info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EVT Eye Vision Technology GmbH |

Containernummern lesen mit EVOS

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


EVT stellt das neue EVOS Reader System zum Lesen von Containernummern im Eisenbahn- und Schiffsverkehr vor. Das System besteht aus einer Rechnereinheit, welche auf der ARM Technologie basiert und der EVOS Lese- und Auswertesoftware mit integrierter SQL...

Karlsruhe, 10.10.2014 - EVT stellt das neue EVOS Reader System zum Lesen von Containernummern im Eisenbahn- und Schiffsverkehr vor. Das System besteht aus einer Rechnereinheit, welche auf der ARM Technologie basiert und der EVOS Lese- und Auswertesoftware mit integrierter SQL Datenbank. Damit lassen sich neben Daten, vor allem Bilder von mehreren Millionen Containern speichern und archivieren.

Dieses einfach zu installierende System lässt sich durch vorgefertigte Profile schnell auf die Anforderungen im Logistikbereich anpassen. Die EVOS Reader Software kann Zahlen und Ziffern auf den Containern selbst bei schlechten Beleuchtungssituationen einfach lesen.

Die Containernummern ermöglichen eine eindeutige Identifizierung von Containern auf Güterzügen oder im Schiffsverkehr. Sie beinhalten wichtige Schlüsseldaten für z.B. den Eisenbahnverkehr. Sie bilden eine gemeinsame Sprache zwischen Eisenbahnverkehrsunternehmen, Infrastrukturbetreibern und den zuständigen staatlichen Stellen.

Mit EVOS steht ein System zur Verfügung welches die Containernummern automatisch in einer raschen Abfolge lesen, speichern und weiterverarbeiten kann. Es kann darüber hinaus in jedes beliebige Fahrzeugidentifizierungssystem welches automatische OCR-Erkennung benötigt, integriert werden.

Zusätzlich kann das EVOS Reader System entweder autonom arbeiten, oder aber vom Anwender bedient werden indem dieser direkt Monitor, Tastatur und Maus anschließt.

Die Recheneinheit des EVOS Basic Systems baut auf einem QuadCore ARM Prozessor auf. Der Vorteil dabei ist, dass bei einem QuadCore System die Leseantwort schon wenige Millisekunden nach der Bildaufnahme zur Verfügung stehen. Dadurch können darauf aufbauende Prozesse in schnell und einfach in Gang gebracht werden.

Die EVOS Rechnereinheit ist in nur einer kleinen Box mit den Abmessungen 100 x 100 x 50 mm untergebracht. Darüber hinaus wird EVOS entweder mit einem 32 oder 64 GByte Laufwerk ausgestattet. Es unterstützt bis zu 128 Kameras die per Ethernet an das System angeschlossen werden.

Die Konfigurationsmöglichkeiten und die möglichen Komponenten der EVOS Systeme sind sehr vielfältig.

Zusätzlich ist die EVOS Reader Software auch als Bibliothek erhältlich.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 287 Wörter, 2283 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EVT Eye Vision Technology GmbH lesen:

EVT Eye Vision Technology GmbH | 28.10.2014

EyeVision 3.0 mit VisualApplets - Speedboost für Smart Cameras

Karlsruhe, 28.10.2014 - Neue Entwicklung zur schnellen FPGA Programmierung für Kameras und Boards mit FPGA wie z.B. die RazerCam und Kameras von Tattile.Mit der neuen Version der EyeVision ist eine Programmierung der Applikation über die Integratio...
EVT Eye Vision Technology GmbH | 23.10.2014

EyeVision 3.0 unterstützt jetzt Kameras von Hitachi

Karlsruhe, 23.10.2014 - EyeVision 3.0 unterstützt jetzt Kameras der KP-FXXXgv Serie von Hitachi. Diese Serie bietet eine hochauflösende Miniatur S/W CCD Kameras mit GigE Vision. Gemeinsam stellen Kamera und Software die Lösung vieler Bildverarbeit...
EVT Eye Vision Technology GmbH | 22.10.2014

EyeVision 3 unterstützt Smart Cameras von Tattile

Karlsruhe, 22.10.2014 - Die EyeVision 3 Version der Bildverarbeitungssoftware von EVT unterstützt jetzt auch Smart Cameras von dem Italienischen Hersteller Tattile. Mit dieser Kombination lassen sich zahlreiche Vision-Lösungen realisieren.Die S200 ...