info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
denkfabrik groupcom GmbH |

ISO 27001-Zertifizierung als Topthema von mikado auf der it-sa

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die mikado ag wird auf der diesjährigen IT-Sicherheitsmesse it-sa in Nürnberg (Stand 12.0-453) ihr Leistungsportfolio im Rahmen der Kooperation High Security RZ 4.0 präsentieren. Als weitere Partner gehören die proRZ GmbH, die Schneider Electric GmbH und die msg services ag dazu. Diese Partnerschaft verfolgt das ambitionierte Ziel, eine ganz neue Dimension von Informationssicherheit in Rechenzentren zu erzeugen.

 

Denn hinter der Kooperation verbirgt sich ein Best-of-Breed-Konzept, das alle erfolgskritischen Anforderungen eines zukunftsgerichteten Rechenzentrums eng miteinander verzahnt. Es reicht von der Konzeption über die bauliche Realisierung und Ausstattung bis zum RZ-Betrieb nach der Sicherheitsnorm ISO/IEC 27001. Dadurch erlangen die Unternehmen einen deutlichen Vorsprung in der IT-Security-Performance ihres Rechenzentrums und profitieren von Kostenersparnissen in der Projektierung, erklärt der IT-Security-Analyst Robert Hellwig des Beratungshauses und erläutert: Indem alle komplementären Lösungsmodule der gleichen High Quality-Philosophie folgen, können sie zu einer außergewöhnlichen IT-Security-Performance miteinander verzahnt werden. Entsprechend eindrucksvoll ist der Mehrwert, der auf diesem Weg für die Kunden generiert werden kann.

 

Die mikado ag bildet innerhalb der High Security RZ 4.0-Kooperation insbesondere die schlanke Einführung von Informationssicherheits-Managementsystemen (ISMS) nach ISO/IEC 27001 ab. Basierend auf den Best-Practice-Kompetenzen aus langjährigen Erfahrungen mit dieser Norm lassen sich dadurch die gesamten Anforderungen von der Konzeption, Gestaltung und Umsetzung bis zur Dokumentation aufwandschonend durchführen, beschreibt Hellwig den Nutzen. Grundlage dafür ist miLEAN, eine praxisbewährte methodische Guideline zur schlanken Realisierung professioneller ISMS-Lösungen. 

 

Der gleiche aufwandsschonende Ansatz liegt den weiteren Lösungen zugrunde, die mikado auf der it-sa vorstellt. Das Portfolio reicht von der Strategieberatung über die Auditierung und Prozessoptimierung der Sicherheitsprozesse bis zur Entwicklung unternehmensindividueller Sicherheits- und Datenschutzrichtlinien. Das IT-Notfallmanagement und die Datenverschlüsselung sind neben ISO 27001 derzeit vermutlich Themen, die auf der Sicherheitsmesse besonders nachgefragt werden, erwartet Hellwig. Aber auch die aus aktuellen Trends wie beispielsweise Cloud und Mobile Devices abzuleitenden Sicherheitsfragen werden seiner Ansicht häufig in die Messegespräche einfließen.

 

 

Persönliche Gesprächstermine mit Beratern der mikado ag auf der it-sa können Interessenten elektronisch über www.high-security-rz.com reservieren. 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Robin Heinrich (Tel.: 02233 6117-75), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 322 Wörter, 2920 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: denkfabrik groupcom GmbH

Business Strategy
PR Marketing
Web Commerce
Market Research
Expertainement
Kompetenzprofil

Hinter der Denkfabrik verbirgt sich ein ehrgeiziges PR-, Web- u. Marketingteam, das den Pulsschlag der Wirtschaft versteht und strategische Wege für den Vorsprung entwickelt. Mit besonderem Fokus auf wachstumdynamische Märkte sind wir der Partner von Unternehmen, die sich ebenfalls nicht mit durchschnittlicher Entwicklung zufrieden geben wollen. Um ihre Position im Wettbewerb spürbar zu verbessern, neue Marktsegmente zu erschließen oder andere anspruchsvolle strategische Ziele durch PR und Marketing zu realisieren.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von denkfabrik groupcom GmbH lesen:

denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Stärkerer Business-Fokus bei den IT-Services durch rollenbasiertes Prozessmodell

Zunehmend setzt sich in den IT-Organisationen die Position des Business Service Managers für die Betreuung der Geschäftsbereiche durch. Dies geht mit entscheidenden Veränderungen in den Verantwortlichkeiten einher, da er in seiner koordinierenden ...
denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Kundenportal für die Müllentsorgung in Düsseldorf erhält Sicherheits- und Qualitätszertifizierung

Über das Kundenportal der AWISTA Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung mbH für die Abfallentsorgung in Düsseldorf stehen den Immobilien-verantwortlichen vielfältige Selfservices zur Verfügung, die über PCs oder mobile Endgeräte...
denkfabrik groupcom GmbH | 30.06.2015

Doppelte E-Commerce-Chance für Großhändler

Zwar haben sich Großhändler in ihrer klassischen Funktion typischerweise zwischen den Lieferanten und dem Einzelhandel positioniert. Eine Doppelstrategie im E-Commerce eröffnet ihnen aber die Möglichkeit, auch die Endkunden unmittelbar zu adressi...