info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sirona Biochem Corp. |

Sirona Biochem: Obagi Medical Products startet Produktion des Hautaufhellers

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Vancouver, British Columbia - 07. Oktober 2014 - Sirona Biochem Corp. (TSX-V: SBM.V / Frankfurt: ZSB) freut sich bekannt zu geben, dass sein Partner Obagi Medical Products Inc., eine 100%ige-Tochtergesellschaft von Valeant Pharmaceuticals International, Inc., mit der Produktion eines ursprünglich von Sironas Wissenschaftlern in Frankreich entwickelten, innovativen Wirkstoffkomplexes zur Hautaufhellung (TFC-849) begonnen hat.

Während in der westlichen Kultur sonnengebräunte Haut und getönte Wangen einen hohen Stellenwert genießen, ist in vielen Teilen der Welt ein Trend in Richtung hellere Haut zu beobachten. In Asien, und dort vor allem in Indien, Japan und China, steht helle Haut für Schönheit, Jugend und Wohlstand. Gebräunte Haut gilt dagegen als Ergebnis harter manueller Arbeit unter heißer Sonne. Der globale Markt für Hautaufhellungspräparate dürfte laut Prognosen bis zum Jahr 2018 einen Wert von 19,8 Milliarden USD erreichen, nachdem immer mehr Männer und Frauen nach heller Haut streben.

Damit ist auch der Bedarf an Hautaufhellungspräparaten mit einem höheren Sicherheits- und Wirksamkeitsprofil gegeben. Sirona Biochem hat einen innovativen Wirkstoffkomplex entwickelt, der diesen Anforderungen entspricht. Mehrere Studien zum Nachweis der Wirksamkeit und Stabilität des von Sirona Biochem entwickelten Depigmentierungswirkstoffs TFC-849 haben bereits beeindruckende Ergebnisse geliefert:

- TFC-849 ist 14 x wirksamer als Beta-Arbutin

- TFC-849 ist 7 x wirksamer als Alpha-Arbutin

- TFC-849 ist chemisch stabil und setzt kein Hydroquinon frei

- TFC-849 ist nicht genotoxisch

- TFC-849 hat laut einer Augenverträglichkeitsstudie keine augenreizende Wirkung

- TFC-849 ist laut einer UV-Strahlungsstudie nicht phototoxisch

- TFC-849 hat laut einer RHE-Studie keine hautreizende Wirkung

Im Januar 2014, vergab Sirona Biochem die Lizenzrechte und das Know-how für seine patentierte Hautaufhellungstechnologie an Obagi. Obagi zeichnet für die Herstellung und den Vertrieb des Wirkstoffkomplexes im Rahmen einer Hautpflegeproduktlinie, die auch Hautaufhellungsprodukte enthält, verantwortlich.

'Obagi Medical Products ist ein international anerkanntes Unternehmen, das einige der wirksamsten Hautpflegeprodukte auf dem Markt anbietet', meint Dr. Howard Verrico, Chief Executive Officer von Sirona Biochem. 'Nach dem Start der Produktion können wir nun zuversichtlich auf die Markteinführung des Hautaufhellers blicken. Dank dem Wirkstoffkomplex TFC-849 sind Obagis neue Produkte sicherer und wirksamer als andere derzeit auf dem Markt erhältliche Produkte. Es ist daher mehr als wahrscheinlich, dass Obagi seinen bereits jetzt enormen Marktanteil in den kommenden Jahren weiter steigern wird. Sirona erhält aus dem internationalen Verkauf des Produkts, das Teil von Obagis umsatzstärkster Produktlinie sein wird, eine kontinuierliche Umsatzbeteiligung.'

Über Obagi Medical Products

Obagi Medical Products Inc. ist ein international tätiges Unternehmen für pharmazeutische Spezialprodukte, das 1988 von führenden Hautpflegeexperten gegründet wurde. Eigentümer ist Valeant Pharmaceuticals International, Inc. (NYSE:VRX). Obagis Produkte zielen darauf ab, die Anzeichen von frühzeitiger Hautalterung, Hautschäden, Überpigmentierung, Akne und Sonnenschäden zu minimieren und sind in erster Linie über Hautärzte, Schönheitschirurgen, Kuranstalten und andere Hautpflegespezialisten erhältlich. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.obagi.com oder www.valeant.com.

Über Sirona Biochem Corp.

Sirona Biochem ist ein Unternehmen, das sich mit kosmetischen Inhaltsstoffen und der Arzneimittelforschung beschäftigt und über eine eigene Technologieplattform verfügt. Sirona hat sich auf die Stabilisierung von Kohlehydratmolekülen zur Verbesserung von Wirksamkeit und Sicherheit spezialisiert. Neue Wirkstoffkomplexe werden patentiert, um das Umsatzpotenzial zu maximieren.

