info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Compart |

DocBridge Mill Plus spricht XMP

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Compart bringt am 4. Oktober 2014 das neue Release 2.2 von DocBridge Mill Plus auf den Markt. Zu den wichtigsten Neuerungen zählt eine Komponente zum Erstellen von XMP-Metadaten für Dokumente in PDF, PostScript und verschiedenen Imageformaten. Sukzessive...

Böblingen, 23.09.2014 - Compart bringt am 4. Oktober 2014 das neue Release 2.2 von DocBridge Mill Plus auf den Markt. Zu den wichtigsten Neuerungen zählt eine Komponente zum Erstellen von XMP-Metadaten für Dokumente in PDF, PostScript und verschiedenen Imageformaten. Sukzessive wird diese XMP-Fähigkeit in den kommenden Monaten auf weitere Formate ausgedehnt. Zum Verständnis: XMP (Extensible Metadata Platform) ist ein Standard zur Einbettung von Metadaten in digitale Dateien. Der Vorteil von XMP-Paketen: Sie enthalten einen eindeutigen Marker und sind, wo möglich, immer im Klartext abgelegt, damit auch eine Anwendung, die das spezifische Datenformat nicht versteht, die Metadaten extrahieren kann.

Ziel des von Adobe entwickelten ISO-Standards ist es, Daten eines elektronischen Dokuments automatisch verarbeiten zu können, unabhängig davon, welche Applikation Sender und Empfänger einsetzen. Mit der XMP-Komponente von DocBridge Mill Plus 2.2 treibt Compart die Automatisierung im digitalen Dokumentenaustausch weiter voran.

Mehr Flexibilität bei schwankenden Dokumentenvolumina

Außerdem lassen sich mit dem neuen Release automatisch Dokumente in HTML5 und PDF/UA erzeugen, den für eine barrierefreie Darstellung von Dokumenten in Web und auf mobilen Endgeräten notwendigen Datenformaten. Mehr noch: Mit DocBridge Mill Plus bekommen Unternehmen ein Werkzeug in die Hand, mit dem sie durch Virtualisierung der Server innerhalb des firmeninternen Netzwerks sicher, kostensparend und flexibel Rechenkapazitäten anpassen können. Die vorhandenen physikalischen Ressourcen werden dabei besser ausgenutzt. Diese Fähigkeit der nahezu uneingeschränkten Skalierbarkeit richtet sich besonders an Firmen mit häufig schwankenden Dokumentenvolumina, da sie nicht in zusätzliche physische Rechenkapazitäten investieren müssen.

Ausführlich vorgestellt wird das neue Release auf dem Comparting am 16. und 17. Oktober 2014 in Böblingen. Der jährliche internationale Fachkongress für innovatives Dokumenten- und Output-Management erwartet in seiner zehnten Auflage dieses Jahr einen neuen Teilnehmerrekord. Im Fokus steht dieses Mal die Frage, inwiefern die Koexistenz von Daten und Dokumenten die Dokumentenverarbeitung insgesamt verändern wird.

Mehr Informationen und Anmeldung unter www.compart.com/comparting

Comparting, das internationale Forum für Multi-Channel Document Management in Böblingen am 16. und 17. Oktober 2014

Für Journalisten: Press Roundtable auf dem Comparting am Donnerstag, dem 16. Oktober 2014 um 14.45 Uhr


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 337 Wörter, 3061 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Compart

Compart ist ein führender globaler Anbieter von Multi-Channel-Lösungen für das Dokumentenmanagement. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland ist seit mehr als zwei Jahrzehnten im Markt präsent und verfügt über Niederlassungen in Europa und Nordamerika sowie ein Partnernetzwerk in Lateinamerika.

Compart unterstützt Unternehmen bei der Steigerung der Effizienz ihrer operativen Prozesse durch Lösungen für eine schnelle und flexible Verarbeitung von hochvolumigen Mengen an Transaktionsdokumenten. Die skalierbare und plattformunabhängige Produktfamilie DocBridge®, die von Compart konzipiert, entwickelt und betreut wird, erlaubt die Ausgabe dieser Dokumente jederzeit und an jedem beliebigen Ort sowohl digital als auch auf Papier.

Weltweit genießt das Unternehmen den Ruf als innovativer Marktführer sowie als Entwickler professioneller und richtungsweisender Lösungen im Bereich des Dokumentenmanagements. Mehr als 1.400 Kunden in 45 Ländern aus unterschiedlichen Branchen wie dem Finanz- und Versicherungsbereich, dem Einzelhandel, der Druckindustrie, dem Telekommunikationsmarkt, dem Versorgungssektor sowie dem Gesundheitswesen setzen Lösungen von Compart ein. Zudem ist Compart Technologiepartner für zahlreiche führende Hersteller in der Industrie.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Compart lesen:

Compart | 08.11.2016

Compart kündigt neue Produktlinie an

Böblingen, 08.11.2016 - Produktpremiere zum Comparting: Auf dem diesjährigen internationalen Fachkongress für Dokumenten- und Output-Management am 17. und 18. November in Böblingen stellt Compart erstmals ihre neue Lösung für das seitenunabhän...
Compart | 24.05.2016

Compart expandiert nach Mexiko

Compart wächst in Lateinamerika: Nach Brasilien, Kolumbien und Chile ist der Anbieter von skalierbaren, plattformunabhängigen Lösungen für ein mehrkanalfähiges Dokumenten- und Output-Management jetzt auch in Mexiko präsent. Der Mitgliedsstaat d...
Compart | 09.09.2014

Compart und ABIS kooperieren

Böblingen/Frankfurt, 09.09.2014 - Compart und die auf Adressmanagement und Versandoptimierung spezialisierte ABIS GmbH haben einen OEM-Vertrag für Deutschland geschlossen. Danach werden Lösungen der ABIS, einer Tochtergesellschaft der Deutschen Po...