info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Vena Resources Inc. |

Vena schließt Erwerb von Forrester Resources Corp. ab

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Vena schließt Erwerb von Forrester Resources Corp. ab

Toronto (Ontario). Vena Resources Inc. (TSX: VEM; Peru: VEM; Deutschland: V1RA; USA: VNARF) ('Vena' oder das 'Unternehmen') freut sich bekannt zu geben, dass es hinsichtlich seiner Pressemitteilungen vom 26. und 28. August den Erwerb (der 'Erwerb') von Forrester Resources Corp. ('Forrester'), einem Privatunternehmen, das die Option auf den Erwerb von bis zu 85 Prozent der als 'Konzessionsgebiete Las Princesas/La Reyna' bekannten Bergbaukonzessionen im Gebiet Quiruvilca in der Provinz Santiago de Chuco in der nordperuanischen Region La Libertad hält, treuhänderisch abgeschlossen hat. Die einzige offene Bedingung zur Freigabe der Abschlussdokumente ist der Erhalt des Certificate of Amalgamation (Fusionszertifikat) der Behörden von Yukon, die die Parteien erhalten werden, sobald die ursprünglichen Dokumente in den kommenden Tagen bei den Behörden von Yukon einlangen.

Vena emittierte für alle emittierten und ausstehenden Stammaktien von Forrester 13.889.684 Stammaktien (ausgenommen Forrester-Aktien, die sich im Besitz von Vena befanden; diese wurden für kraftlos erklärt). Diese Aktien unterliegen gemäß den anwendbaren Wertpapiergesetzen einer Haltefrist von vier Monaten und einem Tag, beginnend mit dem Datum der Emission. Vena verfügt nun über 82.612.803 ausstehende Stammaktien auf nicht verwässerter Basis, von denen ehemalige Aktionäre von Forrester etwa 16,81 Prozent besitzen. Vena emittierte auch 3.284.506 Stammaktien-Warrants (je ein 'Warrant') als Ersatz für die vor dem Abschluss des Erwerbs ausstehenden Forrester-Warrants. Jeder Warrant kann innerhalb von zwei Jahren zu einem Preis von 0,13 $ ausgeübt werden. Falls der Schlusskurs der Stammaktien des Unternehmens an mindestens 20 aufeinanderfolgenden Handelstagen höher als 0,26 $ ist, kann das Unternehmen gemäß den Bedingungen der Warrants die Inhaber der Warrants darüber informieren, dass die Frist zur Ausübung der Warrants verkürzt wird und dass die Warrants am 20. Werktag nach dem Datum einer solchen Benachrichtigung verfallen werden. Sämtliche Stammaktien von Vena, die an ehemalige Aktionäre von Forrester emittiert werden, werden gemäß den Bedingungen des Erwerbs einer viermonatigen Haltefrist unterliegen.

Martin Walter wurde zum Director und President von Vena ernannt, und Dennis Gibson wurde zum Chief Financial Officer ernannt, wobei er Silvia Dedios ersetzt, die am 1. August 2014 zum interimistischen Chief Financial Officer ernannt worden war.

Juan Vegarra, Chairman und CEO von Vena, sagte: 'Wir sind mit dem Abschluss des Erwerbs sehr zufrieden und heißen Martin und Dennis im Team von Vena herzlich willkommen. Vena verfügt nun über die Mittel, um die Explorationen im vielversprechenden unternehmenseigenen Konzessionsgebiet Esquilache wiederaufnehmen zu können, um die Anforderungen der Toronto Stock Exchange hinsichtlich Explorationsausgaben zu erfüllen.'

Martin Walter, President von Vena fügte hinzu: 'Ich bin mit der Fusion zwischen Forrester und Vena sehr zufrieden. Als zusammengelegtes Unternehmen verfügt das ?neue? Vena über ein starkes Team mit beträchtlicher Bergbauerfahrung. Venas Silber-Blei-Zink-Projekt Esquilache ist hinsichtlich der raschen Weiterentwicklung in Richtung Erschließung besonders interessant, und natürlich beherbergt Forresters Konzessionsgebiet Las Princesas meiner Meinung nach qualitativ hochwertige Bohrziele in unmittelbarer Nähe bedeutsamer Bergbaubetriebe.'

