info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Minerva SoftCare GmbH |

„Requirement-Management mit HP ALM im Application Lifecycle“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Webinarthema am 16.10.2014 der Minerva SoftCare GmbH


Heute trägt ein Requirement-Management (RM) wesentlich zum Erfolg der Produkt- und Anwendungsentwicklung bei. Unterstützt durch Testmanagement-Suiten und Application Lifecycle Management können Entwicklungsorganisationen ihr Vorgehen über den gesamten Softwareherstellungsprozess optimal gestalten.  



 

Karlsruhe, den 6.10.2014, das Webinar zum Thema Requirement-Management mit HP ALM im Application Lifecycle von Minerva SoftCare GmbH, bietet am 16.10.2014 allen Interessierten und IT-Verantwortlichen die Möglichkeit, sich praxisnah über dieses Thema zu informieren.
Ein Requirement-Management (RM) trägt wesentlich zum Erfolg der Produkt- und Anwendungsentwicklung bei. Unterstützt durch Testmanagement-Suiten und Application Lifecycle Management können Entwicklungsorganisationen ihr Vorgehen über den gesamten Softwareherstellungsprozess optimal gestalten.    

Der Ausgangspunkt dafür sind die passenden Requirements-Praktiken und Ihre Unterstützung in HP ALM. "Viele Anwender schöpfen bis heute das Potenzial der RM-Funktionen nur ansatzweise aus.", sagt Herr Dr. Andreas Birk, Referent des Vortrags. "Das HP Quality Center oder HP ALM ist vor allem als Testmanagement-Suite bekannt. Zugleich bietet es auch eine leistungsfähige Unterstützung für das Requirements-Management (RM), die insbesondere in Verbindung mit der etablierten Testfunktionalität ihre Stärken entfaltet", so Herr Dr. Birk weiter, " und mit HP ALM 12 wurde vor Kurzem die Requirements-Unterstützung nochmals stark ausgeweitet."           

Doch viele Anwender schöpfen bis heute das Potenzial der RM-Funktionen nicht voll aus. Was kann der Anwender ändern? Wie kann man sich die Stärken des Requirements-Managements in HP ALM erschließen?     

Diese und andere Fragen stehen im Mittelpunkt der Präsentation von Herrn Dr. Andreas Birk und Herrn Gerald Heller. Anhand von konkreten Anwendungsszenarien, die den Einsatz von HP ALM im Requirements-Management veranschaulichen, werden unter anderem Requirements-basiertes Testen, Risiko-orientiertes Testen und RM in der agilen Software-Entwicklung behandelt. Praxiserfahrungen aus verschiedenen Branchen zeigen Herausforderungen ebenso wie den Nutzen des Requirements-Managements mit HP ALM.

Die anerkannten Experten stehen auch live im Chat zur Verfügung. Weitere Informationen zu den Referenten und Anmeldung , Start: 10 Uhr.

 

Minerva SoftCare GmbH - Unterer Dammweg 12 - 76149 Karlsruhe           
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ansprechpartner:
Elke Gensicke, email: info@minerva-softcare.de  
Tel.: +49 721 781 7701


Minerva SoftCare GmbH www.minerva-softcare.de ist spezialisiert auf IT-Lösungen aus einer Hand zur bedarfsgerechten Automatisierung und zur Qualitätssicherung der gesamten Softwareherstellung. Wir sichern und ergänzen die vorhandene Toollandschaft von IT-Organisationen durch international etablierte Lösungen, gemeinsam mit Partnern - Branchen- und Technologie unabhängig.



Web: http://minerva-softcare.de/minervasite/index.php#webinar_19


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Elke_Gensicke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 364 Wörter, 3157 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Minerva SoftCare GmbH lesen:

Minerva SoftCare GmbH | 12.03.2013

Qualitätssicherung und Straffung der gesamten Softwareentwicklung

Die Vorträge bewegen sich im Spannungsfeld der IT, die ständigen Änderungen und neuen Gesetzesanforderungen unterworfen ist. Dazu Herr Michael Vetter Geschäftsführer der Minerva SoftCare GmbH: ,,Heute ist es unumgänglich, das breite Spektrum an...
Minerva SoftCare GmbH | 18.12.2012

VCR4OWB - Versionierung für den Oracle Warehouse Builder

Viele OWB-Entwickler beklagen, dass ist eine Versionierung im Oracle Warehouse Builder nur mit viel Aufwand möglich ist; denn dadurch ist nicht nur die Organisation der Entwicklung sehr komplex, auch die Arbeit in größeren oder verteilten Teams ge...
Minerva SoftCare GmbH | 27.11.2012

IKAN and Minerva to Showcase ALM and Data Integration Solutions at HP Discover 2012

IKAN ALM helps organizations accelerate the delivery of quality applications by driving visibility and control into the application lifecycle with integration into processes and tools in the existing development environment. IKAN’s data integration ...