info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ximen Mining Corp. |

Ximens Bohrprogramm 2014 untersucht drei neue Zielgebiete beim Goldkonzessionsgebiet Brett in Vernon (BC); Bohrungen im ersten Gebiet, der Zone 490 Gold, wurden erfolgreich abgeschlossen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 2.7)


             

Vancouver, B.C. - (TSX-V: XIM) Ximen Mining Corp. (das 'Unternehmen' oder 'Ximen') ist erfreut, den aktuellen Stand des anhaltenden Diamantbohrprogramms beim unternehmenseigenen epithermalen Goldkonzessionsgebiet Brett im Süden von British Columbia zu melden. Das Bohrprogramm 2014 soll der Untersuchung der 3 neuen Ziele beim Konzessionsgebiet dienen.

C:\Users\Jensen\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache\Content.Word\rock 1.jpg
Das erste Zielgebiet war die Zone 490 Gold, eine hochgradige Erzgang-/Brekzienzone östlich der Hauptzone, bei der in der Vergangenheit Bohrungen niedergebracht wurden. Ursprünglich waren vier Bohrungen geplant; die positiven Ergebnisse erforderten jedoch die Niederbringung einer fünften Bohrung. Insgesamt wurden nun in dieser ersten Erkundungsphase bei der Zone 490 Gold 1.033 Bohrmeter niedergebracht. In allen bisher niedergebrachten Bohrungen wurden entweder epithermale Quartz- und/oder Carbonaterzgänge oder Brekzienzonen durchteuft. Mehrere Bohrungen durchteuften zudem ausgeprägte Verkieselung innerhalb durchlässigerer Tuffsteineinheiten.

Das zweite Zielgebiet im Rahmen des Bohrprogramms ist die Zone Border, ein Gebiet mit ausgeprägten Gesteinsveränderungen und Quarzerzgängen westlich der Hauptzone. Die Zone Border liegt im Grenzbereich zwischen den ursprünglichen Claims des Konzessionsgebiets Brett und den jüngst von Ximen erworbenen Claims Gold Star. Hier fand bislang keine Exploration statt. Wie in anderen Teilen des Konzessionsgebiets finden sich in diesem Gebiet nur beschränkt Ausbisse. Im Zuge kürzlich abgeschlossener geochemischer Bodenvermessungen über diesem Gebiet wurde eine ausgeprägte Gold-Silber-Arsen-Anomalie (plus Sb, Se, Te, Mo, Hg) abgegrenzt. Die wenigen Gesteinsproben, die hier entnommen wurden, ergaben erhöhte Goldgehalte von 599 ppb Au, 417 ppb Au und 204 ppb Au.

C:\Users\Ximen\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache\IE\IXQUB9TF\DSC03414.JPG

C:\Users\Ximen\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache\IE\FOCQN4L4\DSC03427.JPG C:\Users\Ximen\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache\IE\GO5XEMUC\DSC03428.JPG

Die Bohrungen werden schließlich das Potenzial für Mineralisierung mit großen Tonnengehalten und niedrigen Erzgehalten im Zusammenhang mit der großen IP-Ladungsanomalie mit geringer magnetischer Feldstärke im Nordosten der Hauptzone, die ebenfalls im Westen an die von Ximen im Zuge des Explorationsprogramms 2014 abgegrenzte Garben-Verwerfung grenzt, untersuchen. Ein Beispiel für diesen Lagerstättentyp ist New Golds Lagerstätte Blackwater in Zentral-BC. Es handelt sich hierbei um eine epithermale Lagerstätte, die in vulkanische bzw. vulkanoklastische Gesteine ähnlich denen beim Konzessionsgebiet Brett gebettet ist. Die Lagerstätte Blackwater verfügt über eine NI 43-101-konforme gemessene und angezeigte Mineralressource im Umfang von 396.903 Millionen Tonnen, was unter Anwendung eines Cutoff-Gehalts von 0,4 g/t Goldäquivalent und bei 0,74 g/t Au und 5,5 g/t Ag 9,5 Millionen Unzen Gold und 70,1 Millionen Unzen Silber entspricht (Stand: 31. Dezember 2013).

Über die neue Zone 490 Gold:

- Die Zone wurde in 3 der 5 niedergebrachten Bohrungen durchteuft. Eine 3,2 m mächtige Zone mit Quarzerzgängchen und -brekzien, die in der vierten Bohrung (14-03) durchteuft wurde, könnte ebenfalls zu dieser Zone gehören.

