info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PHTS Telemedizin |

Pressegespräch in Berlin: Debeka und PHTS Telemedizin vereinbaren weitreichende Zusammenarbeit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Berlin/Düsseldorf – Die private Krankenversicherung Debeka http://www.debeka.de und PHTS Telemedizin http://www.phts.de haben ein Pilotprojekt erfolgreich abgeschlossen: akut herzkranke, poststationäre Patienten wurden in enger Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten und Krankenhäusern telemedizinisch betreut.

Die Ziele und Ausgestaltung der Kooperation werden in einem Pressegespräch vorgestellt: Am 18. Mai 2006, um 11 Uhr, im Hotel Seehof Berlin, Kantraum, Lietzensee-Ufer 11, 14057 Berlin. Als Experten stehen zur Verfügung: Prof. Dr. med. Harald Korb, Ärztlicher Direktor, PHTS Telemedizin; Karl-Josef Maiwald, Abteilungsdirektor, Debeka-Krankenversicherung; Prof. Dr. med. Christoph Nienaber, Ärztlicher Direktor der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin der Universität Rostock.

Für Rückfragen oder Presseanmeldungen:

Personal HealthCare Telemedicine Services GmbH (PHTS)
Carolin Baumann (Marketing & Presse)
Heinrich-Heine-Allee 1
40213 Düsseldorf
Tel: 0211 / 200 57-302
Fax: 0211 / 200 57-111
E-Mail: carolin.baumann@phts.de


Web: http://www.phts.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, nic.pr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 119 Wörter, 1088 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PHTS Telemedizin lesen:

PHTS Telemedizin | 30.05.2006

Dr. Roland Delbos neuer Vorsitzender des Beirats der PHTS Telemedizin GmbH

Düsseldorf - Dr. Roland Delbos ist in den Beirat der PHTS Telemedizin berufen worden und übernimmt ab sofort den Vorsitz des Gremiums. Der ausgebildete Jurist ist als selbständiger Unternehmens- und Managementberater in der Versicherungswirtsc...
PHTS Telemedizin | 09.05.2006

Ein echtes Highlight auf dem 5. Deutschen Kongress für Versorgungsforschung in Ludwigshafen: das PHTS-Symposium „Telemedizin – Luxus oder notwendiger Standard?“

Düsseldorf/Ludwigshafen - Die chronische Herzinsuffizienz ist weltweit die einzige Herzerkrankung mit wachsender Inzidenz, jährlich erkranken allein in der Bundesrepublik etwa 200.000 Patienten. Neueste Studienergebnisse liefern dabei sehr überras...