info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ximen Mining Corp. |

Ximens erste vier Bohrungen konzentrieren sich auf neue hochgradige Zone unterhalb der Hauptscherzone beim Goldkonzessionsgebiet Brett in Vernon (BC)

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


22. September 2014 - Vancouver, B.C. - (TSX-V: XIM) Ximen Mining Corp. (das 'Unternehmen' oder 'Ximen') ist erfreut, den aktuellen Stand der Diamantbohrungen beim unternehmenseigenen Goldkonzessionsgebiet Brett im Süden British Columbias zu melden.

Eckdaten der Zone Gold 490 und Begründung für ihre Untersuchung

- Die Zone 490 Gold wurde nach der einzigen Bohrung benannt, die unterhalb der Hauptscherzone in eine neue Struktur niedergebracht wurde und 4,9 Unzen Gold (168 g/t Gold) auf 1,3 Metern ergab . Dieser Bohrung wurde bislang noch nicht nachgegangen.

- Der Goldgehalt ist außergewöhnlich und könnte auf eine Höhenbegrenzung für Gold in größeren Tiefen als zuvor beim Konzessionsgebiet getestet hinweisen.

- Hierbei handelt es sich um ein neues strukturelles Modell auf Grundlage der von Ximen in diesem Jahr durchgeführten Geländeaufnahmen.

- Diese vier Bohrungen werden, sofern erfolgreich, das Größenpotenzial dieser bedeutenden neuen Goldzone, die Brekzienzone 490 Gold, bestimmen.

- Der kürzlich kartierte Gesteinsgang steht mit Mineralisierung in Zusammenhang und kann an der Oberfläche auf über Hunderten von Metern verfolgt werden.

- Es scheint ein enger räumlicher Zusammenhang zwischen den amethysthaltigen Gesteinsgängen und der Goldmineralisierung beim Konzessionsgebiet zu bestehen.

Die ersten 4 Bohrungen des mindestens 3.000 Meter umfassenden Bohrprogramms untersuchen eine mineralisierte Zone ca. 50 bis 100 Meter östlich der (und im Liegenden zur) Hauptscherzone, bei der in der Vergangenheit Bohrungen niedergebracht wurden. Es handelt sich um Bohrungen mit HQ-Kerngröße (sofern möglich), die auf NQ2 reduziert wird, falls es die Gesteinsbedingungen erfordern.

Die Zone 490 Gold, auf die sich die ersten vier Bohrungen konzentrieren, wurde von einer einzigen historischen Diamanttiefbohrung eines vorherigen Projektbetreibers entdeckt. Die meisten historischen Bohrungen beim Konzessionsgebiet erfolgten in relativ seichten Bohrlöchern die endeten, wenn sie ihre Zieltiefe erreichten. Bohrloch 04-12 wurde jedoch wesentlich weiter in das Liegende der Hauptscherzone niedergebracht als die meisten anderen Bohrungen. Sie durchteufte eine strukturell begrenzte Quarz-Carbonat-Brekzienzone, ca. 85 Meter im Liegenden der Hauptscherzone, die auf 1,3 Metern 4,9 Unzen Gold (168 g/t Gold) ergab. In Bohrung 04-12 war ersichtlich, dass die Brekzienzone von einem amethysthaltigen, veränderten Feldspat-Porphyr-Gesteinsgang durchschnitten wird und am westlichen Kontakt des Gesteinsgangs am stärksten ausgeprägt ist. Bis zum aktuellen Bohrprogramm war dieses Bohrloch die einzige Bohrung in diesem Gebiet.

Die erste Bohrung  im Rahmen von Ximens Bohrprogramm 2014 sollte die Zone 490 Gold in einer vertikalen Tiefe von 120 Metern, nur etwa 10 Meter vom historischen hochgradigen Bohrabschnitt entfernt, durchteufen. Die Niederbringung der Bohrung 14-01 ist nun abgeschlossen. In der Zieltiefe entlang der östlichen Kontaktzone mit dem amethysthaltigen Gesteinsgang, der anderenorts auf dem Konzessionsgebiet mit Goldmineralisierung in Zusammenhang steht, durchteufte die Bohrung auf 2,65 Metern Verwerfungsbesteg, Schotter und Quarz-Carbonat-Brekzien. Diese Brekzienzone weist visuelle Ähnlichkeit mit dem hochgradigen Goldabschnitt in der einzigen historischen Bohrung, die diese Zone untersuchte und 4,9 Unzen Gold (168 g/t Gold) auf 1,3 Metern ergab, auf. Die Kernvermessungen und -beprobungen an Bohrung 14-01 ist abgeschlossen und die Proben wurden zur Analyse eingereicht.

'Wir freuen uns ungemein, beim Konzessionsgebiet Brett mit einem hocherfahrenen und kompetenten Explorationsteam zusammenzuarbeiten. Bohrung 14-01 wurde wie geplant abgeschlossen. Wir sind der Ansicht, dass dieses aufregende neue Programm bei Brett, das erste umfassende Programm beim Konzessionsgebiet in 10 Jahren, die Überzeugung unseres Teams, dass bei Brett distriktweites Potenzial besteht, bestätigen wird.'

