info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AltaMediNet GmbH |

Authentisches Marketing

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die Menschen sind übersättigt vom Überangebot an Werbung, dem Überfluss an Informationen. Beim Thema Praxismarketing ist es daher wichtig, dass sie Menschen berührt, authentisch bleibt.

"Marketing" ist sicher nicht das Gleiche wie "verkaufen" - der Begriff Marketing wird oft verwendet, oft auch im negativen Sinne. Von Verkaufen unter allen Umständen ist die Rede, von Verblendung von Kunden. Dies kann man sicher in vielen am Markt verteilten Gütern und deren Bewerbung so sehen. Beim Marketing in seiner ursprünglichen Bedeutung geht es um authentisches Marketing. Es ist das Erkennen von Bedürfnissen am Markt und deren bestmögliche Befriedigung, die Kommunikation mit Kunden bzw. Patienten. Außerdem bedeutet es, die richtigen Partner zusammen zu bringen: z. B. den suchenden Patient und den helfenden Arzt oder Therapeut und sollte immer authentisch sein.



Der Werbende ist nicht perfekt, er ist authentisch. Das darf und sollte man auch spüren, denn authentisches Marketing ist authentische Kommunikation!

Jeder Therapeut ist individuell. Das macht ihn einzigartig. Besitzt er eine Praxis oder ist er in einer Klinik oder Gemeinschaftspraxis beschäftigt, so prägt er diese durch seine Einstellung, durch sein Wissen und seine Erfahrung. Jeder Therapeut hat seinen eigene Stärken und seinen eigenen Blick auf die Behandlung von Patienten.

Haben beispielsweise 30 Ärzte gemeinsam in einem Kurs die Homöopathie erlernt, hat jeder im Grunde das gleiche Wissen. Dennoch wird jeder der Gruppe in der Praxis Homöopathie ein klein wenig anders ausführen. Die Arbeit in der Praxis wird geprägt von der Persönlichkeit des Arztes, und er kombiniert das neu Gelernte mit anderen Elementen aus seinem "Werkzeugkoffer". Wie er mit seinen Patienten kommuniziert, bestimmt, welche Patienten er damit anspricht. All diese Punkte zusammen, und auch seine Werte, Handlungen und Philosophie machen ihn und seine Praxis einzigartig.



Eine sorgfältige Konzeption sichert den Erfolg. Ein zentraler Punkt ist hierbei das Finden der richtigen Marketingaussagen. Konsistenz und Durchgängigkeit in der Kommunikation erfordert sorgfältige Planung. Hierbei ist es hilfreich, sich zu Beginn selber einige wichtige Fragen zu stellen, vor allem was einem wichtig ist, und in welchen Momenten man besonders gern arbeitet. In diesen Momenten ist man ganz sicher in seinem Element und besonders gut. Aus der Selbst-Beobachtung und der Aufmerksamkeit in diese Momente lässt sich eine kurze Kernbotschaft formulieren, die maßgeschneidert auf Arzt und Praxis passt.



Beruf ist Berufung, dies sollte man gleich beim Öffnen der Startseite einer Website oder beim Lesen einer Anzeige oder in einem Pressartikel merken. Der Patient hat es hier mit einem Therapeuten, einem Arzt, einem Menschen zu tun. Und dieser Mensch hat ganz menschliche Eigenschaften. Auch wenn das wichtigste Medium Internet ein logisch-kühles ist, so kann man ihm doch Leben einhauchen.

Dafür stehen vielfältige Instrumente zur Verfügung, z.B. sowohl Fotos, Grafiken und Farben als auch Texte, Leitsprüche und Kontaktmöglichkeiten.

All diese Instrumente sollten gut durchdacht und individuell auf den Einzelnen abgestimmt sein. Sie sollten sich durch alle Marketingkanäle ziehen. Vom Flyer über den Eintrag im Bewertungsportal bis zum Web. Nimmt man zum Beispiel ein Webseiten-Design von der Stange und lässt die Texte ohne intensive Planung und Absprache einfach anonym schreiben, wird es schwer, Authentizität zu kommunizieren. Für jedes einzelne Instrument kann eine individuelle Planung notwendig sein. Die Ergebnisse dieser Planungen und Konzeptionen können für alle Marketingmaßnahmen oder Veröffentlichungen verwendet werden. Das Wichtigste ist, sich persönlich zu äußern, z.B. was einem als Therapeut in der Behandlung wichtig ist, und somit dem Bauchgefühl seiner Wunsch-Patienten eine Chance zu geben.

Die eigene Webseite ist heute wichtiger denn je, sie steht im Zentrum der Kommunikation. Sie steht den Patienten 24h an 7 Tagen in der Woche offen. Fast alle anderen Marketingmaßnahmen verweisen auf die Webseite. Auch wenn die Webseite im Zentrum der Kommunikation steht und die meisten Medien darauf verweisen, ist die Auswahl der Kommunikationsmedien sehr groß. Vor allem die sogenannten Offline-Medien nehmen wieder an Bedeutung zu, aber auch hier in Kombination mit der Webseite.



Authentizität für weitere Medien kann erreicht werden, indem Anzeigen oder redaktionelle Artikel in Zeitschriften die Aussagen auf der Webseite weiterführen und konsistent in den Werten bleiben. Günstig ist es auch, sich an gleiche Farb- und Grafikwelten zu halten.



Die Welt ist voller Werbung, daher ist Authentizität entscheidend. Sie nützt, weil sie ehrlich ist und hilft, sich aus der Masse heraus zu heben. Menschen suchen das Echte - ganz besonders in der Medizin. Der Patient kann eine medizinische Leistung nicht beurteilen - schon gar nicht vor der Behandlung. Er kann sich nur auf sein Bauchgefühl verlassen. Also muss dieses angesprochen werden. Und das gelingt, indem man "man selbst" - echt, ehrlich und glaubhaft - bleibt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Dilek Canver-Eibner (Tel.: 07150 978 9005), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 737 Wörter, 5259 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AltaMediNet GmbH lesen:

AltaMediNet GmbH | 19.09.2014

Business Reframing / Die Neuausrichtung einer Praxis von innen heraus

Beispiel Arzt-Praxis: Der verantwortungsbewusste Arzt weiss, dass Heilung ohne die Mitwirkung des Patienten nicht gelingen kann. Nur wenn er seine Patienten von sich selbst und seiner Therapie überzeugt, kann seine Arbeit erfolgreich sein. L...
AltaMediNet GmbH | 19.09.2014

Die Innere-Praxis-Neuausrichtung / Business-Reframing

Beispiel Arzt-Praxis: Der verantwortungsbewusste Arzt weiss, dass Heilung ohne die Mitwirkung des Patienten nicht gelingen kann. Nur wenn er seine Patienten von sich selbst und seiner Therapie überzeugt, kann seine Arbeit erfolgreich sein. L...