Das Unternehmen gibt auch bekannt, dass es für 6. November 2014 eine außerordentliche Jahreshauptversammlung angesetzt hat, bei der die Aktionäre Venas Plan genehmigen sollen, in den kommenden zwölf Monaten mindestens 500.000 $ an zusätzlichem Kapital in seine wichtigen Konzessionsgebiete zu investieren. Dieses zusätzliche Kapital ist erforderlich, um bestimmte Anforderungen der Toronto Stock Exchange (die 'TSX') zu erfüllen, damit die Notierung von Vena an der TSX aufrechterhalten werden kann. Weitere Details zu dieser außergewöhnlichen Jahreshauptversammlung werden vor der Versammlung bereitgestellt werden.

In einer anderen Angelegenheit ernannte das Unternehmen Ernst & Young LLP per 8. September 2014 zum Auditor des Unternehmens.

Für weitere Informationen über Vena Resources besuchen Sie die Unternehmenswebsite unter www.venaresources.com, unsere Facebook-Seite oder kontaktieren Sie Juan Vegarra, Chairman & CEO, telefonisch unter (416) 364-7739, App. 120 oder unter jvegarra@venaresources.com oder Martin Walter, Präsident unter (416) 599 7363 oder unter mwalter@venaresources.com .

Wichtiger Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig an Formulierungen wie 'planen', 'erwarten', 'beabsichtigen', 'glauben', 'antizipieren', 'schätzen', 'können', 'potenziell' und ähnlichen Begriffen zu erkennen. Die zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf bestimmten Ereignissen und Erwartungen seitens Vena. Auch wenn Vena davon ausgeht, dass die Erwartungen und Annahmen, die den zukunftsgerichteten Aussagen zu Grunde liegen, begründet sind, sollte sich der umsichtige Investor nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen, denn Vena übernimmt keine Garantie dafür, dass diese tatsächlich eintreffen werden. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen, beinhalten sie naturgemäß Risiken und Unsicherheiten. Tatsächliche Ergebnisse können in jedem Fall erheblich von den zur jeweiligen Ausgangslage erwarteten Ergebnissen in den Aussagen abweichen. Zusätzlich zu anderen Risiken, welche die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung beeinflussen können, kommen jene, die in Venas MD&A über die finanzielle Lage und die Ergebnisse von Tätigkeiten im Geschäftsjahr bis zum 31. Dezember 2013 und im ersten Quartal bis zum 31. März 2014 sowie im jährlichen Informationsformular des Unternehmens für das am 31. Dezember 2013 endende Jahr dargelegt werden. Beide Berichte finden Sie unter www.sedar.com. Zukunftsgerichtete Aussagen werden auf Grundlage der zum angegeben Datum verfügbaren Informationen getroffen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, solche Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren, um auf neue Umstände oder das Eintreten von vorher unerwarteten Ereignissen zu reagieren, außer dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen. Bitte englische Originalmeldung beachten.

401 Bay Street, Suite 2828

Toronto, Ontario, Canada,  M5H 2Y4             

T: 416.364.7739  F: 416.860.9900

www.venaresources.com

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Vena Resources Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1122 Wörter, 13585 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Vena Resources Inc. lesen:

Vena Resources Inc. | 02.03.2015

Vena durchteuft 24,2 Meter mit 131 g/t Ag und 0,4 g/t Au einschließlich eines Unterabschnitts von 8,1 Metern mit 292 g/t Ag und 0,73 g/t Au beim polymetallischen Konzessionsgebiet Esquilache

Vena durchteuft 24,2 Meter mit 131 g/t Ag und 0,4 g/t Au einschließlich eines Unterabschnitts von 8,1 Metern mit 292 g/t Ag und 0,73 g/t Au beim polymetallischen Konzessionsgebiet Esquilache Toronto, Ontario - 26. Februar 2015 - Vena Resources Inc....
Vena Resources Inc. | 22.09.2014

Vena meldet geplante Privatplatzierung und gibt aktuelle Unternehmensdaten bekannt

19. September 2014 - TORONTO, ONTARIO - Vena Resources Inc. (das 'Unternehmen' oder 'Vena') (TSX:VEM) (LMA:VEM) (FRANKFURT:V1RA) (OTCBB:VNARF) gibt im Anschluss an die Pressemeldung vom 11. September 2014 bekannt, dass das Unternehmen die Absicht hat...
Vena Resources Inc. | 27.06.2014

Vena Resources unterzeichnet Letter of Intent über Fusion mit Forrester Resources

Vena Resources unterzeichnet Letter of Intent über Fusion mit Forrester Resources Toronto, Ontario, Kanada - Vena Resources Inc. (das 'Unternehmen' oder 'Vena') (TSX: VEM) gibt bekannt, dass es eine unverbindliche Absichtserklärung (Letter of Inten...