info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ADO GmbH Berlin |

Wie man einen seriösen Schlüsseldienst findet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Wie Sie einen seriösen Schlüsseldienst von einem unseriösen unterscheiden können, was eine Türöffnung kosten darf und worauf Sie achten müssen, erfahren Sie hier.

Jeder kennt es: man schließt die Türe der Wohnung und in dem Moment bemerkt man, dass der Schlüssel noch in der Wohnung liegt.

Bei diesen und anderen Situationen wird ein Schlüsseldienst benötigt, der die Türe professionell und vor allem ohne Beschädigungen öffnet sofern die Tür nur zugefallen ist. Das sollte eigentlich selbstverständlich sein, doch viele Dienstleister greifen direkt zur Bohrmaschine und beschädigen das Schloss oder den Zylinder.

Ist die Tür abgeschlossen, muß meist der Zylinder aufgebohrt werden. Lassen Sie sich in dem Fall vorab den Preis für einen neuen Schließzylinder und den Einbau mitteilen.

Um böse Überraschungen zu vermeiden, empfiehlt es sich, Erklärungen und Arbeitsnachweise im Vorfeld genau durchzulesen. Oft sind in diesem Dokumenten Klauseln zu finden, die einen Schadensanspruch verhindern oder zu überhöhten Zahlungen verpflichten. Deshalb sollte man in einer Notsituationen einen kühlen Kopf bewahren und vorher im Internet seriöse Anbieter recherchieren. Zudem empfiehlt es sich, Verträge genau durchzulesen und sich mit einem eigenen Dokument abzusichern.

Über Recherche lassen sich relativ schnell seriöse Schlüsseldienste finden. So empfiehlt es sich, die örtlichen Dienstleister anzurufen und die Preise zu vergleichen.



Meiden sollte man dagegen die Dienste, die im Branchenbuch unter "AAA" zu finden sind, da diese häufig kein eigenes Ladengeschäft besitzen und auch nicht immer fachlich ausgebildete Mitarbeiter beschäftigen. Wer bei diesen Schlüsseldiensten anruft und fragt, ob es möglich ist, persönlich vorbeizukommen und einen Schlüssel anfertigen zu lassen, kann die seriösen Dienste schnell von den unseriösen Anbietern trennen.



Muss ich Wucherpreise akzeptieren?



Einige Schlüsseldienste nutzen die Notsituationen der Menschen aus und verlangen für Türöffnungen überhöhte Preise. Wer betroffen ist, muss dies allerdings keinesfalls akzeptieren. Wucher ist ein Straftatbestand und sollte zur Anzeige gebracht werden. Es handelt sich dann um Wucher, wenn für eine Leistung mehr als 200% des ortsüblichen Durchschnittspreises verlangt wird.

Natürlich kann die Türöffnung auch abgelehnt werden, wenn der Dienstleister darunter liegt. Oft lässt sich mit dem Schlüsseldienst auch verhandeln.



Um von vornherein zu vermeiden, an einen unseriösen Anbieter zu geraten, sollte man ein paar Dinge beachten. So kann es beispielsweise sein, dass der Schlüsseldienst sich in einer anderen Stadt befindet und im Telefonbuch mit gefälschter Adresse agiert. Der Kunde muss dann die hohen Anfahrtskosten übernehmen und unter Umständen sehr lange auf den Schlüsseldienst warten. Es empfiehlt sich also, sich am Telefon direkt zu erkundigen, wo der Sitz des Unternehmens ist und ob die Anfahrtskosten bezahlt werden müssen. Werkzeugpauschalen sind generell unzulässig und weisen auf einen unseriösen Dienstleister hin.



Wie teuer ist eine Türöffnung?



Schlüsseldienste arbeiten in den seltensten Fällen wirklich günstig. Zwischen 65,00 Euro und 200,00 Euro bezahlt man für eine Türöffnung, an Feiertagen und bei größeren Problemen mit dem Schloss kann es sogar noch teurer werden. Die Kosten wirken auf den ersten Blick also relativ hoch, was daran liegt, dass Anfahrtszeit und der Aufwand selbst mit eingerechnet werden müssen.

Es muß auch immer ein Schlosser Bereitschaftsdienst haben und auch bezahlt werden wenn kein Kunde anruft. Der Fuhrpark und die Austattung mit Werkzeug sowie andere Betriebskosten, wie Miete, Telefon und weiteres Personal, müssen auf die Gesamtzahl der Aufträge umgelegt werden. So bestehen die Kosten für einen Schlüsseldienst, wie bei anderen Handwerkern und Dienstleistern auch, nicht nur aus der reinen Arbeitszeit bei einem Kunden und der Anfahrtszeit, sondern auch in Betriebskosten die meist zwischen 30 - 70 % des Umsatzes betragen. Preise die über den genannten liegen sind in der Regel nicht gerechtfertigt und sollten nicht bezahlt werden.



Fazit:

- Am besten Sie suchen sich einen Schlüsseldienst der auch ein richtiges Geschäft in Ihrer Stadt hat, den Sie auch persönlich aufsuchen können. Das wäre auch für mögliche Reklamationen ratsam.



- Wählen sie nur einen Schlüsseldienst der einen verbindlichen Festpreis für die Türöffnung anbietet in dem Anfahrt und Mehrwertsteuer bereits enthalten sind.



- Notieren Sie sich die Notrufnummer eines seriösen Schlüsseldienstes nicht nur im Mobiltelefon, sondern am besten irgendwo aussen an Ihrer Wohnungstür, um sie parat zu haben wenn Sie sie brauchen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Markus Kirchner (Tel.: 030 / 34 38 300), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 676 Wörter, 4983 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema