info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Alfred Wittenauer |

Sei schlauer als der Klauer - Remock Lockey

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ein neuartiges Sicherheits-Türschloss, dass von außen nicht sichtbar ist und per Fernbedienung ein- und ausgeschaltet wird.


Dieses Schloss ist das einzig "unsichtbare" Türschloss am Markt! Geübte Diebe haben mittlerweile viele Methoden entwickelt, um herkömmliche Schlösser problemlos knacken und Türen innerhalb weniger Sekunden öffnen zu können. Doch da Remock Lockey von außen nicht sichtbar ist, fehlt Einbrechern bereits jeglicher Ansatzpunkt zum Aufbrechen des Schlosses. Beim Verlassen des Gebäudes oder nach Hause kommen schließen oder öffnet der Wohnungseigentümer das zusätzliche Schloss bequem mit einer Fernbedienung. Außerdem kann das Schloss auch einfach aktiviert werden, wenn Frau/Mann sich im Haus oder der Wohnung befindet, um nachts oder auch tagsüber vor Einbrechern geschützt zu sein.

Remock Lockey blockiert mit zwei Stahlbolzen zuverlässig die Tür. Es wird komfortabel per Fernbedienung geöffnet und geschlossen. Bei jeder Bedienung werden zur Bestätigung Piepstöne abgegeben und gleichzeitig leuchtet ein rotes Kontrolllämpchen auf, so dass der Wohnungseigentümer sowohl optisch als auch akustisch eine einwandfreie Funktion signalisiert bekommt. Das Schloss wird inklusive vier Fernbedienungen geliefert, kann aber mit insgesamt bis zu 16 Fernbedienungen genutzt werden. Sind mehr als eine einbruchgefährdete Tür im Haus, z. B. eine Kellertür oder Terrassentür vorhanden, können überall weitere Remock Lockey Schlösser angebracht und alle mit derselben Fernbedienung genutzt werden.

Clever mitgedacht: um bestmögliche Sicherheit zu gewähren, haben die Hersteller von Remock Lockey dafür gesorgt, dass die Fernbedienungen mit einem Anticopy-Verschlüsselungssystem mittels Rolling-Code ausgestattet sind. Der sich stets ändernde Code kann nicht kopiert werden. Remock Lockey wird ganz einfach mittels Schrauben an der Innenseite der Tür befestigt. Er ist für alle Tür- bzw. Fensterarten geeignet z. B. Holz, Metall und auch Glas. Bei letzterem kann Remock Lockey sogar mit einem stark haftenden Klebepad angebracht werden, ohne dass durch Glas gebohrt werden muss. Das Klebepad befindet sich werkseitig bereits am Schloss.

Das Schloss verfügt außerdem über ein mechanisches Entriegelungssystem für Notfälle. Sollten sich Frau/Mann im Haus befinden und die Fernbedienung nicht zur Hand haben, kann das verriegelte Schloss auch ganz einfach per Hand geöffnet werden. Niedriger Batteriestand wird durch aufleuchten der LEDs am Kontrolllämpchen angezeigt. Sinkt die Stromversorgung unter ein bestimmtes Level, wird jedoch gleichzeitig auch die Verriegelungsfunktion von Remock Lockey blockiert. Durch diesen Schutzmechanismus braucht niemand  Angst zu haben, vor verschlossener Tür zu stehen, weil das Gerät auf Grund von entladener Batterien nicht mehr funktioniert.

Ein kleiner technischer Tausendsassa kann jetzt weiterhelfen, den Einbrechern das Leben zu erschweren.

Gesehen bei Alfred Wittenauer

 

 



Web: http://www.alfred-wittenauer.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eckard Wittenauer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 397 Wörter, 3218 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Alfred Wittenauer

Gegründet im Jahr 1952 sind wir seit 1985 für unsere Kunden auf der Suche nach neuen und ausgefallenen Geschenk-Ideen. Neuheiten, die auch in der Presse vorgestellt werden. 2008 war es zum Beispiel der Vergil-Ring, präsentiert in der Januar-Ausgabe von YOUNG. Oder wir zeigen Schmuck-Ideen, die es nur bei uns zu kaufen gibt, wie den Amitié-Ring, vorgestellt 2009 in LISA WOHNEN & DEKORIEREN. Viele dieser Geschenk-Ideen werden von unseren Firmenkunden oftmals auch als Werbepräsente oder Incentives


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Alfred Wittenauer lesen:

Alfred Wittenauer | 23.05.2013

Alfred Wittenauer stellt seinen neuen Internet-Shop vor

Vom japanischen Kochmesser bis hin zum US-Survival-Tool. Hier lernt man oder auch die interessierte Frau die Höhepunkte aus den Messerschmieden von drei Kontinenten kennen. Aus Europa empfehlen sich Puma, Güde und Fontenille Pataud. Amerika schickt...