info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DATAGROUP |

DATAGROUP erhält Auftrag für Bayerisches BAföG-Vollverfahren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ab 2007 wird die BAföG Antragsbearbeitung im Freistaat für 150 Sachbearbeiter wesentlich vereinfacht. DATAGROUP wird das bisherige Großrechnerverfahren durch ein modernes Vollverfahren ersetzen. BAföG-Anträge werden damit deutlich schneller bearbeitet.

Bereits seit 2001 wird die BAföG-Erfassungssoftware der Firma DATAGROUP in Bayern eingesetzt. Nachdem zunächst die Studentenwerke ausgestattet worden sind, ist die Software heute auch in fast allen Landkreisen und kreisfreien Städten im Einsatz. Neben der klassischen Förderung für Studierende werden auch die Anträge für das Schüler BAföG, das BayAföG und das Meister-BAföG mit der DATAGROUP Software bearbeitet.

Derzeit wird an allen bayerischen Sachbearbeiterplätzen ein zusätzliches Softwaremodul eingeführt, welches es ermöglicht, den rechtsverbindlichen Förderungsbescheid bereits vor Ort unmittelbar nach Eingabe der Falldaten zu erstellen. Dies erleichtert zum einen die Bearbeitung der Fälle durch die Sachbearbeiter und führt zum anderen zu einer wesentlich höheren Zufriedenheit bei den Antragstellern, da diese ihren Bescheid bis zu 6 Wochen früher als zuvor üblich erhalten.

Aufgrund der guten Erfahrungen der letzten Jahre hat der Freistaat Bayern nun die DATAGROUP GmbH mit einem Ausbau des Systems auf ein so genanntes Vollverfahren beauftragt. Dabei wird nicht mehr zwischen der Datenerfassung mit Hilfe eines Vorverfahrens und der Weiterverarbeitung innerhalb eines Hauptverfahrens unterschieden, sondern der Sachbearbeiter kann die Anträge direkt innerhalb eines einzigen Systems bearbeiten. Das Vollverfahren ist eine Datenbankanwendung, auf die die Sachbearbeiter über einen Dialog zugreifen und die alle erforderlichen Schnittstellen zum Kassenverfahren, zur KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau), zum BVA (Bundesverwaltungsamt) und zum Landesamt für Statistik abdeckt. Das neue Vollverfahren wird in Regensburg vom Studentenwerk Niederbayern/Oberpfalz gehostet und betreut.

Der Freistaat Bayern hat sich aus mehreren Gründen für die DATAGROUP-Lösung entschieden: 1. Die Software ist schnell verfügbar und wird bereits Anfang 2007 in den Echtbetrieb gehen. 2. Gesetzesänderungen, Anpassungen und Erweiterungen können flexibel und schnell umgesetzt werden. 3. Die Bearbeitungszeit von Antragsfällen und die Dauer bis zur Bescheiderstellung werden verkürzt. 4. Es werden hohe jährliche Einsparungen erwartet aufgrund der Konzentration auf ein zentrales Vollverfahren an einem Ort statt der bisherigen Unterteilung des Systems in Vor- und Hauptverfahren.

Nach Einführung des Vollverfahrens bei den Studentenwerken ist eine Ausdehnung des Systems auch auf die Landkreise und kreisfreien Städte geplant, deren Sachbearbeiter mit der DATAGROUP-Software in der Lage sind, die verschiedenen Förderungsarten (BAföG, BayAföG und Meister-BAFöG) innerhalb eines Fachverfahrens komfortabel zu bearbeiten.

Über DATAGROUP:

DATAGROUP mit Sitz bei Stuttgart und weiteren Standorten in Landshut und Bern bietet EDV-Dienstleistungen und -Lösungen für Geschäftskunden und öffentliche Verwaltungen. Die Gruppe ist seit vielen Jahren in zwei Segmenten tätig: Services mit den Kernkompetenzen Lieferung, Aufbau und Betriebsunterstützung von IT-Infrastrukturen (Hardware, Software, Netze) und Solutions mit Konzeption, Entwicklung und Betrieb von vertikalen, hochspezialisierten Softwarelösungen für Gesundheitswesen, öffentliche Hand, Geschäftsprozessmanagement, Qualitätsmanagement und individuelle Softwareentwicklungen. Zu den Solutions gehört auch die Entwicklung und Herstellung von Datenerfassungsgeräten (Scanner, OMR und BDE-Terminals). Die Gruppe beschäftigt heute in mehreren Gesellschaften mehr als 200 Mitarbeiter und erzielt einen Umsatz von über 40 Millionen Euro. Mit diesem Leistungsangebot hat sich das Unternehmen in den vergangenen 20 Jahren einen Namen gemacht, der weit über Baden-Württemberg hinaus für positive Resonanz sorgt.

Web: http://www.datagroup.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine Muth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 460 Wörter, 3724 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DATAGROUP lesen:

DATAGROUP | 16.04.2013

Aus Consinto wird DATAGROUP Business Solutions

DATAGROUP ist in den vergangenen Jahren organisch und durch Firmenzukäufe stark gewachsen und gehört heute zu den führenden IT-Dienstleistern Deutschlands. Im Januar 2012 übernahm DATAGROUP die Consinto GmbH, ein mittelständisches IT-Beratungsha...
DATAGROUP | 05.04.2012

Reutlinger SPD-Wahlkreisabgeordneter Dr. Nils Schmid besucht IT-Dienstleister DATAGROUP

„Das Land Baden-Württemberg und DATAGROUP verbindet eine langjährige Zusammenarbeit im Bereich der IT“, erläuterte Max Schaber, Unternehmensgründer und Vorstandsvorsitzender der DATAGROUP AG. Seit fast 30 Jahren entwickeln die IT-Experten Soft...
DATAGROUP | 11.12.2009

Ex-Bechtle Geschäftsführer Dieter Braun wechselt zu DATAGROUP

Dieter Braun unterstützt seit 07. Dezember 2009 den DATAGROUP IT-Services Konzern als Key Account Manager. 1990 gründete der Betriebswirt die Braun Computer GmbH, die er in den folgenden zehn Jahren zu einem erfolgreichen IT-Dienstleistungsunterneh...