info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SilverBull S.L.U |

DNA-SAFETY markiert jetzt auch in Deutschland

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
5 Bewertungen (Durchschnitt: 1)


Eine neue Lösung für die Markierung von Gegenständen erobert den deutschen Markt: DNA-SAFETY - synthetisch hergestellte echte DNA kennzeichnet Eigentum zur Identifizierung und Verbrechensprävention

Eigentum weckt Begehrlichkeit. Ob als Privatperson das Fahrrad oder Kunst geklaut wird oder als Unternehmer Maschinen, Rohstoffe oder Wertgegenstände entwendet werden - der Schaden ist ärgerlich und falls das Diebesgut wieder auftaucht der spätere Nachweis des Eigentums meist schwer bis unmöglich.



Nicht nur die Polizei rät Opfern und Beklauten inzwischen dazu, ihr Eigentum zu markieren. Auch Stadtverwaltungen und Kommunen empfehlen betroffenen Unternehmen und Vereinen immer häufiger, auf modernen Identifizierungsmöglichkeiten zurückzugreifen, um im Falle eines Diebstahls einen eindeutigen Eigentumsnachweis erbringen zu können.



Unter dem Markennamen DNA-SAFETY www.dna-safety.com bietet die spanische Firma SilverBull S.L.U nun auch in Deutschland eine forensische Markierungslotion an, die schnell und zuverlässig die Zuordnung von gestohlenem Eigentum sicherstellen kann.



Die geruchslose, umweltverträgliche Markierungsflüssigkeit enthält synthetisch hergestellte DNA. Obwohl im Volksmund auch "künstliche DNA" genannt, befinden sich in allen DNA-SAFETY-Produkten echte DNA in höchster Industriequalität. Zudem zeichnen die innovative Flüssigkeit noch spezielle UV-Farbstoffe aus, die auf zwei unterschiedlichen Wellenlängen leuchten, sowie fälschungssichere Mikroplättchen MicroXX von 500 µm (0,5 mm) Größe, die eine individuelle Kodierung in Nanoschrift enthalten, die dem Eigentümer zugeordnet ist.



"Damit sind mit DNA-SAFETY unterschiedliche Möglichkeiten der Eigentumsidentifizierung gegeben, was das Besondere bei diesem Produkt ist.", so die Geschäftsleitung von SilverBull. "Bei Sicherstellung des Eigentums kann die Polizei mit einer UV-Lampe nach den Markierungsflecken suchen. Dann kann sowohl mithilfe des eigens entwickelten, forensischen PCR-Ausleseverfahrens wie auch per DNA-Abgleich über Polizei und Gerichtsmedizin ein eindeutiger Eigentumsnachweis erfolgen."



Bei jeder Bestellung von DNA-SAFETY werden in der Datenbank www.kDNA.info die Eigentümerdaten und die Gegenstände mit Seriennummer erfasst. Erst wenn die mit DNA-SAFTEY markierten Gegenstände vom Eigentümer als verloren oder gestohlen gemeldet werden, sind Objektdaten bei einer Anfrage einzusehen.



DNA-SAFETY ist gesundheitlich unbedenklich, temperatursicher, feuchtigkeitsfest und witterungsbeständig. Noch wird DNA-SAFETY überwiegend im industriellen und gewerblichen Bereich eingesetzt, die Nachfrage für Produkte der privaten Anwendung wächst jedoch stetig. Ein Milliliter des ergiebigen Konzentrats reicht für bis zu 250 Markierungen - je nach Größe der Markierung. SilverBull bietet Markierungssätze ab EUR 19,90 an.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Gitte Eberhardt (Tel.: 0034871702289), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 348 Wörter, 3072 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema