info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Interoute Germany GmbH |

Interoute stellt sich millionenschwerer Kabelnutzungsgebühr in Rechenzentren entgegen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


"Praxis regelmäßiger Gebühren für fix verlegte Rechenzentrumskabel ist ungerechtfertigt" sagt Interoute


Interoute, Besitzer und Betreiber von Europas größter Cloud Services-Plattform hat heute sein neues Rechenzentrum in London eröffnet. Im Zuge dessen betont das Unternehmen, dass für Kunden der Interoute Rechenzentren die branchenweit übliche monatliche...

Berlin, 25.09.2014 - Interoute, Besitzer und Betreiber von Europas größter Cloud Services-Plattform hat heute sein neues Rechenzentrum in London eröffnet. Im Zuge dessen betont das Unternehmen, dass für Kunden der Interoute Rechenzentren die branchenweit übliche monatliche 'Colocation Patch'-Gebühr entfällt.

Interoute schätzt, dass Unternehmen allein in Großbritannien zwischen 70 und 100 Millionen Pfund Sterling jährlich[1] zahlen müssen. Interoutes elftes Rechenzentrum in London bildet ein Glied einer Kette von verteilten Rechenzentren in ganz Europa, die über das paneuropäische Glasfasernetz von Interoute verbunden sind.

"Die Nachfrage nach Rechenzentrumsdiensten war nie größer als heute. Fast jedes Unternehmen hat heutzutage einen digitalen Geschäftsbereich, wofür Carrier sowie Unternehmen gute Vernetzung bieten müssen. Viele Aufwandsentschädigungen, die für das Management eines hochwertigen Rechenzentrums erhoben werden, sind legitim. Eine monatliche Gebühr für ein Stück Kabel, das keiner in die Hand nimmt oder bewegt, jedoch nicht. Wir nehmen die Eröffnung des Interoute-Rechenzentrums in London zum Anlass, diesen Posten zu beseitigen und geben den Preisvorteil an unsere Kunden weiter", sagt Jens Tamm, Country Manager von Interoute in Deutschland und Österreich.

76,5% aller Deutschen nutzen das Internet (2013)[2]. Diese hohe Zahl an Nutzern, verbunden mit den verschärften gesetzlichen Bestimmungen für Datensicherheit, treibt die Nachfrage nach lokalem Managed Hosting. Interoute betreibt elf Rechenzentren und acht weltweit verteilte virtuelle Rechenzentren, über die Unternehmen näher bei ihren Endkunden sein und schneller ihre Dienste bereit stellen können.

Ab sofort werden Kunden, die eines der elf Interoute-Rechenzentren oder der 40 zusätzlichen Colocation-Einrichtungen nutzen, nur eine einmalige Einrichtungsgebühr für jede Kabelverbindung zahlen, unabhängig von der vereinbarten Vertragsdauer.

[1] Kalkulation basiert auf Daten von CBRE MarketView: European Data Centres Q1 2014. Berechnet wurde das Verhältnis von verfügbaren Räumen mit IT-Infrastruktur und deren Nutzung in Großbritannien (85%), auf Basis geschätzter Zahlen von 2.45 Quadratmeter pro Rack, 1,2 Patche pro Rack und einer durchschnittlichen monatlichen Gebühr von £24 pro Rack. Daraus ergaben sich die 70 Millionen Pfund Sterling für Großbritannien. In Deutschland ist das Verhältnis ähnlich.

[2] http://de.statista.com/statistik/daten/studie/13070/umfrage/entwicklung-der-internetnutzung-in-deutschland-seit-2001/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 314 Wörter, 2820 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Interoute Germany GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Interoute Germany GmbH lesen:

Interoute Germany GmbH | 22.11.2016

Interoute schafft zwei digitale Anschlussstellen, um Datenverkehr durch das neue Seekabel SEA-ME-WE 5 nach Europa zu bringen

Kleinmachnow, 22.11.2016 - Interoute, Eigentümer und Betreiber eines der größten Netzwerke Europas und einer globalen Cloud-Service-Plattform, ist ab sofort doppelt mit dem neuen Seekabel South-East Asia – Middle East – Western Europe 5 (SEA-M...
Interoute Germany GmbH | 16.11.2016

Interoute eröffnet Standort in Miami

Kleinmachnow, 16.11.2016 - Interoute, Eigentümer und Betreiber eines der größten Netzwerke Europas und einer globalen Cloud-Service-Plattform, hat einen neuen Standort in Miami eröffnet. Der neue Point-of-Presence (PoP) erweitert als vierter Stan...
Interoute Germany GmbH | 15.11.2016

Ford France wählt Interoute für Hosting, Security, Konnektivität und Services für Unternehmenswachstum

Kleinmachnow, 15.11.2016 - nteroute, Eigentümer und Betreiber eines der größten Netzwerke Europas und einer globalen Cloud-Service-Plattform, hat die Zusammenarbeit mit Ford France um weitere drei Jahre verlängert und ausgebaut. Interoute stellt ...