info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ASD Online Marketing UG |

Ein Dach mit Power - John Deere in Bruchsal - ein Fotovoltaik-Referenzobjekt der Wierig Guppe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


30.000 Quadratmeter geballte Sonnenkraft - für 1000 Tonnen weniger CO2 Ausstoß pro Jahr. Großunternehmen werden zu Umweltmusterschülern der Energiewende

Am 26. Mai 2014, wurde auf dem Firmengelände von John Deere in Bruchsal, eine 30.000 m²

große Fotovoltaik-Anlage in Betrieb genommen. Eine der größten in ganz Europa. Die Strategie von John Deere ist es, den globalen CO2 Ausstoß zu verringern und sich gleichzeitig von externen Stromlieferanten unabhängiger zu machen. Mit 6.500 Modulen gehört diese Solaranlage möglicherweise zu den größten Anlagen dieser Art in Europa. Jährlich soll die Anlage 1,6 GWh Strom erzeugen und den Ausstoß von O2 um mehr als 1.000 Tonnen verringern. http://www.wierig.de



Die Wierig Gruppe - Ein Unternehmen mit langer Tradition



Die Wierig Gruppe http://www.wierig.de entwickelte sich aus einem 1893 von Ludwig Wierig Senior gegründeten Dachdecker-Familienunternehmen. Inzwischen hat es sich zu einem der führenden Unternehmen in den Bereichen Fassade, Dach und Abdichtungsarbeiten entwickelt. Mittlerweile umfasst das Unternehmen 150 Mitarbeiter, die in all den Jahren an ihren Aufgaben gewachsen sind und sich ständig weiterentwickeln.



Dichte Dächer und Fassaden sowie kostensenkende Solaranlagen



Die Wierig Gruppe bietet von der Planung bis zur Umsetzung alles, was wichtig ist, um die Energiekosten von Gebäuden und Einrichtungen zu minimieren. Das Angebot richtet sich ausschließlich an Firmenkunden und größere Organisationen. Die Energiewende ist das Thema unserer Zeit. Jeder redet davon aber wichtig ist, dass sie umgesetzt wird und gerade Firmenkunden, die neue Gebäude bauen oder alte sanieren wollen, haben das Potenzial beim Dachbau oder der Sanierung von Flachdächern gleich eine Solaranlage mit zu installieren.



Referenzen der Wierig Gruppe



Projekte wie die Fotovoltaik-Großanlage auf dem Campus von John Deere, die jährlich 1,6 Gigawattstunden Strom erzeugen kann, sind der beste Beweis dafür, dass ein sinnvolles Energiemanagement möglich ist. Binnen 10 Jahren kann diese Anlage mit 6500 Modulen nicht nur den Strom für die eigene Firma produzieren, sondern auch noch weitere Abnehmer mit Strom versorgen.



http://www.wierig.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Zeljko Crepulja (Tel.: +49 (0) 2041 7719734), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 329 Wörter, 2687 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ASD Online Marketing UG lesen:

ASD Online Marketing UG | 09.07.2015

320 Millionen Jahre alte Natursteine für Haus und Garten

Granit ist ein extrem langlebiges und beliebtes Gestaltungsmittel zur Anlage von Treppen und Wegen, als Verblendsteine, zur Gestaltung von Mauern und vieles mehr. Welche Steine passen zu welchem Projekt und was sollte man dabei beachten? Diese Frag...
ASD Online Marketing UG | 09.07.2015

Deutschlands schönste Natursteinplatten und Pflaster aus Oer-Erkenschwick

Während Granit nahezu unverwüstlich ist, verwittert Sandstein auf eine elegante und auch gewollte Art und Weise. Ein Vintage-Effekt, der aktuell sehr begehrt ist in der Gartenarchitektur. Laien können oft schwer einschätzen, welcher Naturstein d...
ASD Online Marketing UG | 09.07.2015

Lange Regenperioden erhöhen Risiko für Hangrutschung – was kann man tun?

Im Gegensatz zum nüchternen Betonstein, der bisher meist für Hangbefestigungen verwendet wurde, bilden natürliche Steine mit dem sich verändernden Tageslicht zu jeder Jahreszeit eine lebendige Kulisse, die mit nichts anderem zu vergleichen ist B...