info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sierra Wireless |

Neue Sierra Wireless Paket-Lösung liefert 4G-LTE-Mobilfunkverbindung für den Handel und Unternehmenszweigstellen in wichtigen europäischen Märkten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


AirLink® Enterprise Connect ist ab heute in Großbritannien, Frankreich und Deutschland verfügbar und vereinfacht die Vernetzung von Unternehmensstandorten durch die Kombination von AirLink ES440 Gateway mit integriertem Device Management und Mobilfunkanbindung

 



Sierra Wireless (NASDAQ: SWIR) (TSX: SW) stellte heute AirLink® Enterprise Connect vor, die erste Paketlösung für die Vernetzung von Einzelhandelsgeschäften und für das Zweigstellengeschäft in Großbritannien, Frankreich und Deutschland. AirLink Enterprise Connect unterstützt IT-Manager dabei, ihre Niederlassungen zu vernetzen und innerhalb weniger Minuten an das Unternehmensnetzwerk anzubinden. Dies erleichtert den Betrieb erfolgskritischer Anwendungen wie die Abwicklung des Zahlungsverkehrs oder die Bestandsführung. Dank des 4G-LTE-Mobilfunknetzwerks entfällt lange Wartezeit für die Bereitstellung einer Breitband-Internetanbindung. AirLink Enterprise Connect bietet eine integrierte automatische Ausfallsicherung für bestehende Breitbandkabelverbindungen und sichert somit eine unterbrechungsfreie Netzwerkanbindung.

Die 4G-LTE-Netzwerke in Europa bieten zuverlässige und flexible Mobilfunkanbindungen und sind häufig wirtschaftlicher und flexibler in ihrem Einsatz. AirLink Enterprise Connect besteht aus einem AirLink ES440 Gateway und Terminal Server sowie dem AirVantage Management Service und einer 4G LTE SIM alles gebündelt in einem Paket. Für Unternehmen, deren Standorte weit verteilt sind, wie Händler, Restaurantketten, Verkaufsstände oder kleinere Niederlassungen bietet AirLink Enterprise Connect eine schnelle und flexible Netzwerkverbindung, die sehr leicht eingerichtet werden kann, sowie eine Ausfallsicherung für eine bestehende Breitbandfestverbindung.

Den Mobilfunk-Dienst für AirLink Enterprise Connect stellt Wireless Logic bereit, der führende Anbieter von M2M Managed Services in Europa. Sierra Wireless hat die SIMPro Management-Plattform von Wireless Logic, den BillPro Abrechnungsservice sowie die NetPro Private Network Infrastructure integriert. Die Bedienung des Dienstes erfolgt einheitlich über den AirVantage Management Service, so dass die Kunden den gesamten Dienst über eine Plattform bedienen können.

Die schnellen 4G-LTE-Netzwerke haben sich in Europa durchgesetzt und Sierra Wireless bietet mit ALEC Airlink Enterprise Connect eine attraktive Alternative zur klassischen Standortvernetzung mit Kabel-Breitbandfestverbindungen, erklärte Philip Cole, European Sales und Marketing Director bei Wireless Logic. Wir arbeiten gerne mit Sierra Wireless, einem der weltweit führenden Anbieter von 4G-LTE-Lösungen, um uns auf diesem Markt zu engagieren und um unseren gemeinsamen Kunden eine schnelle und einfache Lösung zu bieten, die ihre Erwartungen an eine zuverlässige Mobilfunkanbindung erfüllt.

IT-Manager mögen es gerne einfach, auch wenn sie sehr weit entfernt von ihren Niederlassungen arbeiten, sagte Emmanuel Walckenaer, Senior Vice President Enterprise Solutions bei Sierra Wireless. Mit AirLink Enterprise Connect können sich die Mitarbeiter an entfernten Standorten sehr einfach mit dem Unternehmensnetzwerk verbinden. IT-Manager können per Fernzugriff auf Router zugreifen und Upgrades vornehmen oder Konfigurationen verändern und bei Bedarf sogar neu starten. Unternehmen, die auf eine ausfallsichere Netzwerkverbindung angewiesen sind, können mit der Lösung das Risiko einer Ausfallzeit vermeiden und sich darauf verlassen, dass kritische Anwendungen wie der Zahlungsverkehr nicht gestört werden, während sie ständig Zugriff auf Daten in den Niederlassungen haben.

