info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pr & Text Bureau Dipl.-Ing. Margit Schmitt |

MIRO-Düfte feiern 20-jähriges Jubiläum

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


Exzellente Aromen aus Südfrankreich für sinnliche Duftkreationen in unverwechselbaren Designflakons +++ Parfums MIRO zählt zu den Top Ten der meistverkauften Düfte in Parfümerien

Parfüms mit eigener Identität, mit kostbaren Ingredienzen und aus Überzeugung der Qualität verpflichtet - so lautet das Credo der Parfums MIRO seit nunmehr 20 Jahren. Die Marke aus dem Hause Créateurs Cosmétiques - dem Spezialisten für hochwertige Parfümerieprodukte zu erschwinglichen Preisen - begeistert seit zwei Jahrzehnten anspruchsvolle Kunden mit hochwertigen Essenzen, exzellenten Düften und unverwechselbarem Design.



Seit 1994, dem Geburtsjahr der MIRO-Düfte, werden die natürlichen und wertvollen Aromen aus dem südfranzösischen Grasse - der Welthauptstadt der Parfümerie-Essenzen - bezogen. Was einst in der Provence aus einer Passion zu betörenden Düften entstand, zählt heute zu den beliebtesten und meistverkauften Duftmarken: Parfums MIRO. Mit charakterstarkem Design, erlesenen Ingredienzen und ausgefallenen Duftideen etablierte sich die Marke Parfums MIRO als feste Größe auf dem deutschen Markt und feiert nun ihr 20-jähriges Bestehen.



MIRO Femme und MIRO Cabal - begehrte Klassiker



Klassiker der ersten Stunde ist der weibliche Duft MIRO Femme im unverwechselbaren MIRO-Flakon. Inspiriert von der mediterranen Brise - fruchtig-frisch und doch warm und sinnlich - fängt MIRO Femme die beschwingte Leichtigkeit des Südens ein. Unverwechselbar, verspielt und ausdrucksstark - so begann die Erfolgsgeschichte MIROs. Es folgte eine Reihe von außergewöhnlichen Düften als Meilensteine auf dem Weg zum heutigen 20-jährigen Jubiläum, darunter der Herren-Klassiker MIRO Cabal. Der aromatische Duft dieses Eau de Toilettes unterstreicht den Charakter des maskulinen Typs: Stark und selbstbewusst verkörpert MIRO Cabal eine Aura maskuliner Sinnlichkeit. Nicht umsonst zählen Parfums MIRO zu den Top Ten der meistverkauften Düfte in Parfümerien.



Traditionsbetrieb mit Exklusivvertrieb



Als traditionelles Familienunternehmen sieht sich Créateurs Cosmétiques - als hundertprozentige Tochter des Kosmetikkonzerns MAXIM - der eigenen Herstellung verpflichtet. So werden die hochwertigen Parfüm-Essenzen, die nach wie vor aus dem provenzalischen Grasse bezogen werden, in Deutschland für den hiesigen Markt zu Markenprodukten veredelt: Spitzenqualität "Made in Germany". Dabei setzt der Hersteller auf verbraucherfreundliche Volumenvorteile, um luxuriöse Parfüms für jedermann erschwinglich zu machen. Die Exklusivität seiner erlesenen Düfte stellt Créateurs Cosmétiques durch den selektiven Vertrieb im autorisierten Fachhandel sicher: Nur in Parfümerien und Parfümeriefachabteilungen findet man die exzellenten Düfte von Parfums MIRO.





Abdruck honorarfrei.

Beleg erbeten an Pressestelle: PR & Text Bureau, Dipl.-Ing. Margit Schmitt, Max-Planck-Straße 6-8, 50858 Köln, Tel: 02234/99902-0, Fax: 02234/99902-22, info(at)prtb.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Margit Schmitt (Tel.: 02234-99902-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 379 Wörter, 3130 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pr & Text Bureau Dipl.-Ing. Margit Schmitt lesen:

PR & Text Bureau Dipl.-Ing. Margit Schmitt | 10.10.2016
PR & Text Bureau Dipl.-Ing. Margit Schmitt | 27.09.2016

"Last of the Season Cup 2016" im Rhein Polo Club Düsseldorf in Willich

Am ersten Oktoberwochenende - von Samstag, dem 1. Oktober bis Sonntag, dem 2. Oktober 2016 - steht der Rhein Polo Club Düsseldorf ganz im Zeichen des ältesten und schnellsten Mannschaftssports der Welt: Polo. Das letzte Turnier der Spielsaison 2016...
PR & Text Bureau Dipl.-Ing. Margit Schmitt | 20.10.2014

Buchpräsentation "Männer - Leben, Träume und Passionen"

200 geladene Gäste konnten auf Burg Satzvey die Protagonisten des soeben erschienen neuen Bildbandes von Jeannette Gräfin Beissel von Gymnich und Theodor J. Tantzen hautnah erleben. Fünf erfolgreiche Persönlichkeiten aus Kultur, Gesellschaft und ...