info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Navitum Pharma GmbH |

Gesundheitlicher Nutzen von Probiotika

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Wissenschaftliche Studien sprechen für Saccharomyces boulardii


Probiotika wie Saccharomyces boulardii sind aus der modernen Gesundheitsvorsorge und der Pflege eines gesunden Darms nicht mehr wegzudenken. Für viele Menschen sind sie tägliche Begleiter, von denen oftmals wahre Wunderdinge erwartet und berichtet werden. Wunder vollbringen können sie sicher nicht. Es gibt aber gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse über die Leistungsfähigkeit des Probiotikums Saccharomyces boulardii. So hat sich für diese medizinische Hefe seit 1976 bei mehr als 5000 Teilnehmern in modernen klinischen und ernährungsphysiologischen Studien ein breites Wissen angesammelt, das von Wissenschaftlern einer kritischen Würdigung unterzogen wurde.



Nach dem Stand der wissenschaftlichen Datenlage kann es als gesichert angesehen werden, dass Saccharomyces boulardii eine erste Wahl zur Vorbeugung und Behandlung von Durchfällen unterschiedlichster Ursachen darstellt. Insbesondere Durchfällen, die im Gefolge von Antibiotika auftreten. Des Weiteren gibt es gute Gründe für den Einsatz des Probiotikums bei entzündlichen Darmerkrankungen, Magen- und Darminfektionen wie einer Gastritis durch Helicobacter pylori , zur Pflege einer gesunden Darmflora und Steigerung der Immunabwehr. Dieses umfangreiche Wirkspektrum kann mit dem breiten Wirkansatz des Probiotikums im menschlichen Darm erklärt werden. Nach aktuellen Forschungsergebnissen ruht die ausgeprägte probiotisch gesundheitsfördernde Wirksamkeit dieser medizinischen Hefe auf mindestens 8 Wirkungssäulen, die da sind:

1.      Verbesserung der Inaktivierung von Bakteriengiften

2.      Förderung der darmeigenen antibakteriellen Wirkung

3.      Stabilisierung der natürlichen Darmflora

4.      Förderung von kurzkettigen Fettsäuren zur Verbesserung der Energieversorgung

5.      Steigerung der enzymatischen Aktivität im Darm

6.      Steigerung der darmgebundenen Immunität

7.      Steigerung der antientzündlichen Aktivität

8.      Regulation der Darmpermeabilität

Jede dieser Wirkungen ist der Grund dafür, dass Saccharomyces boulardii sich so positiv auf die Gesundheit auswirkt. Deshalb sind Saccharomyces boulardii Kapseln mit gefriergetrockneten lebensfähigen Kulturen zur aktiven Gesundheitsvorsorge zu empfehlen. Fachleute empfehlen dieses Probiotikum zudem zur Vorbeugung und Behandlung von Durchfallerkrankungen. Das Präparat afterbiotic® enthält 250mg Sacharomyces boulardii pro Kapsel. Morgens und abends je 2 Kapseln können Durchfall schnell beseitigen und regenerieren die Darmflora. Eine über längere Zeit angewandte Darmpflege ist mit täglich 1 bis 2 Kapseln sinnvoll. afterbiotic® gibt es in Packungen mit 40 Kapseln sowie den empfehlenswerten Kurpackungen mit 120 Kapseln und 240 Kapseln. Die kleinen rein pflanzlichen Kapseln sind leicht zu schlucken und frei von Farbstoffen. Das Präparat kann direkt bei der Firma oder bequem über diesen Link http://www.amazon.de/shops/A2589KXRMH9JGY/ref=olp_merch_name_1 immer versandkostenfrei bestellt werden. Auch über Apotheken und Internetapotheken ist es beziehbar. Afterbiotic® ist deutlich kostengünstiger als viele vergleichbare Präparate.
Quelle: Berni Canani R. et al. Eur Rev Med Pharmacol Sci. 2011 Jul;15(7):809-22.; McFarland LV. Travel Med Infect Dis. 2007 Mar;5(2):97-105.
Navitum Pharma GmbH
Tel: 0611-18843740
FAX: 0611-18843741
E-Mail:
bestellung@navitum.de
Web:
www.navitum-pharma.com
facebook:
http://facebook.de/navitum

 



Web: http://www.navitum-pharma.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Gerhard Klages, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 346 Wörter, 3900 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Navitum Pharma GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Navitum Pharma GmbH lesen:

Navitum Pharma GmbH | 24.10.2014

Diabetes-Risiko in Deutschland steigt – Und was nun?

Klar, es sollte die Zahl der Risikofaktoren gesenkt werden. Zu den wichtigsten Maßnahmen in dieser Richtung zählen, das Übergewicht in den Griff zu bekommen und, falls relevant, sich das Rauchen abzugewöhnen. Allein schon diese Maßnahmen könn...
Navitum Pharma GmbH | 22.10.2014

Depressive Verstimmung im Herbst

Aus der berühmten Harvard Universität in Boston kamen im letzten Winter gute Nachrichten für alle, die unter depressiver Verstimmung oder klinisch manifester Depression leiden. Die Forscher verfolgten über viele Jahre die gesundheitliche und ps...
Navitum Pharma GmbH | 17.10.2014

Entzündungen als Ursache und Antreiber von Krankheiten

Die Liste von Gesundheitsstörungen und Erkrankungen, die mit chronischen Entzündungen in Verbindung gebracht wird, ist lang und wird immer länger. Sie umfasst Erkrankungen wie Rheuma, Arthrose, Arthritis, Asthma, Schuppenflechte, Morbus Crohn, M...