info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PONDUS |

Raus aus der Zwangsversteigerung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Rettung aus oder vor der Zwangsversteigerung ist das Thema des Unternehmens PONDUS aus Rheinbreitbach.

Das Unternehmen PONDUS in 53619 Rheinbreitbach hat sich darauf spezialisiert, Häuser, Eigentumswohnungen, Mehrfamilienhäuser und Gewerbe-Objekte aus der Zwangsversteigerung zu retten. Dies gelingt mit der Unterstützung von Privat-Investoren, die nicht nach der Schufa-Auskunft eines Kunden fragen, sondern denen der Wert der Immobilie als Sicherheit reicht.

Selbstverständlich suchen auch die Privat-Investoren die größtmögliche Sicherheit, daher ist ein Grundbucheintrag unerlässlich. Die oft dringend benötigte finanzielle Hilfe wird schnell und unbürokratisch gewährt. Für die Vorprüfung des Objektes werden keine Gebühren für Bewertung, Besichtigung oder Beratung in Rechnung gestellt. Das Unternehmen PONDUS arbeitet ausschließlich erfolgsorientiert.

Es können verschiedene Finanzierungswege angeboten werden. Zum einen kann ein privater Investor für die Zeit vermittelt werden, bis die eigene Bonität wieder "belastbar" ist und die Immobilienfinanzierung zu einer klassischen Bank zurückfinanziert werden kann.

Alternativ wird ein Treuhandmodell angeboten. In diesem Fall übernimmt ein Treuhänder die notwendige Finanzierung mit der eigenen positiven Bonität. Auch diese Begleitung richtet sich nach den Erfordernissen der Hauseigentümer. Sowie die eigene Bonität wieder hergestellt wurde, wird der Treuhänder aus der Mithaft entlassen und die Finanzierung läuft wieder über den eigenen Namen.

Darüber hinaus kann ein Interims-Käufer vermittelt werden, der zunächst das Haus aus der Zwangsversteigerung kauft und das Objekt an die bisherigen Eigentümer zurückvermietet. Selbstverständlich wird den Eigentümern für den Mietzeitraum ein notarielles Rückkaufsrecht eingeräumt.

Das Unternehmen PONDUS www.pondus-gmbh.de - arbeitet pragmatisch und hat nur das Ziel "Rettung des Hauses vor oder aus der Zwangsversteigerung"


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Cornelia Maria Melcher (Tel.: 0157-39353113), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 237 Wörter, 1979 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PONDUS lesen:

PONDUS | 12.09.2014

Ausverkauf bei VENDING PLANET

Auch in Deutschland ist coffee-to-go ein beliebter und nicht mehr weg zu denkender Artikel. Egal, ob Sie Ihren geliebten Kaffee oder Cappuccino in Ihrer Lieblings-Bäckerei kaufen oder den Automaten am Bahnhof nutzen. Selbst an Schulen und in Kranken...
PONDUS | 20.08.2014

Mit Privat-Kapital und Privat-Investoren aus der Zwangsversteigerung

Noch vor dreißig Jahren wurde beim Kauf einer Immobilie nur die Hausbank befragt. Die kannte den Kunden, den finanziellen und den familiären Hintergrund und der Bankdirektor entschied oft persönlich über die Kreditvergabe. Kam es aufgrund von Kra...
PONDUS | 19.08.2014

Rettung aus der Zwangsversteigerung

In Deutschland sind mehr als drei Millionen Haushalte übeschuldet. Dies führt jährlich zu ca. 60.000 Zwangsversteigerungen von Eigentumswohnungen, Häusern, Grundstücken und Gewerbe-Objekten. Nur wenige Immobilienbesitzer erklären sich mit dem f...