info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Swiss Resource Capital AG |

Turbulenzen am Kupfermarkt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Kupfer


Der Kupferpreis schwankt und ein Metallskandal in China macht von sich Reden. Chinas Kupferhunger sollte dem Preis für das rote Metall jedoch auf die Beine helfen.



2014 schwankte der Kupferpreis bereits gewaltig. Im Hoch erreichte er knapp 7.400 Euro, das Tief lag mit etwa 6.400 Euro im März am niedrigsten. Aktuell bewegt sich der Preis für eine Tonne Kupfer um ungefähr 6.710 US-Dollar. Der Rückgang einiger Metallpreise, getrieben durch einen starken US-Dollar, ist in den letzten Wochen auch am Industriemetall Kupfer nicht spurlos vorbeigegangen. Der Preis des roten Metalls orientiert sich mittel- bis langfristig am globalen Wirtschaftsgeschehen.

Chinas Kupferbedarf ist dabei der wichtigste Gesichtspunkt. Und da sind die neuesten Wirtschaftsdaten aus China positiv, denn der HSBC-Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe ist im September im Vergleich zum Vormonat auf 50,5 angestiegen. Bei dem Betrugsskandal mit Industriemetallen in China, wo nicht vorhandene Industriemetalle als Sicherheit hinterlegt worden waren, war Kupfer mit rund einer Milliarde US-Dollar betroffen. Zwar könnte sich ein dadurch verursachter Vertrauenseinbruch kurzfristig negativ auf die Metallpreise auswirken. Jedoch sollten sich auch Lagerüberhänge in China reduzieren und so zumindest mittelfristig positiv auf den Kupferpreis wirken.

Chinas enormes Wachstumspotenzial dürfte positive Auswirkungen auf Kupferproduzenten wie etwa Cyprium Mining (ISIN: CA35833Q1019) haben. Die Gesellschaft konzentriert sich auf Minenprojekte in Nordmexiko, Hauptprojekt ist das Las Cristinas Kupfer-Silber-Projekt, das bis zu 17,95 Prozent Kupfer und 429 Gramm Silber je Tonne Gestein aufweist. In Australien ist Altona Mining (ISIN: AU000000AOH9) gut finanziert, um das Little Eva- und das Roseby-Kupferprojekt voranzutreiben.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Staiger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 218 Wörter, 1676 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Swiss Resource Capital AG

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende Informations- Datenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter Researchbereich via Login-Funktion kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen Investmentfonds zusammen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Swiss Resource Capital AG lesen:

Swiss Resource Capital AG | 02.12.2016

Pershing Gold sichert sich weitere Finanzierung für 'Relief Canyon'

Der angehende US-Edelmetallproduzent Pershing Gold (ISIN: US7153022048 - NASDAQ / TSX: PGLC - https://www.youtube.com/watch?v=3SiN7IfasfM&t=17s -) kann für die geplante Wiederinbetriebnahme seiner 'Relief Canyon'-Mine im Nordwesten Nevadas ab...
Swiss Resource Capital AG | 02.12.2016
Swiss Resource Capital AG | 02.12.2016

Caledonias Goldverkäufe von Simbabwes Währungsreform nicht betroffen

Der Goldproduzent Caledonia Mining (ISIN: JE00BD35H902 / TSX: CAL - https://www.youtube.com/watch?v=CJLcxp9ZlOc -) hat darauf hingewiesen, dass die Goldverkäufe der simbabwischen 'Blanket'-Mine, an der die Gesellschaft eine 49 %-Beteiligung hält...