info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
dataglobal GmbH |

dg file von dataglobal ermöglicht intelligentes Verwalten und Auslagern von Datenbeständen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


Ständig wachsendes Datenvolumen macht es notwendig, Daten nach ihrer Werthaltigkeit klassifizieren, verwalten und archivieren zu können. Im Webcast zeigt dataglobal wie das automatisiert geht.

HEILBRONN, 29.09.2014 - dataglobal, Technologieführer für Klassifizierung und Archivierung, zeigt im Webcast am 16. Oktober wie Daten gemäß ihrer Werthaltigkeit intelligent automatisiert ausgelagert, archiviert und verwaltet werden können.



Aktuelle Studien zeigen, dass sich das Datenvolumen alle vier Jahre versechsfacht. Doch lediglich 20 Prozent der Daten werden regelmäßig genutzt. Auf die verbleibenden 80 Prozent wird selten bzw. nie zugegriffen. Aus Compliance-Gründen sind zudem mehr als 30 Prozent der Daten zu archivieren. Eine Unterscheidung dieser Datenbestände ist deshalb nicht nur sinnvoll, sondern notwendig. Bei den enormen Mengen an Informationen muss die Identifikation von wertvollen, sensiblen und vertraulichen Daten automatisiert erfolgen. Mit der Unterscheidung können dann nicht nur Compliance- und Datenschutzauflagen erfüllt werden, sondern auch Storagesysteme optimiert werden. Mit intelligentem Storage Tiering können High-Performance-Storage wie beispielsweise NetApp-Filter von wenig relevanten Daten entlastet werden.



Eine passende Lösung ist das Produkt dg file, das dataglobal im Webcast vorstellt. Sie erfahren darin, wie Sie mithilfe von dg file Ihren Datenbestand konsolidieren können, indem Sie Ihre Daten aus dem File-System mit intelligentem HSM auf einen Secondary Storage oder in die Cloud auslagern und/oder revisionssicher archivieren. Anhand konkreter Beispiele zeigen wir Ihnen, welches Potential in diesem Ansatz steckt.



"Mit dg file federn Sie das Anwachsen Ihres Datenvolumens sicher ab, reduzieren Storage-Kosten und optimieren Ihre Backup-Strategie", sagt Stephan Unser, COO dataglobal. "Im Zusammenspiel mit der inhaltsbezogenen Klassifizierung ergeben sich vielfältige Anwendungsmöglichkeiten."

Die Veranstaltung ist kostenfrei, die Zahl der Teilnehmer jedoch begrenzt. Eine rasche Anmeldung für den Webcast am Donnerstag, den 16. Oktober 2014 von 10 bis 11 Uhr, wird also empfohlen. Nutzen Sie zur Anmeldung bitte folgenden Link:

http://www.dataglobal.com/events-training/webcasts-neu/webcasts-kunden/item/daten-gemäß-ihrer-werthaltigkeit-intelligent-auslagern-archivieren-und-verwalten.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Sebastian Gottuck (Tel.: +49 7131 1226 500), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 283 Wörter, 2541 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: dataglobal GmbH

dataglobal ist führender Anbieter für unternehmensweite und automatisierte Klassifizierung von Daten (Unified Data Classification) und übergreifende Archivierung (Unified Archiving).


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von dataglobal GmbH lesen:

dataglobal GmbH | 10.12.2015

Daten aus Office 365 mit externer Lösung sicher archivieren

HEILBRONN, 10.12.2015 – dataglobal, Technologieführer für Klassifizierung und Archivierung, unterstützt mit dem neuesten Release von dg mail auch die Archivierung von Exchange Online in Office 365. Das Cloud-Service-Modell ist eine der wichtig...
dataglobal GmbH | 05.11.2015

dataglobal wird mit IT-Award 2015 in Platin ausgezeichnet

HEILBRONN, 5.11.2015 – dataglobal, Technologieführer für Klassifizierung und Archivierung, freut sich über die Auszeichnung mit dem erstmals vergebenen IT-Award 2015 in der Kategorie "Archivierung" in Platin. Die Insider-Portale der Vogel IT-Me...
dataglobal GmbH | 23.10.2015

Kosten senken und Compliance erhöhen mit unternehmensweiter Archivierung

HEILBRONN, 23.10.2015 – dataglobal, Technologieführer für Klassifizierung und Archivierung, zeigt im Webcast am 13. November wie mit Unified Archiving eine zentrale, revisionssichere Archivierungsinfrastruktur geschaffen werden kann. Archivlösu...