info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TDS Informationstechnologie AG |

TDS stellt Wertpapier-Kennnummern um

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Rundum-Sorglos-Paket für Finanzdienstleister


Die TDS Informationstechnologie AG hat ein Angebotspaket für Banken und Finanzdienstleister entwickelt: Inhalt ist das Umstellen von der nationalen sechsstelligen numerischen Wertpapierkennnummer (WKN) auf die internationale ISIN (International Securities Identification Number) im zwölfstelligen alphanumerischen Format. Laut WM-Datenservice (Wertpapier-Mitteilungen) existieren deutschlandweit etwa 650.000 WKNs.

Die ISIN gilt ab dem 22. April 2003 in Deutschland als primärer Schlüssel. Die WKN bleibt vorerst als sekundärer Schlüssel im geändertem Datenformat erhalten. Mit der Einführung der ISIN reagiert die deutsche Kreditwirtschaft auf den international steigenden Bedarf an Wertpapierkennnummern und die Globalisierung der Finanz-Märkte. TDS rechnet bei einer Bank durchschnittlicher Größe mit einer Projektlaufzeit von eineinhalb Jahren.

Der WM-Datenservice hat bekannt gegeben, dass ab 2003 in Deutschland zu allen aktiven WKN eine ISIN mitgeliefert wird. Der internationale Handel mit deutschen Wertpapieren wird ab dem 22. April 2003 durch den Einsatz der ISIN, A/N (12) als Primärschlüssel, erleichtert. Die Finanzdienstleister können wie bisher auf die nationale WKN als Schlüssel zugreifen, müssen diese Felder jedoch im Datenformat anpassen. Dazu empfiehlt TDS die Überführung der sechsstelligen numerischen WKN in das sechsstellige alphanumerische Format der ISIN. Für einen reibungslosen Übergang bietet TDS seinen Kunden ein umfassendes Leistungspaket: Analyse der bestehenden Programme und Abläufe, Umstellen der betroffenen Anwendungen und Masken, sowie Anpassen interner und externer Schnittstellen. Zudem erstellt TDS Testszenarien und führt sie durch, dokumentiert das Vorgehen und übernimmt die Projektleitung beim Umsetzen der Maßnahmen. TDS bietet Finanzdienstleistern abhängig vom Datenvolumen Umstellungsvarianten, um das Anpassen am vorgegebenen Stichtag sicherzustellen.

TDS Informationstechnologie AG

Die TDS bietet IT-Beratung und Application Hosting/ASP-Lösungen für mittlere und große Unternehmen in Europa. Ausgeprägte Branchenkompetenz und Know-how in betriebswirtschaftlicher Software wie SAP R/3 bzw. mySAP.com sind für TDS Grundlage innovativer Full-Service-Lösungen für ihre Kunden. TDS beschäftigt derzeit knapp 900 Mitarbeiter in zehn Ländern. Im Jahr 2000 erzielte die TDS einen Umsatz von rund 160 Mio. Euro (320 Mio. DM). Technologie- und Vertriebspartnerschaften unterhält die TDS neben anderen mit COR, Gedys, Hewlett-Packard, Informatica, iXOS, Software AG, Lotus, Microsoft, Oracle, SAP, Sequencia, Siebel und SUN. Zu den Kunden der TDS zählen Unternehmen wie Akzo Nobel Powder Coatings, Bioscientia, CIV Versicherung, Deichmann, Deutsche Bank, H.O.T., Heinrich Hugendubel, Werner & Mertz (Frosch und Erdal) und WÜBA. Die TDS AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN 508560).


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelika Pfahler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 320 Wörter, 2474 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TDS Informationstechnologie AG lesen:

TDS Informationstechnologie AG | 15.04.2011

TDS bietet mit Fujitsu und Siemens 'Teamcenter as a Service'

Neckarsulm, 15.04.2011 - Kooperation für dynamisches Product Lifecycle Management: Mit Teamcenter as a Service bietet die TDS AG (www.tds.fujitsu.com) zusammen mit Fujitsu und Siemens Industry Software GmbH & Co. KG mittelständischen Unternehmen ab...
TDS Informationstechnologie AG | 26.05.2004

TDS und SAP gemeinsam für die Chemiebranche

Neckarsulm, 26. Mai 2004 · Die TDS Informationstechnologie AG hat maßgeblich zur Entwicklung der neuen SAP-Branchenlösung „SAP Best Practices for Chemicals“ beigetragen. Das branchenspezifische Komplettangebot bietet mittelständischen Unternehm...
TDS Informationstechnologie AG | 20.11.2003

Wechsel im Aufsichtsrat der TDS

Dr. Klaus Esser ist Partner der General Atlantic, einer international tätigen Private-Equity-Gesellschaft. General Atlantic ist weltweit führend in der Finanzierung und Förderung von Wachstumsstrategien bei Unternehmen der Informationstechnologie ...