info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
RITUALBRANDS TV GMBH |

RITUALBRANDS TV GmbH - "Be Mindful" Bewegung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die RITUALBRANDS TV GmbH hat in 2014 recherchiert, dass nicht nur Stars wie Madonna und Miley Cyrus der "Be Mindful" Bewegung große Bedeutung zumessen, sondern auch die Eventbranche, Manager, Anwälte.

Diplom-Psychologen haben hier ein gutes Beispiel parat. Steht ein Betrunkener in der Bahn, schauen alle heimlich zu ihm hin. Sie sind achtsam. Nicht nur für sich selbst und Begleitpersonen. Ja, sie sorgen sich auch um nahezu jeden, der in seiner Nähe steht. Diese natürliche, anerzogene Achtsamkeit -setzt sich in der Neuzeit- wieder um. Am ersten Deutschen Litigation-PR Tag, im Verwaltungsgericht Frankfurt am Main, konnte man auch die Besorgnis der Juristen ausmachen, zu dem Thema Litigation-PR. Deutsch übersetzt: "Rechtskommunikation" der Juristen. "The Art of Truth" würden die Amerikaner es nennen. Kunstvoll könnten Reporter und Journalisten einen völlig anderen Prozess Inhalt publizieren, als wie er tatsächlich im Gerichtssaal abläuft. Daran könnten sich auch Gutachter und Diplom-Psychologen im Strafprozess orientieren wollen. Auf diese Art und Weise könnte es einem Reporter oder Journalisten gelingen, ein ganzes Volk gegen eine bestimmte Person, einen Konzern oder gar gegen ein ganzes Land aufzuwiegeln. Bisher ist es nicht kostenpflichtig oder gar strafbar auf Google eine Werbeanzeige zu platzieren, um einen Prozess zu Gunsten des Reporters oder Journalisten Auftraggebers zu beeinflussen. "Das kann mir doch nicht passieren"! Hört man immer wieder. Sie würden überrascht sein, dass es seit Jahrzehnten Indizien-Agenturen gibt, die sich auf jede Person regelrecht spezialisiert haben. Google könnte hier ihr großer Datenpool werden, "meinen besorgte Redakteure". Diesbezüglich will ein Axel Springer Vorstand schon einen offenen Brief an Google weiter gereicht haben. "Chance und Bedrohung". So sehen wir das nicht, unser Glaube an ein demokratisch rechtsstaatliches Deutschland und Europa ist unerschütterlich. Wir schließen uns dem Weltbild von Getty Images und der Interpretin Sheryl Sandberg (Gründerin der Stiftung LeanIn.Org) an. Auch wir sind der Meinung, dass das vielfältige Bildmaterial für ein positives Weltbild sorgt - wunderschön und vielfältig, "so Sheryl Sandberg". Im Augenblick arbeiten wir an einer Pop Up Bild- und Seminar-Serie, die jeden zeigen lässt, wie schön und unwiederbringlich besondere Lebenseindrücke und Augenblicke sind. Be Mindful is our Message to you!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Reiner Storm (Tel.: 069 348 775 41), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 336 Wörter, 2637 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von RITUALBRANDS TV GMBH lesen:

ritualbrands TV GmbH | 21.10.2014

Jingle Bell Ball Journey 2014

Es ist die wichtigste Zeit des Jahres, um sich in Sachen Schönheit und Co., einiges dazu gönnen zu müssen. Die Netzreporter haben sich in den In-Shops der Mode und Styling Szene in Frankfurt am Main und Umgebung umgeschaut. Auch der Zuzug vieler ...
RITUALBRANDS TV GMBH | 27.03.2014

Deutsche Rechtsstaatlichkeit als Exportgut "Der Fall Jens Artur Al Michael"

Der Fall Jens Artur Al Michael gilt in den höchsten juristischen Fachkreisen als Synonyme für einen sehr rechtsstaatlichen Strafprozess in Deutschland. " Das Urteil ist souverän und mit großer juristischer und menschlicher Fairneß geschrieben. ...
RITUALBRANDS TV GMBH | 26.03.2014

Der Fall Jens Artur Al Michael - Offizielle Konferenzeröffnung

In dem Fall Jens Artur Al Michael nutzen wir die Fallkonstellation eines rechtsstaatlichen Strafprozesses mit Einfluss von Litigation-PR. "Jens Artur Al Michael stand einem sehr rechtsstaatlichen, rechtlich hochqualifizierten und zugleich aufgeschlo...