid=61000

Pressekontakt:
SCHWARTZ Public Relations
Dieter Niewierra / Christine Burger
Adelgundenstr. 10
D-80538 München
Tel.: +49.89.211.871.37/.39
Fax: +49.89.211.871.50
E-Mail: dn@schwartzpr.de/cb@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de

Tellabs EMEA
Beatrice Martin-Vignerte
PR Manager EMEA
Tel.: +44.870.238.4761
Fax: +44.870.238.4851

Web: http://www.schwartzpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christine Burger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 418 Wörter, 3440 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TELLABS lesen:

Tellabs | 03.12.2009

Tellabs schließt Übernahme von WiChorus ab

Naperville, Illinois/USA, 02.12.2009 - Tellabs, ein führender Anbieter im Bereich Mobile-Backhaul-Netzwerke, hat die Übernahme von WiChorus, einem Hersteller von Mobile-Packet-Core-Lösungen, mit Erhalt der Freigabe durch die Federal Trade Commissi...
Tellabs | 27.10.2009

Revolution des Mobilen Internets: Tellabs übernimmt WiChorus

NAPERVILLE, Illinois/USA, 27. Oktober 2009 - Die Verkaufszahlen bei Smartphones steigen jährlich um über 30 %, und Netbooks setzen sich immers stärker auf dem Markt durch, denn Nutzer möchten überall und jederzeit auf mobile Internetdienste zugr...
Tellabs | 21.09.2009

Tellabs 7325 Ethernet Edge Switch: Optimale Leistung am Netzwerkrand

Berlin/Carrier Ethernet World Congress, 21. September 2009 - Der Einsatz eines hochleistungsfähigen Ethernet Aggregation Switch für leichtere Aggregationsausfgaben ist wie der Transport eines einzigen Päckchens mit einem 40-Tonner LKW: hoher Aufwa...