info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Swiss Resource Capital AG |

Endeavour Silver im 3. Quartal mit 2,5 Mio. Unzen Silberäquivalent

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Endeavour Silver konnte auch im 3. Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2014 wieder mehr als 2,5 Mio. Unzen Silberäquivalent in seinen drei mexikanischen Minen fördern.



Der kanadische Edelmetallproduzent Endeavour Silver (WKN: A0DJ0N / TSX: EDR) konnte auch im 3. Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2014 wieder mehr als 2,5 Mio. Unzen Silberäquivalent in seinen drei mexikanischen Minen fördern. Allerdings sank die Silberproduktion gegenüber dem Vorjahresquartal um 12 % auf 1.634.294 Unzen. Die Goldförderung ging sogar um 38 % auf 14.118 Unzen zurück.

Quelle: Endeavour Silver

Endeavours CEO Bradford Cooke zeigte sich dennoch relativ zufrieden: Die Silber- und Goldproduktion blieb gegenüber dem Vorquartal konstant und liegt weiterhin auf Kurs, um unser konsolidiertes Jahresziel zu erreichen. Die Produktion sollte sich im 4. Quartal verbessern, zumal sich unsere diesjährigen Investitionsprogramme ihrer vollständigen Umsetzung nähern. Die Geschäftsführung wird sich als Reaktion auf die aktuell niedrigen Metallpreise weiterhin auf die Optimierung der betrieblichen Abläufe fokussieren.

Auf der im mexikanischen Bundesstaat Durango gelegenen Guanaceví-Mine blieb der Gesteinsdurchsatz mit 105.241 Tonnen weitgehend konstant. Schwankungen im Erzgehalt führten allerdings zu einer höheren Silber- und einer niedrigeren Goldproduktion als im Vorjahresquartal.

Die Bolañitos-Mine im Bundestaat Guanajuato arbeitete erneut an ihrer Kapazitätsgrenze. Die dabei erzielten Goldgehalte lagen weiterhin über denen der Reserven, fielen aber geringer aus als noch vor einem Jahr. Außerdem blieb die Produktion unter dem Vorjahreswert, was aber auch nicht verwunderlich war, da man bis August vergangenen Jahres noch zusätzliche Erzmengen in der eigens hierfür angemieteten Las Torres-Anlage in der der Nähe der El Cubo-Mine verarbeiten konnte.

Auf besagter El Cubo-Mine, die sich ebenfalls im Bundesstaat Guanajuato befindet, konnte der Gesteinsdurchsatz der Verarbeitungsanlagen auf 101.469 Tonnen gesteigert werden. Die Goldgehalte blieben dabei allerdings hinter denen der nachgewiesenen Reserven zurück. Die Geschäftsführung bemüht sich daher weiterhin darum, den Anteil des verarbeiteten Gesteins mit geringerem Erzgehalt zu reduzieren. Zudem will man die Erschließung der V-Ascuncion-Entdeckung beschleunigen, um den Gesteinsdurchsatz und die Erzgehalte weiter steigern und damit die Kosten senken zu können. Darüber hinaus prüft die Gesellschaft verschiedene Betriebsvarianten unter Berücksichtigung unterschiedlicherEdelmetallpreise, falls die Silber- und Goldpreise ihre Talfahrt fortsetzen sollten.

Insgesamt konnte der Gesteinsdurchsatz der drei mexikanischen Minen im Berichtszeitraum gegenüber dem Vorquartal um 1,5 % auf 344.393 Tonnen gesteigert werden, auch wenn er damit letztlich immer noch 11 % niedriger als im Vorjahr ausfiel.

Quelle: Endeavour Silver

Die anhaltend schwache Marktlage für Edelmetalle machte sich offenbar auch in den aktuellen Verkaufszahlen von Endeavour bemerkbar. Im Laufe des zurückliegenden Quartals verkaufte das Unternehmen lediglich 1.277.466 Unzen Silber und 13.631 Unzen Gold, was einem Rückgang von 28 % bzw. 35 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum entsprach. Der Barrenbestand am Quartalsende lag somit bei beachtlichen 523.526 Unzen Silber und 937 Unzen Gold, der Konzentratbestand bei 33.768 Unzen Silber und 517 Unzen Gold.

Das finanzielle Ergebnis für das 3. Quartal wird die Gesellschaft am 10. November 2014 vor Eröffnung des Handels in Toronto bekanntgeben.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Staiger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 462 Wörter, 4003 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Swiss Resource Capital AG

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende Informations- Datenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter Researchbereich via Login-Funktion kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen Investmentfonds zusammen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Swiss Resource Capital AG lesen:

Swiss Resource Capital AG | 10.12.2016

Sibanye meldet geplante Übernahme der Stillwater Mining Company

Westonaria, 9. Dezember 2016: Sibanye Gold Limited (Sibanye - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=297063) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine definitive Vereinbarung zum Erwerb der Stillwater Mining Company (Stillwater, NYS...
Swiss Resource Capital AG | 09.12.2016

Pershing Gold hat und Treasury Metals will die Kapitalmärkte anzapfen

Pershing Gold hat seine Finanzierung erfolgreich abgeschossen Wie der angehende US-Edelmetallproduzent Pershing Gold (ISIN: US7153021057 / TSX: PGLC) - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=296460 -), der derzeit intensiv die Wiederinbetrie...
Swiss Resource Capital AG | 08.12.2016

Nachholbedarf beim Bergbau

Auch nach den teils starken Kurszuwächsen einiger Bergbaukonzerne ist die Branche nicht überbewertet. Fließt das Kapital auch eine oder zwei Stufen tiefer, dürften kleinere Gesellschaften starke Kursaufschwünge bekommen.   In den Jahren 1980 u...