- Die Zone ist am ausgeprägtesten in Bohrung 14-04, in der die Durchörterung 4,7 m  (Kernlänge) misst.

- Die Zone wurde nun auf einer Streichlänge von 100 m und einem Höhenbereich von 75 m untersucht.

- Die Zone ist weiterhin nach Norden sowie entlang des Einfallens in beide Richtungen in den Abschnitten, in denen bislang Bohrungen niedergebracht wurden, offen.

- Die Zone hat, wie an der Oberfläche zu sehen ist, eine bekannte Streichausdehnung von über 400 m und könnte sich darüber hinaus unterhalb der Deckschicht nach Norden fortsetzen.

- Die Zone streicht nach Norden und fällt steil nach Westen ein. Sie liegt circa 85 m östlich der Hauptzone, in der in der Vergangenheit Bohrungen niedergebracht wurden.

- Die einzige vorherige Bohrung in der Zone 490 Gold stammt aus dem Jahr 2004 und ergab 4,9 Unzen Gold pro Tonne (oder 168 g/t) auf 1,3 m.

C:\Users\Jensen\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache\Content.Word\rock 4.jpg

C:\Users\Jensen\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache\Content.Word\rock 2.jpgC:\Users\Jensen\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache\Content.Word\rock 3.jpg

Die Vermessungen und Probenahmen der Bohrungen 14-01 bis 14-04 sind nun abgeschlossen. Insgesamt 386 Kernproben sowie 59 weitere vom Unternehmen hinzugefügte Standard- und Leerproben wurden zur Analyse eingereicht. Die Untersuchungsergebnisse stehen aus. Die Vermessungen und Probenahmen bei Bohrung 14-05 sind derzeit im Gange.

Patrick Forseille, P. Geo., ist als qualifizierter Sachverständiger gemäß NI 43-101 für die in dieser Pressemeldung enthaltenen Fachinformationen verantwortlich.

Über Ximen Mining Corp.

Ximen Mining Corp. ist zu 100 % an zwei Projekten - dem Projekt Gold Drop und dem Goldprojekt Brett im Süden der kanadischen Provinz British Columbia - beteiligt. Ximen ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien an der TSX Venture Exchange unter dem Symbol XIM, an den deutschen Börsen in Frankfurt, München und Berlin unter dem Symbol 1XM und der Wertpapierkennnummer A1W2EG sowie in den USA an der OTCQX unter dem Symbol XXMM.F gehandelt werden.

Für das Board of Directors:

'Christopher R. Anderson'

Christopher R. Anderson, President, CEO und Director

Ximen Mining Corp.

+1 604 488-3900

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als 'zukunftsgerichtete Aussagen' zu werten sind. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf zukünftige Explorationsbohrungen, Explorationsaktivitäten und andere vom Unternehmen erwartete Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können daher wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Erfolge bei der Förderung und Exploration, die dauerhafte Verfügbarkeit von Finanzmittel und die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ximen Mining Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1704 Wörter, 21721 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ximen Mining Corp. lesen:

Ximen Mining Corp. | 21.11.2016

Ergebnisse der selektiven Probenahmen von Ximen Mining im Rahmen des Bohrprogramms 2016 Goldprojekt Brett, Vernon, BC, Kanada

Ergebnisse der selektiven Probenahmen von Ximen Mining im Rahmen des Bohrprogramms 2016 Goldprojekt Brett, Vernon, BC, Kanada Sourcing und Bergbau in Edelmetallprojekten in British Columbia Vancouver, B.C. - 21. November 2016 - TSX-V: XIM) Ximen ...
Ximen Mining Corp. | 09.09.2016

Ximen Mining berichtet über Bohrfortschritt

Ximen Mining berichtet über Bohrfortschritt Vancouver (British Columbia), 9. September 2016. Ximen Mining Corp. (TSX-V: XIM) (Ximen oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass John Dadds das Team seit 12. August als Exploration Manager ...
Ximen Mining Corp. | 23.09.2014

Ximens erste vier Bohrungen konzentrieren sich auf neue hochgradige Zone unterhalb der Hauptscherzone beim Goldkonzessionsgebiet Brett in Vernon (BC)

22. September 2014 - Vancouver, B.C. - (TSX-V: XIM) Ximen Mining Corp. (das 'Unternehmen' oder 'Ximen') ist erfreut, den aktuellen Stand der Diamantbohrungen beim unternehmenseigenen Goldkonzessionsgebiet Brett im Süden British Columbias zu melden. ...