info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
dotSource GmbH |

dotSource begrüßt 100. Mitarbeiterin

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


25 neue Mitarbeiter stellten die Geschäftsführer der dotSource GmbH, Christian Otto Grötsch und Christian Malik, in diesem Jahr bisher ein. Seit September zählt das Team 101 Beschäftigte.



Die 100. Mitarbeiterin ist Cornelia Stanke, Hausjuristin in der Jenaer E-Commerce-Agentur. Neben ihr starteten am 1. September 2014 noch vier weitere Personen in den Abteilungen Marketing, Quality Assurance und IT. Damit ist die Mitarbeiterzahl auf 101 gewachsen. In der Agentur sind 81 Männer und 20 Frauen tätig.

 

»Wir sind stolz, diese bedeutende Marke geknackt zu haben. Gerade in den vergangenen Monaten durften wir einen hohen Mitarbeiterzuwachs verzeichnen, nicht zuletzt aufgrund einiger neuer Großprojekte wie zum Beispiel für Music Store, Swarovski und Grohe. Besonders freut uns, dass es viele Frauen und Männer beruflich zurück in ihre Heimatstadt Jena verschlägt und dass zwei unserer Mitarbeiter nach kurzem Aufenthalt in anderen Unternehmen wieder zu uns zurückgekehrt sind«, so Christian Otto Grötsch.

 

Neben 80 Festangestellten beschäftigt dotSource zehn Auszubildende und BA-Studenten sowie elf Praktikanten und Werkstudenten. 2013 waren die Geschäftsführer Grötsch und Malik Mitinitiatoren des E-Commerce Studiengangs an der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena und setzten damit ein deutliches Zeichen für die Förderung und Stärkung des Fachkräftenachwuchses im E-Commerce.

 

Gestartet ist dotSource im Jahr 2006 als E-Commerce-Beratungsagentur mit 3 Mitarbeitern. Zwei Jahre später bot dotSource mit einem Team aus 36 Mitarbeitern die Umsetzung eigener E-Commerce-Projekte auf Basis von Magento und Intershop an. Mit dem Slogan »E-Commerce ab der ersten Idee« präsentiert sich die Agentur seit 2012 mit einem ganzheitlichen Leistungsspektrum von der Digital-Strategie bis hin zur fertigen Lösung und der digitalen Vermarktung. 85 Mitarbeiter zogen im April 2012 in das neusanierte Loftbüro im ehemaligen Carl-Zeiss-Hauptwerk in Jena. Mit einem erweiterten Technologie- und Leistungsportfolio steuert dotSource zum Jahresende 2014 erstmals auf einen Rekordumsatz von fünf Millionen Euro zu.

 

Über dotSource:

Seit 2006 erdenkt und realisiert die dotSource GmbH, als eine der führenden E-Commerce Agenturen Deutschlands, innovative E-Commerce Konzepte und multinationale, high-performance E-Commerce Lösungen für Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit ihrem ausgereiften Projektprozess von der E-Commerce Strategie bis hin zum fertigen Shop und der anschließenden Vermarktung, ist dotSource in der Lage große Projekte in Time, Budget und Scope zu realisieren. Dabei unterstützt die Agentur Kunden aus den Bereichen Markenartikel & Industrie, Handel, Fashion & Lifestyle sowie Medien & Verlagswesen. Die dotSource setzt Projekte auf Basis von Demandware, hybris, IBM WebSphere Commerce, Intershop und Magento um. Auf die Leistungen der Agentur vertrauen Unternehmen wie Swarovski, Grohe, Cornelsen, Plus, Vispronet, Golfino oder Baur. Die dotSource gehört zu den Top 20 der größten E-Commerce Agenturen Deutschlands.

 

Kontakt:

dotSource GmbH

Goethestraße 1

07743  Jena 

Tel: +49 3641 7979000

www.dotSource.de



Web: http://www.dotSource.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabrina Bohn, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 412 Wörter, 3271 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: dotSource GmbH

dotSource – Digital Success right from the Start

Seit 2006 unterstützt die dotSource GmbH Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bei der digitalen Transformation und der Inszenierung ihrer Marken im Internet. Die Agentur bietet ihren Kunden ein umfassendes Leistungsspektrum von der E-Commerce Beratung über die Entwicklung und Umsetzung innovativer E-Commerce Konzepte bis hin zur weiterführenden Betreuung der Unternehmen nach dem Livegang.
Mit ihren richtungsweisenden Lösungen konnte sich dotSource als eine der führenden E-Commerce Agenturen im deutschen Sprachraum etablieren und gehört inzwischen zu den Top 20 der größten Unternehmen der Branche.
dotSource versteht sich als Partner des Kunden, dessen spezielle Anforderungen und Bedürfnisse ab der ersten Idee in den Projektprozess einfließen. Auf die Leistungen der Agentur vertrauen Unternehmen mit großen, teilweise multinationalen Online-Projekten, wie Swarovski, Cornelsen, Plus und Grohe.
In zahlreichen impulsgebenden Publikationen, wie dem Weblog Handelskraft.de oder dem jährlich erscheinenden Trendbuch, vernetzt dotSource Branchen Know-How und informiert über aktuelle Tendenzen und Perspektiven im Digital Business. Trends und Ideen testet die Agentur in der Praxis, noch bevor sie Mainstream werden.
Das mittlerweile über 100-köpfige E-Commerce Team des inhabergeführten Unternehmens sorgt nun bereits im 10. Jahr mit strukturiertem Vorgehen, persönlicher Beratung und hoher Dynamik für nachhaltigen Erfolg im Digital Business.





Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von dotSource GmbH lesen:

dotSource GmbH | 08.10.2015

Auf Wachstumskurs mit der Geschenkidee.ch GmbH

Jena, 8.10.2015 - Die Geschenkidee.ch GmbH, der größte Online-Anbieter von Geschenken, Wohnaccessoires & Lifestyle-Produkten in der Schweiz und hundertprozentige Tochter des Medienkonzerns Ringier, beauftragte die dotSource GmbH mit der technis...
dotSource GmbH | 20.08.2015

dotSource und Adobe präsentieren sich gemeinsam auf der K5 Konferenz

Jena, 19.08.2015 - Zur K5 Konferenz erläutern die Experten von dotSource und Adobe, wie Händler den Herausforderungen der digitalen Transformation begegnen können. »Durch die zunehmende Digitalisierung verschwimmen die Grenzen zwischen den Abteil...
dotSource GmbH | 29.07.2015

Für die Zukunft gerüstet: dotSource relauncht mycare.de auf Basis der hybris Commerce Suite 5.1

    Der Onlineshop mycare.de, über den das Unternehmen myCARE e.K. seit 2004 Arzneimittel und andere apothekenübliche Produkte versendet, basierte bis dato auf der hybris Commerce Suite 3.1. Da das E-Commerce System keine Weiterentwicklung im Ra...