Sironas Wirkstoffverbindungen werden an führende Unternehmen in aller Welt in Lizenz vergeben. Diese verpflichten sich im Gegenzug zur Zahlung von Lizenzgebühren, 'Meilensteingebühren' (die bei Erreichen von Vertragszielen fällig werden) und laufenden Umsatzbeteiligungsgebühren. Sironas Labor, TFChem, befindet sich in Frankreich und wurde dort bereits mehrfach mit wissenschaftlichen Preisen ausgezeichnet bzw. hat von der Europäischen Union und der französischen Regierung diverse Förderungen erhalten. Weitere Informationen finden Sie unter www.sironabiochem.com.

Über das Projekt Betaclear (Hautaufhellung)

TFChem, die französische Tochter von Sirona Biochem, erhielt im November 2011 Fördermittel in Höhe von 1,9 Millionen CAD. Das Projekt wird von der Europäischen Union und Europe Witnesses in Haute-Normandie mit finanzieller Unterstützung durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert. Zur Förderung des Projekts wurde ein Partnerkonsortium ins Leben gerufen, an dem auch die Universität Rouen (LMSM EA4312), die Vertragsforschungsorganisation Biogalenys und TFChem beteiligt sind. Die französische Regierung und die Europäische Union sind daran interessiert, Kooperationsprojekte, die sich der Entwicklung von hoch innovativen Produkten und Dienstleistungen widmen, zu initiieren und zu fördern.

Nähere Informationen zu dieser Pressemeldung erhalten Sie über:

Christopher Hopton, CFO
Sirona Biochem Corp.
Tel: 1.604.282.6064
E-Mail: chopton@sironabiochem.com

Sirona Biochem Corp.
605-889 West Pender Street,

Vancouver, BC, Kanada, V6C 3B2

T    604.641.4466

F    604.608.5471

T  1.888.SIRONA1 (7476621) - gebührenfrei             

www.sironabiochem.com

TSX-V: SBM

Sirona Biochem weist darauf hin, dass Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine Beschreibung historischer Tatsachen darstellen, zukunftsgerichtete Aussagen sein könnten. Bei zukunftsgerichteten Aussagen handelt es sind lediglich um Prognosen, die auf aktuellen Erwartungen basieren und sowohl bekannten als auch unbekannten Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Sie sollten sich nicht vorbehaltslos auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen, da diese nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der relevanten Informationen gültig sind, sofern nicht explizit anders angegeben. Die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge könnten sich bedingt durch die inhärenten Risiken und Unsicherheiten der Geschäftstätigkeit von Sirona Biochem erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen von Sirona Biochem explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Dazu zählen unter anderem Aussagen über: den Fortschritt und Zeitplan seiner klinischen Studien; Schwierigkeiten oder Verzögerungen bei der Entwicklung, der Erprobung, dem Erhalt der behördlichen Genehmigung, der Produktion oder der Vermarktung seiner Produkte; unerwartete Nebenwirkungen oder die unzureichende Wirksamkeit seiner Produkte, die zu einer Verzögerung oder Verhinderung der Produktentwicklung oder -vermarktung führen könnten; den Umfang und die Gültigkeit des Patentschutzes für seine Produkte; den Mitbewerb anderer Pharmazie- und Biotechnologieunternehmen; und die Fähigkeit, weitere Finanzmittel zur Unterstützung seiner Betriebstätigkeit aufzubringen.  Sirona Biochem ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sirona Biochem Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1612 Wörter, 26371 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sirona Biochem Corp. lesen:

Sirona Biochem Corp. | 08.12.2016

CEO von Sirona Biochem berichtet über Fortschritte

CEO von Sirona Biochem berichtet über Fortschritte Vancouver, British Columbia - 8. Dezember 2016 - Sirona Biochem Corp. (TSX-V: SBM) (FWB: ZSB) (Xetra: ZSB) hat heute neue Informationen zum Unternehmen mitgeteilt.- - Sehr geehrte Aktionäre, Na...
Sirona Biochem Corp. | 17.05.2016

Sirona Biochem präsentiert neue Testergebnisse seines Hautaufhellers SBM-TFC-1067 bei internationalen Konferenzen

Sirona Biochem präsentiert neue Testergebnisse seines Hautaufhellers SBM-TFC-1067 bei internationalen Konferenzen Vancouver (British Columbia), 17. Mai 2016 - Sirona Biochem Corp. (TSX-V: SBM; Frankfurt: ZSB; Xetra: ZSB) (das Unternehmen) freut sic...
Sirona Biochem Corp. | 12.05.2016

Sirona Biochem meldet Abschluss einer Finanzierung

Sirona Biochem meldet Abschluss einer Finanzierung Vancouver (British Columbia), 11. Mai 2016 - Sirona Biochem Corp. (TSX-V: SBM; FWB: ZSB) freut sich bekannt zu geben, dass es eine Privatplatzierung im Umfang von 4.147.500 Einheiten zu einem Preis...