info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
JVC Professional Europe Ltd |

Mit JVC auf der IBC 2014: First On-Air. First Online

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


. - Neue Broadcast-Camcorder mit & ohne Streaming-Funktionen - Live-Präsentation der Streaming-Funktionen am Messestand - Promotionkampagne STREAMSTAR Event-Software WEBCAST LiTE IP - Partnerschaft & gemeinsame Präsentation JVC Professional & Zixi -...

Bad Vilbel, 05.09.2014 - .

- Neue Broadcast-Camcorder mit & ohne Streaming-Funktionen

- Live-Präsentation der Streaming-Funktionen am Messestand

- Promotionkampagne STREAMSTAR Event-Software WEBCAST LiTE IP

- Partnerschaft & gemeinsame Präsentation JVC Professional & Zixi

- Live im Internet: Möglichkeiten und Vorteile des Live-Streamings

- 4K-Konzeptprodukte

- Pressekonferenz am 13.09.2014, 13:00 Uhr - Media Centre, Raum F004

Unter dem markanten Motto "FIRST ON-AIR. FIRST ONLINE." präsentiert JVC Professional Europe auf seinem neuen Platz in Halle 11 Stand G30 der diesjährigen IBC wieder spannende Neuheiten, bewährte Bestseller und innovative Systemlösungen. Im Zentrum des JVC Messeauftritts stehen die Camcorder mit Streaming-Funktion - allen voran die neue GY-HM8xx-Serie - und innovative 4K-Konzeptprodukte.

Welche besonderen Vorteile die innovativen Live-Streaming-Funktionen der JVC Camcorder GY-HM650/850/890 bieten, demonstriert Lisa Faiman stündlich in einer kompakten Präsentation mit Reporter Live-Schaltung (in Warmond) auf dem JVC Stand.

Um die zunehmende Verschmelzung von klassischem Broadcasting und Internet zu verdeutlichen, wird JVC das Geschehen auf dem eigenen Stand mit dem GY-HM650 live ins Internet übertragen. Der Live-Stream kann auf der Website** von bis zu 500 Teilnehmer gleichzeitig verfolgt werden.

** www.jvcpro.eu/ibc2014

Die Stars im Line-up der Schulter-Camcorder sind die beiden neuen ProHD-Camcorder-Systeme der Broadcast-Klasse GY-HM890 (Studio-Version) und GY-HM850 (ENG-Version). Diese beiden Camcorder setzen neue Maßstäbe für IP-Übertragungstechnologien per FTP oder Live-Stream (All-in-one-Lösung) und das schnelle Live-Streaming vor Ort. Damit ist es möglich das Material schnellstmöglich an seinen Bestimmungsort zu transferieren. Die Kameras zeichnen sich durch einen komfortabel ausgewogenen Schulter-Formfaktor aus, wobei die GY-HM890 auch als HD-Studiokamera oder in einer Mehrkamera-AÜ-Konfiguration einsetzbar ist. Sie verfügt zudem über einen externen HD/SD-SDI-"Pool Feed"-Eingang, mit der Möglichkeit das eingespeiste Material live zu streamen. Je nach Anforderung bieten sie Aufzeichnungsmöglichkeiten bis zu 1080p mit H.264/50 Mbit, wobei der Multi Codec MOV/MP4/MXF/AVCHD Dateiformate in unterschiedlichen wählbaren Bitraten anbietet. Außerdem stehen diverse HD/SD Web-Formate zur Verfügung. Dank des Dual-Encoders und 2 Speicherkarten-Steckplätzen können sämtliche Aufnahmen gleichzeitig in zwei verschiedenen Formaten aufgezeichnet werden. Ferner erlauben die Dual-Slots nicht nur die kontinuierliche, d. h. unterbrechungsfreie Aufnahme, sie können auch für parallele Client-/Backup-Kopien genutzt werden. Praktischerweise arbeiten die neuen Camcorder mit kostengünstigen SDHC- oder SDXC-Speicherkarten. Beide Kameras sind mit einem 20-fach-Autofokus-Wechselobjektiv von Fujinon ausgestattet und bieten 4-Kanal-Audio.