                                               

AirLink ES440 Gateway and Terminal Server

Das AirLink® ES440 Enterprise Gateway garantiert eine zuverlässige Verbindung in 4G-LTE-Geschwindigkeit für unternehmenskritische Anwendungen und ist damit ein wichtiger Faktor für eine beständige strategische Ausrichtung eines Unternehmens. In Kombination mit einem Enterprise Router bietet der ES440 Netzwerkadministratoren ein Out-of-band-Management (OOBM) und ermöglicht die Konfiguration per Fernzugriff. Der ES440 unterstützt die Fail-Over-Funktion des Routers, in dem er bei Ausfall der Festverbindung automatisch auf die vorkonfigurierte Mobilfunkverbindung umschaltet. Firewall-Funktionen erhöhen zudem die Sicherheit.

 

Über eine serielle Schnittstelle am ES440 können Administratoren auf die Konsole eines externen Routers zugreifen und die Behebung von Fehlern im Netzwerk über Wireless Wide Area Networks (WWAN) vornehmen. Diese Funktion des Terminal-Servers erlaubt es, einen Router mittels Reverse Telnet und SSH-Protokollen aus der Ferne neu zu starten, zu konfigurieren und zu aktualisieren. Dadurch brauchen die Mitarbeiter an den Standorten ihre Router nicht mehr eigenhändig neu zu starten und für die Administratoren reduziert sich der persönliche Aufwand vor Ort erheblich.

 

Verfügbarkeit

AirLink Enterprise Connect ist in Frankreich und Deutschland ab sofort über Sphinx Computer erhältlich, in Großbritannien über Westbase .

 

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.sierrawireless.com/AirLink_Enterprise_Connect .

 

Anmerkung für Redakteure:

Bildmaterial von Sierra Wireless-Produkten finden Sie hier: http://www.sierrawireless.com/newsroom/productimages.aspx.

 

Über Sierra Wireless
Sierra Wireless (NASDAQ: SWIR) (TSX: SW) bietet Produkte und Lösungen für Mobile Computing und M2M-Kommunikation, die Menschen, Geräte und Anwendungen über Mobilfunknetze miteinander verbindet. Anbieter drahtloser Services, Gerätehersteller, Unternehmen und Regierungsorganisationen weltweit nutzen die zuverlässige Wireless-Technologie. Wir bieten 2G, 3G und 4G Wireless-Modems, Routers und Gateways sowie ein umfassendes Paket aus Software, Tools und Services, mit denen die Kunden erfolgreich drahtlose Anwendungen auf den Markt bringen können.

Weitere Informationen über Sierra Wireless finden Sie im Internet unter www.sierrawireless.com.

Open AT, Legato und AirVantage sind eingetragene Marken von Sierra Wireless. Andere genannte Produkt- oder Servicebezeichnungen sind Marken der jeweiligen Besitzer.

 

Pressekontakt:

 

onechocolate communications

Bettina Jödicke-Braas

Tel: 089 38 88 920-11

E-Mail: bettinaj@onechocolatecomms.de

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bettina Jödicke-Braas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 754 Wörter, 7979 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Sierra Wireless


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sierra Wireless lesen:

Sierra Wireless | 04.11.2014

Sierra Wireless und Octo Telematics bieten nutzungsabhängige Lösung für Kfz-Versicherungen

Vancouver, 4. November 2014 Sierra Wireless (NASDAQ: SWIR) (TSX: SW) gab heute bekannt, dass Octo Telematics, Anbieter der weltweit größten Telematik-Datenbank zusammen mit Sierra Wireless eine Lösung für eine nutzungsabhängige Kfz-Versicherung...
Sierra Wireless | 15.09.2014

Sierra Wireless feiert die Auslieferung von 100 Millionen vernetzten Geräten

Las Vegas, 15. September 2014 - Sierra Wireless (NASDAQ:SWIR) (TSX:SW) hat einen Höhepunkt in der Firmengeschichte erreicht: die Auslieferung von mehr als 100 Millionen vernetzten Geräten in weltweit mehr als 80 Netzwerken, seit das Unternehmen 19...