info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
RealWire |

Kundenpreis für Innovation: Perforce Software verleiht „Versionary-Awards 2014“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Auszeichnung würdigt zum zweiten Mal Vorreiter in verschiedenen Branchen

 

Wokingham, UK, 17. September 2014  Perforce Software hat heute die Gewinner seines Versionary-Awards bekannt gegeben, der in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal verliehen wird. Die Auszeichnung würdigt Kunden, die mit den Enterprise-Versionsmanagement-Lösungen von Perforce in ihren Branchen Innovationen vorantreiben.

 

Die Gewinner unterschiedlicher Kategorien für hervorragende Leistungen beim Versionsmanagement werden heute auf der in diesem Jahr vom 17. bis zum 19. September in San Francisco stattfindenden MERGE 2014, der Anwenderkonferenz von Perforce, ausgezeichnet.

 

Zu den Gewinnern des Versionary-Awards 2014 gehören:

 

·         Speicherung der ungewöhnlichsten Datei in Perforce: adidas & WB Games

o    adidas, Europas größter Hersteller von Sportbekleidung und Produzent einiger der schicksten Schuhe der Welt, speichert die Designs seiner berühmten Produkte in Perforce.

o    Man würde vermuten, dass Batman in seiner Bathöhle oder in Gotham City zu Hause ist. Bei WB Games jedoch leben die Batman-Versionen des Unternehmens in einem Perforce-Depot.

·         Innovativster Perforce-Einsatz: Time Warner Cable & Boeing/Jeppesen

o    Time Warner Cable hat Perforce in seine Prozesse zur Produktivbereitstellung integriert, um damit die Verteilung von Software-Produkten an 14 Millionen Geräte in 11 Millionen Abonnementen-Haushalten zu unterstützen.

o    Boeing/Jeppesen nutzt Perforce, um Software für Luftnavigationssysteme, Flugplanungsdienste, Pilotentraining und die Betriebsführung der Airline zu erstellen.

·         Beste Einführung von Continuous-Delivery-Systemen: Microsoft Mobile & NetApp

o    Bei Microsoft Mobile nutzen 1.200 Entwickler an fünf weltweiten Standorten Perforce bei ihrer Arbeit am Betriebssystem und der Applikations-Software von Windows Phone, um dort alle zugehörigen Assets zu speichern.

o    Bei NetApp erstellen knapp 4.000 Entwickler stündlich Builds für NetApp® Data ONTAP®, das laut Analystenhaus IDC weltweit führende markengeschützte Storage-Betriebssystem. [1]

·         Beste Nutzung von Perforce für Auditing und Compliance: EMC

o    Perforce und seine Funktionalitäten für Audit-Protokolle erlauben es EMC, die anspruchsvollen Audits des gesamten Lebenszyklus seiner Software-Entwicklung zu bestehen, welche die Vorschriften der Food and Drug Administration (FDA) von den pharmazeutischen Unternehmen verlangen, die EMC beliefert.

·         Beste Globalisierung: Bally Technologies und Barclays

o    Bei Bally Technologies, dem ältesten Spielautomaten-Hersteller der Welt, veröffentlichen Entwickler auf der ganzen Welt Updates für Automaten-, Online- und Mobile-Games mehrmals pro Woche.

o    Die Entwickler bei Barclays, die über Afrika, den asiatisch-pazifischen Raum, Zentralamerika, Europa, Indien und Nordarmerika verteilt sind, speichern Quellcode auf dem gemeinsamen Perforce-Server des Unternehmens.

·         Beste Perforce-Nutzung durch DevOps-Teams: MathWorks

o    MathWorks, Entwickler der Technical-Computing-Sprache MATLAB und Anbieter von Simulink, dem Modellsimulator für Embedded Systems, nutzt Perforce bereits seit knapp zehn Jahren und versioniert seine gesamte DevOps-Umgebung in Perforce.

·         Bestes vom Kunden entwickeltes Perforce-Produkt: Trend Micro

o    Trend Micro hat ein System zur Überwachung von Projektstatus durch die Verwendung von Perforce-Metadaten entwickelt. Das Tool überwacht Leistungskennzahlen, wie etwa die Anzahl der Codezeilen in einem bestimmten Projekt, den Zuwachs der Codegröße sowie die verwendeten Sprachtypen. Diese Fehlerdaten eines Projekts setzt das Tool dann miteinander in Beziehung und trägt so dazu bei, Projektqualität und Team-Produktivität besser steuern zu können.

·         Beste Open-Source-Verwendung mit Perforce: Infinera

o    Infinera, der Hersteller von optischen Übertragungssystemen, nutzt Perforce und OpenGrok zur Quelltextsuche sowie für Querverweise.

·         Perforce-Weltrekorde:

o    Größte Datei: Nuance

o    ie meisten CI/CD-Transaktionen: EA

o    Größtes Depot: Qualcomm

o    Höchste Anzahl an Produktupdates pro Tag: 22cans

Wir können uns glücklich schätzen, einige der innovativsten und einflussreichsten Unternehmen weltweit zu unseren Kunden zählen zu dürfen, so Christopher Seiwald, Gründer und CEO bei Perforce. Mit den Versionary-Awards möchten wir ihre beeindruckenden Perforce-Einsatzszenarien würdigen, mit denen sie den Bereich des Möglichen immer weiter ausdehnen.

 

[1] IDC: Worldwide Quarterly Disk Storage Systems Tracker 2014 Q1, Juni 2014 (Open Networked Disk Storage Systems revenue)


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Fran Cator, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 594 Wörter, 6866 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: RealWire


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von RealWire lesen:

RealWire | 13.11.2014

Europäische IT-Teams nicht auf Datenschutz-Grundverordnung (GDPR) vorbereitet - schwierige Compliance-Prüfungen drohen

Erschreckend geringe Kenntnis des Entwurfs der Europäischen Kommission zur Vereinheitlichung und Vereinfachung des Datenschutzes in 28 EU-Staaten, der für Ende 2014/Anfang 2015 geplant ist   München, 13 November 2014 - Ipswitch veröffentlicht di...
RealWire | 06.11.2014

Führender Anbieter für Rohstoffhandel- und Risikomanagement, Aspect Enterprise Solutions, meldet Rekordergebnis für das dritte Quartal

Wachsende Gewinne für den globalen Anbieter für Rohstoffhandel- und Risikomanagement-Lösungen Aspect Enterprise Solutions, der mit sieben neuen Geschäftsabschlüssen mit neuen Handelshäusern bis hin zu etablierten Marken in allen Teilen der Welt...
RealWire | 05.11.2014

Umfrage: Mobiles Arbeiten Gefährdet Geschäftsdaten - Mitarbeiter Verletzen Sicherheitsrichtlinien Und Verlieren Mobile Geräte Mit Vertraulichen Daten

Jeder vierte befragte Mitarbeiter verletzt beim mobilen Arbeiten Sicherheitsrichtlinien / überwiegende Mehrheit sorgt sich nicht um den Verlust vertraulicher Geschäftsdaten   Derby, Großbritannien, 5. November 2014 - Unzulängliche Schutzmaßnah...