Sie bieten ferner Streamingauflösungen und Bitraten von 200Kbit bis 8Mbit, dadurch ist bereits ein Live-Streaming per Satellitendatentelefonanschluss möglich. Außer TCP/UDP/RTSP unterstützen die Kameras das Format Error Correction Protokoll der Firma Zixi. Weiterhin bieten die beiden Kameras eine sichere FTP-Übertragung vor Ort, Live-Monitoring sowie umfangreiche Steuerungsmöglickeiten für Kamera und Obkjektiv über Netzwerkverbindungen aller Art (IP-Adresse erforderlich) - vom Smartphone, über Tablet (iPhone, iPad oder Android) bis zum PC oder Mac, dazu lediglich ein einfacher Internet-Browser notwendig. Ferner steht ein integriertes GPS zur Verfügung, so dass auch Positionsdaten aufgezeichnet werden können. Außerdem lassen sich die Metadaten auf einem Smartphone oder Tablet editieren und via Wi-Fi zur Kamera übertragen.

Für die speziell für Profi-Videojournalisten entwickelten ProHD Handheld-Camcorder GY-HM650 und GY-HM600, bietet JVC ein kostenloses Firmware-Upgrade (v3.0) an. Dieses kann von der JVC Homepage heruntergeladen werden. Neu sind u. a. Aufnahmen in 1080p mit 50Mbit/s, verbessertes Autofokus-System mit Bereichsselektierung sowie für den GY-HM650 erweiterte Streaming-Funktionen mit ZIXI-Übertragungs-technologie und zusätzliche Bitraten in verschiedenen Auflösungen. Damit bietet der GY-HM650 Camcorder die gleichen Streamingraten und -auflösungen wie die GY-HM8x0 Serie.

Käufer eines GY-HM650/850/890 Camcorders haben außerdem die Gelegenheit, im Rahmen einer speziellen limitierten Promotionkampagne die Event-Software WEBCAST LiTE IP von STREAMSTAR kostenlos 3 Monate lang zu testen. Diese Software kann Video & Audio mit bis zu 4 gleichzeitige Streams verarbeiten und das Ergebnis an ein CDN Netwerk live ins Internet senden. STREAMSTAR a.s. wird ebenfalls auf dem Stand von JVC vertreten sein, um so unter anderem die WEBCAST LiTE IP Software aber auch das Webcast Case zu präsentieren.

Die Wichtigkeit des Themas IP-Netzwerk-Video im Broadcastbereich zeigt sich auch in der erst kürzlich vereinbarten Partnerschaft von JVC Professional und Zixi, dem führenden IP-Broadcasting-Unternehmen für Cloud-basierende Netzwerktechnologien. Als erstes Ergebnis ihrer Kooperation präsentieren JVC und Zixi eine IP-Broadcast-Lösung, die bereits in den Camcordern GY-HM650/850/890 integriert ist. Darüber hinaus findet eine gemeinsame Präsentation von Gustav Emrich (JVC European Product Manager) und Israel Drori (Präsident & Gründer von Zixi) am 12. September 2014 um 15:00 Uhr in der IBC Cloud Solution Halle (Halle 3, Stand A19) statt.

Das zweite Highlight der JVC Präsentation auf der IBC sind die 4K-Konzeptprodukte, die noch im Design- und Konzeptstadium zu sehen sind. Diese Produktideen für Applikationen im Bereich Produktion, Industrie, Event und Dokumentation sind unsere Inspirationen für zukünftige Produktentwicklungen.

Um den Pressevertretern einen schnellen Überblick über die auf der IBC präsentierten Produkte, Systeme und Konzepte zu geben, wird JVC eine Pressekonferenz abhalten. Darüber hinaus werden auch wichtige Unternehmensnachrichten kommuniziert.

Wann: Samstag, 13. September 2014 - 13:00 bis 13:45 Uhr

Wo: Media Centre, Raum F004


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 755 Wörter, 6267 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema