info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
m-voices I Sprecheragentur und -studio |

Professionelles Sprechen in Werbung - Medien - Synchronisation m-voices I CAMPUS Sprecher-Workshop

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 2)


Die Wirkung Ihrer Stimme erfolgreich einsetzen. Grundlagen-Workshop: Professionelles Sprechen in Werbung - Medien - Synchronisation Stimmliche und sprecherische Fähigkeiten auffrischen und ausbauen, das Sprechen unterschiedlicher Genres erlernen und so die berufliche Perspektive erweitern. ...

Die Wirkung Ihrer Stimme erfolgreich einsetzen. Grundlagen-Workshop: Professionelles Sprechen in Werbung - Medien - Synchronisation Stimmliche und sprecherische Fähigkeiten auffrischen und ausbauen, das Sprechen unterschiedlicher Genres erlernen und so die berufliche Perspektive erweitern. Erhalten Sie Einblick in die berufliche Praxis und die Herausforderungen des professionellen Sprechens. Inhalte: Stimmbildung und Sprechtechnik (Mikrofonsprechen) / Mediensprechen / Werbesprechen / Synchronsprechen / Marketing für Sprecher Dozenten: Milena Hardt / Susanne von Medvey / Jakob Riedl, Robert Miller / Klaudia Rozanc Weitere Informationen und Anmeldung: m-voices I CAMPUS Grundlagen Workshop (http://www.m-voices.de/campus-termine/) Die Münchner Sprecheragentur m-voices bietet mit ihrem neuen CAMPUS Programm rund um die Aus- und Weiterbildung von Sprechern praxisorientierte Workshops und individuelles Vocal-Coaching. Kontakt m-voices I Sprecheragentur und -studio Frau Kathrin Winter Isabellastraße 8 80798 München +49 (0)89 411 411- 0 kathrin@m-voices.de http://www.m-voices.de

Web: http://www.m-voices.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Klaudia Rozanc (Tel.: +49 (0)89 411 411- 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 141 Wörter, 1103 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: m-voices I Sprecheragentur und -studio


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema