info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm |

Erster BWL-Absolvent der SRH Hochschule Hamm

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neues Marktkonzept für die Stadt Hamm entwickelt


Der erste Absolvent im Studiengang Betriebswirtschaftslehre hat jetzt an der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm seine Abschlussarbeit erfolgreich beendet. Sebastian Engels konzipierte in den vergangenen sechs Monaten im Rahmen seiner Bachelorarbeit und seines Unternehmensprojektes ein neues, zukunftsfähiges Marktkonzept für den Wochenmarkt an der Pauluskirche. Dies stellte er am 08.09. in der Zentralbibliothek Vertretern der Marktbeschicker, des Ordnungsamtes, seinem betreuenden SRH-Professor Dr. Claus Wilke und der Leitung des Hammer Stadtmarketings vor.



Die Bachelorarbeit beschäftigt sich in hoher Komplexität mit der aktuellen Ist-Situation des Hammer Wochenmarktes und mit einer potentiellen Neukonzeption. Wir sind sehr froh, dass sich jemand intensiv mit dieser Thematik befasst hat, sagte Knud Skrzipietz vom Stadtmarketing. Dass wir die Chance hatten einen Studierenden der SRH Hochschule Hamm dafür gewinnen zu können, war umso besser, da wir damit auf die Kompetenzen im Bereich Marketing und Management von Herrn Engels zurückgreifen konnten, die er sich während seines Studiums angeeignet hat. SRH-Betreuer Prof. Dr. Claus Wilke aus dem Fachbereich Management ist stolz auf seinen Schützling. Herr Engels hat sich sehr gut in das Thema eingearbeitet und viele Facetten herausgestellt, die für die Zukunft des Marktes beachtet werden müssen, sagte Wilke. Das spannende an dem Thema ist die Tatsache, dass es jeden von uns irgendwie betrifft. Direkt nach seiner Vorstellung der Arbeit in der Hochschule sei viel diskutiert worden. Man habe gemerkt wieviel Potential in diesem Thema steckt und wie komplex sich dieses gestaltet, so der SRH-Professor. Für Steffen Bruckner, Geschäftsführer der SRH Hochschule Hamm, ist Engels eine Art kleiner Meilenstein: Mit unserem ersten BWL-Absolventen können wir stolz auf die vergangenen drei Jahre zurückblicken. Der Studiengang hat sich etabliert und verzeichnet insbesondere in diesem Semester einen unglaublich großen Zulauf.

 

Das Thema Wochenmarkt beschäftigt die Stadt schon seit geraumer Zeit. Sowohl Stadtmarketing und Ordnungsamt als auch Markthändler und Besucher sind sehr interessiert an einem Konzept, das Format zukunftsfähig zu erhalten. Dass dazu viel Vorarbeit zu leisten ist und dass viele kleine Schritte nach und nach gemacht werden müssen, ist allen Beteiligten klar. Wir haben nun Projektgruppen gebildet, die einzelne Aspekte, die Herr Engels herausgearbeitet hat, analysiert und hoffen damit auf positive Effekt und vor allem Resonanzen, so Skrzipietz. Bei der Vorstellung der Bachelorarbeit war den Marktbeschickern eines klar: Lange warten mit ersten Umsetzungen will man nicht. Die Zeiten haben sich geändert, die Ansprüche der Menschen gewandelt. Wir müssen und wollen den Wochenmarkt attraktiver gestalten, sind sich die Händler einig. Dabei stehen insbesondere die derzeitigen Öffnungszeiten im Fokus der Diskussion.

 

Engels selbst ist froh, dass sein Thema so viel Potential bietet. Der Weg zu einem noch erfolgreicheren Konzept sei noch lang, er werde aber das Projekt gemeinsam mit der Stadt Hamm auch nach seinem Abschluss weiter begleiten, kündigte der zukünftige Masterstudent an.

 



Web: http://www.fh-hamm.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andre Hellweg, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 381 Wörter, 2685 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm

Die SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft ist eine private, staatlich anerkannte und wissenschaftlich akkreditierte Hochschule mit Sitz in Hamm. Sie gehört zur SRH Holding, einer Unternehmensgruppe mit über 10.000 Mitarbeitern. Die Hochschule hat ein klares Profil: Exzellenz, Kompetenz, Innovationsorientierung. Die Hochschule bietet kompakte, anwendungsbezogene Studiengänge an und bildet Fach- und Führungskräfte in den Zukunftsfeldern Logistik, Energiewirtschaft und Betriebswirtschaft aus. Darüber hinaus werden im neu gegründeten „Institut für Sozialwissenschaft“ Sozialarbeiter und Sozialwissenschaftler mit verschiedenen Schwerpunkten ausgebildet.

Die Hochschule bietet ein breites Spektrum an unterschiedlichen Studienmodellen, stets angepasst an die sich verändernden Lebenslagen der Studierenden. Ganz gleich, ob diese sich für ein Präsenzstudium, ein Duales Studium, für das Fernstudium oder das berufsbegleitende Studium entscheiden; die Hochschule ist eingebettet in ein gut funktionierendes Netzwerk von Institutionen und Unternehmen, von dem unsere Studierenden während des Studiums und darüber hinaus profitieren. Den Studierenden stehen interessante Master-Programme an unserer Hochschule sowie eine spätere Promotion offen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm lesen:

SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm | 21.11.2016

Amtseinführung neuer SRH-Studentenrat – Vorstellung bei Hochschulleitung und Mitarbeitern

Der Stura ist ein Gremium aus Studenten, das jedes Jahr als Sprachorgan der Studierenden gewählt wird. „Unser Studentenrat vertritt bestmöglich die Interessen der Studierenden. Des Weiteren ist der Studentenrat bestrebt, das Zusammenleben und -wi...
SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm | 21.11.2016

9. Absolventenjahrgang der SRH Hochschule Hamm feierlich verabschiedet

Nach den Begrüßungsworten von Prof. Kirst, als Vertreter der akademischen Leitung der Hochschule, richteten Hamms Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann, Bildungsdezernentin und AGH-Vorstandsmitglied Dr. Britta Obszerninks und der ERANUS-Vor...
SRH Hochschule für Logistik und wirtschaft Hamm | 02.11.2016

Langfristige Unterstützung erhalten

Drei der Stipendien werden vom Förderverein der Hochschule ERANUS e.V. vergeben. Das Migrationsstipendium wird von der Akademischen Gesellschaft Hamm gefördert. Wie in jedem Jahr mussten die eingeladenen Kandidaten sich vor der Jury präsentieren u...