info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
inconso AG |

Schüco steigert Effizienz und Klimaschutz in seinem Logistiknetzwerk

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


inconso führt SAP-basiertes Transport Management System ein


Bei der Schüco International KG mit Hauptsitz in Bielefeld hat die inconso AG ein Transport Management System zur Unterstützung der operativen Logistikabwicklung eingeführt. Der führende Anbieter von modernster Fenster- und Fassadentechnologie unterhält...

Bad Nauheim, 15.09.2014 - Bei der Schüco International KG mit Hauptsitz in Bielefeld hat die inconso AG ein Transport Management System zur Unterstützung der operativen Logistikabwicklung eingeführt. Der führende Anbieter von modernster Fenster- und Fassadentechnologie unterhält ein umfassendes Logistiknetzwerk. Zur Belieferung ihrer Kunden in Deutschland und Nordeuropa setzt Schüco einen eigenen Fuhrpark ein, darüber hinaus werden Kunden weltweit von Partnerspediteuren beliefert. Mit dem Ziel, unternehmerischen Erfolg mit Klimaschutz zu verbinden, hat Schüco nun die Transporte übergreifend optimiert.

Bei der Einführung des SAP-basierten Transport Management Systems übernahm die inconso AG, der europaweit führende Logistiksoftwarespezialist, insbesondere die Erweiterungen der Module SD, LE-TRA und PM um zusätzliche Prozesse und Funktionen. Dazu gehörten der neue Frachtauftrag als neuer SD-Beleg und die Frachtkostenabwicklung im Modul LE-TRA. Zudem wurden von inconso entwickelte SAP Add-ons integriert. Zum Einsatz kommen unter anderem ein Planungsleitstand mit mehrstufigen Optimierungsmöglichkeiten sowie in Teilbereichen das inconsoLSO zur Laderaumoptimierung. Mit den inconso Add-ons wird die funktionale Einsatzbreite von SAP für das Transport Management erweitert. Auch der Mehrwert der SAP-Prozesse insgesamt wird gesteigert.

Schüco konnte sich damit eine übergreifende und zukunftssichere TM-Plattform schaffen. Mit Einführung des Transport Management Systems wurde eine höhere Transparenz über den gesamten Transportprozess erreicht. Die Frachtkostenabwicklung wurde mit dem neuen Modul vereinfacht.

Schüco - Systemlösungen für Fenster, Türen und Fassaden Mit seinem weltweiten Netzwerk aus Partnern, Architekten, Planern und Investoren realisiert Schüco nachhaltige Gebäudehüllen, die im Einklang mit Natur und Technik den Menschen mit seinen Bedürfnissen in den Vordergrund stellen. Dabei werden höchste Ansprüche an Design, Komfort und Sicherheit erfüllt, gleichzeitig durch Energieeffizienz CO2-Emissionen reduziert und so die natürlichen Ressourcen geschont. Das Unternehmen mit seinen Geschäftsbereichen Metallbau und Kunststoff liefert zielgruppengerechte Produkte für Neubau und Modernisierung, die den individuellen Anforderungen der Nutzer in allen Klimazonen gerecht werden. Schüco ist mit 4.800 Mitarbeitern und 12.000 Partnerunternehmen in 78 Ländern aktiv und hat in 2013 einen Jahresumsatz von 1,5 Milliarden Euro erwirtschaftet. Weitere Informationen unter: www.schueco.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 311 Wörter, 2573 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von inconso AG lesen:

inconso AG | 29.11.2016

Digital Supply Chain: Effizient vernetzt mit inconso Cloud Solutions und der SAP HANA Cloud Platform

Bad Nauheim, 29.11.2016 - Unter dem Motto „Digital Supply Chain“ präsentiert sich die inconso AG vom 14. bis 16. März 2017 in Halle 7, Stand D55 mit einem umfassend erweiterten Softwareportfolio für die logistische Planung und Steuerung im U...
inconso AG | 16.11.2016

Zentralisierte Produktionslogistik bei Oerlikon Barmag

Bad Nauheim, 16.11.2016 - Oerlikon Barmag, Geschäftsbereich des Segments Manmade Fibers der weltweit agierenden Oerlikon Group, hat zur Optimierung der Produktionsversorgung umfassende softwareseitige Anpassungen vorgenommen. Am Standort Remscheid w...
inconso AG | 19.10.2016

Effiziente Produktionsversorgung mit inconsoWMS S

Bad Nauheim, 19.10.2016 - Am Standort Diepholz betreibt die Lemförder Logistik GmbH (LemLog) ein Lager der ZF Friedrichshafen AG, einem weltweit führenden Technologiekonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik mit 122 Produktionsgesellschaften in...