            

Bohrloch 14-02 wird derzeit als steilere Bohrung vom selben Standort wie 14-01 niedergebracht und wird die Zone 50 Meter neigungsabwärts des Abschnitts in 14-01 untersuchen.

Die Bohrlöcher 14-03 und 14-04 werden die Zone 490 Gold jeweils 50 Meter entlang des Streichens im Süden bzw. Norden des Abschnitts in Bohrung 14-01 untersuchen. Diese 4 Bohrungen werden das Verständnis der Geometrie und der Ausmaße der Mineralisierung bei diesem aufregenden und nur unzureichend erkundeten Ziel auf dem Konzessionsgebiet Brett verbessern.

Patrick Forseille, P. Geo., ist als qualifizierter Sachverständiger gemäß NI 43-101 für die in dieser Pressemeldung enthaltenen Fachinformationen verantwortlich.

Höhepunkte des Arbeitsprogramms im Sommer 2014

- Ergebnisse des Unternehmens lassen distriktweites Potenzial ähnlich des Golddistrikts Republik im US-Bundesstaat Washington erkennen.

- Ximen hat seinen Grundbesitz von 2.250 auf 21.000 Hektar vergrößert.

- Magnetisches Tief auf 1,1 mal 1,1 Kilometer ist immer noch nach Norden offen und fällt mit zwei im Rahmen der IP-Vermessungen abgegrenzten ausgeprägten IP-Ladungsanomalien zusammen, die im Süden in der Nähe der bekannten Mineralisierung in einer IP-Ladungsanomalie mit einer Breite von mehr als einem Kilometer zusammenkommen.

- Zahlreiche Goldzielgebiete mit Potenzial für hochgradige Erzgänge und hohe Tonnengehalte an Mineralisierung mit niedrigeren Gehalten

Nicht vermittelte Finanzierung

Ximen Mining Corp. hat eine nicht vermittelte Privatplatzierung von zwei Millionen Einheiten zu einem Preis von 0,30 $ pro Einheit für einen Bruttoerlös von insgesamt 600.000 $ arrangiert. Jede Einheit wird aus einer Stammaktie und einem vollständigen Aktienkauf-Warrant, der für einen Zeitraum von zwei Jahren zu einem Preis von 0,40 $ pro Aktie ausgeübt werden kann, bestehen. Der Abschluss der Platzierung ist der Zustimmung der TSX Venture Exchange vorbehalten. Es besteht die Möglichkeit, dass einige Insider einen Teil ihres Aktienbesitzes verkaufen werden, um an dieser Finanzierung teilzunehmen.

Über Ximen Mining Corp.

Ximen Mining Corp. ist zu 100 % an zwei Projekten - dem Projekt Gold Drop und dem Goldprojekt Brett im Süden der kanadischen Provinz British Columbia - beteiligt. Ximen ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien an der TSX Venture Exchange unter dem Symbol XIM, an den deutschen Börsen in Frankfurt, München und Berlin unter dem Symbol 1XM und der Wertpapierkennnummer A1W2EG sowie in den USA an der OTCQX unter dem Symbol XXMM.F gehandelt werden.

Für das Board of Directors:

'Christopher R. Anderson'

Christopher R. Anderson, President, CEO und Director

Ximen Mining Corp.

+1 604 488-3900

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als 'zukunftsgerichtete Aussagen' zu werten sind. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf zukünftige Explorationsbohrungen, Explorationsaktivitäten und andere vom Unternehmen erwartete Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können daher wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Erfolge bei der Förderung und Exploration, die dauerhafte Verfügbarkeit von Finanzmittel und die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ximen Mining Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 2262 Wörter, 28822 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ximen Mining Corp. lesen:

Ximen Mining Corp. | 21.11.2016

Ergebnisse der selektiven Probenahmen von Ximen Mining im Rahmen des Bohrprogramms 2016 Goldprojekt Brett, Vernon, BC, Kanada

Ergebnisse der selektiven Probenahmen von Ximen Mining im Rahmen des Bohrprogramms 2016 Goldprojekt Brett, Vernon, BC, Kanada Sourcing und Bergbau in Edelmetallprojekten in British Columbia Vancouver, B.C. - 21. November 2016 - TSX-V: XIM) Ximen ...
Ximen Mining Corp. | 09.09.2016

Ximen Mining berichtet über Bohrfortschritt

Ximen Mining berichtet über Bohrfortschritt Vancouver (British Columbia), 9. September 2016. Ximen Mining Corp. (TSX-V: XIM) (Ximen oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass John Dadds das Team seit 12. August als Exploration Manager ...
Ximen Mining Corp. | 09.10.2014

Ximens Bohrprogramm 2014 untersucht drei neue Zielgebiete beim Goldkonzessionsgebiet Brett in Vernon (BC); Bohrungen im ersten Gebiet, der Zone 490 Gold, wurden erfolgreich abgeschlossen

              Vancouver, B.C. - (TSX-V: XIM) Ximen Mining Corp. (das 'Unternehmen' oder 'Ximen') ist erfreut, den aktuellen Stand des anhaltenden Diamantbohrprogramms beim unternehmenseigenen epithermalen Goldkonzessionsgebiet Brett im S...