info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ZOTZ Bäderwerkstatt GmbH |

Eine Münchner Bäderwerkstatt nimmt ihr Handwerk ernst

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die Firma Zotz Bäderwerkstatt aus München baut Heizungen, Bäder und Wellnessoasen für Hotels, Unternehmen und private Haushalte. Die Qualität ihrer Produkte unter Einhaltung aller vorgegebenen Umweltstandarts steht dabei im Vordergrund.
Ein umfangreicher Mitarbeiterstab begleitet den Kunden von Beginn seines Projektes Bad bis zu dessen Fertigstellung. Ausgebildetes Fachpersonal hilft dem Kunden bei der Planung und ist in der Lage auch für Problembäder Lösungen zu finden.

Das moderne Bad ist eine Wohlfühloase

Der Gestaltung von Bädern wird heute besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Aus dem kleinen, wenig beachteten, grün oder blau gekachelten Raum am Ende des Flurs voriger Generationen, der ausschließlich zweckdienlich war, wurde im Laufe der Jahre eine Wohlfühloase, ein Raum für Entspannung und Erholung vom Alltag. Den gestalterischen Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt, denn Whirlpools, Dampfbäder, Dampf- und Erlebnisduschen, sind nur ein Teil des Angebots. Saunen und Thermasaunen, Kneippausstattungen mit Tauchbecken, Infrarot Wärmeräume, Solarien und Sonneninseln gehören ebenso dazu, wie verschiedene Möglichkeiten, diese Räume mit Düften oder ausgesuchten Lichtsystemen, noch attraktiver zu machen.

Luxus ist auch bei wenig Platz möglich

Bad mit Dachschrägen gestalten die Bauplaner der Firma Zotz professionell. Keine Wanne ist hier oft die optimale Lösung. Ein durchgefliestes Duschbad nur mit Ablaufrinne, lässt das Minibad großzügiger erscheinen und hat einen zusätzlichen Pluspunkt: es lässt sich einfacher pflegen. Einheitliche Fliesen für Wand und Boden, schmal verfugt, verstärken optisch diesen Eindruck. Wählt man für die Einrichtung natürliche Materialien wie Stein und Holz, erzeugt man Behaglichkeit und Eleganz auch in kleinen Räumen. Eine weitere Bad mit Dachschräge Lösung ist eine kleinere Eckbadewanne mit eingebautem Sitz. Wird die Wanne mit einem Abstand von circa zwanzig Zentimetern von der Wand installiert, entsteht ein Zwischenraum, der sich als Ablageplatz ausbauen und für Badeutensilien nutzen lässt. Wird die Ablage mit dem gleichen Material gefliest wie die Wände, fügt sich die Wanne harmonisch in das Gesamtbild ein. Je weiter die Wanne in den Raum gerückt wird, umso mehr Kopffreiheit wird erzielt. Beim Baden bedeutet das einen nicht zu unterschätzenden Vorteil.
Auch ein Schlauchbad erfordert Überlegungen bei der Planung. Wenn der Raum sich nicht durch einen an der Stirnseite angebrachten Einbauschrank verkürzen lässt, lenkt eine geschickte Gestaltung der Wände durch Fliesen, Beleuchtung und Mobiliar von den Proportionen ab. Der Phantasie sind kaum Grenzen gesetzt.



Web: http://www.zotz-baeder.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörg Wannsberger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 379 Wörter, 2835 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ZOTZ Bäderwerkstatt GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema