info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Marquardt+Compagnie GbR |

4 Quellen für Traffic generieren auch ohne Google

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


Im neuen Beitrag von Marquardt+Compagnie finden Leser Informationen zu vier Alternativen, qualitativen Traffic zu generieren. Ohne Google keinen Erfolg im Online-Marketing? Viele Marketeer verweisen mit der Reichweite des Suchmaschinenanbieters auf...

Marburg, 15.09.2014 - Im neuen Beitrag von Marquardt+Compagnie finden Leser Informationen zu vier Alternativen, qualitativen Traffic zu generieren.

Ohne Google keinen Erfolg im Online-Marketing? Viele Marketeer verweisen mit der Reichweite des Suchmaschinenanbieters auf die Unverzichtbarkeit, Google als Traffic-Generator Nummer 1 einzusetzen. Doch wie erst kürzlich zwei europäische Liniennetzwerke feststellen mussten, kann es ein großer Fehler sein, alles nur auf eine Karte - diesem Falle einen Anbieter - zu setzen.

Marquardt+Compagnie haben sich im Zuge ihrer Arbeit Gedanken um alternative Möglichkeiten gemacht und stellen in ihrem aktuellen Fachartikel vier Quellen näher vor. Es zeigt sich: Google ist zwar wichtig, aber nicht völlig unverzichtbar. Der Blick über den Tellerrand lohnt vor allem für Unternehmen mit speziellen Zielgruppen. So dienen Fachforen oder "Q&A Portale" vielfach als Bezugspunkt für qualifiziertes Publikum.

Welche Besonderheiten bei der Traffic-Generierung über jene Quellen jeweils beachtet werden sollten, listen Marquardt+Compagnie kompakt zu einem einfachen Leitfaden.

Der Beitrag findet sich unter folgendem Link:


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 152 Wörter, 1332 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

1. Frau Kpunkt, 16.09.2014, 14:46 Uhr
Ich hätte mir gewünscht den Artikel hier zu lesen.

1. Social Media:
Laut Statista nutzen 82% der Facebookuser Facebook weniger als einmal pro Woche.

2. Foren? Foren sind schon lange tot. Beständige Backlinks können nur unter enormem Aufwand generiert werden. Ah hier geht es um Frageportale -> Die gehören auch zu social media.

Fazit: Ohne Google geht einfach nichts. Zielgruppe und Produkt finden hier optimal zusammen. Wie viele Klicks generiere ich auf Facebook durch eine reißerische Überschrift. Ob der User ernsthaft Interessae an dem Produkt hat, ist fragwürdig.


Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Marquardt+Compagnie GbR lesen:

Marquardt+Compagnie GbR | 27.10.2014

PR oder Verkaufen? Was bringt wirklich Erfolg?

Marburg, 27.10.2014 - Sollten sich Unternehmen für nachhaltige Gewinne eher auf den Bereich Marketing oder lieber auf's Verkaufen konzentrieren? Eine Frage, welche Marquardt+Compagnie in ihrem neuen Artikel beantworten.Dieter Herbst, PR-Verantwortli...
Marquardt+Compagnie GbR | 27.10.2014

Kaufentscheidungen beeinflussen: 2 Praxistipps

Marburg, 27.10.2014 - Marquardt+Compagnie widmen sich den psychologischen Faktoren, die maßgeblichen Einfluss auf die Kaufentscheidung ausüben.Ob aus Lust, Frust, überlegt oder ganz spontan: Am Kaufprozess spielen maßgeblich unbewusste Prozesse u...
Marquardt+Compagnie GbR | 20.10.2014

Nachgefragt: Traffic - wie geht das?

Marburg, 20.10.2014 - Wer im Internet Geld verdienen möchte, braucht neben guten Ideen und attraktiven Inhalten vor allem eines: Traffic. Wie man diesen bekommt, erklären Marquardt+Compagnie in ihrem neuen Artikel.In gewohnter Kürze beschreiben di...