info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Futura Solutions GmbH |

SAP integrierte Dienstleistungsbeschaffung und -abwicklung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Wiesbadener Softwarehaus stellt Futura SRM in der neuen Version 3.7 vor - auf dem Weg zur umfassenden Plattform


Sie ist längst die etablierte Anwendung für die Abwicklung von Bau- und Dienstleistungen, besonders bei Unternehmen, die SAP im Einsatz haben. Die Rede ist von Futura SRM von Futura Solutions in Wiesbaden. Jetzt haben die Softwareentwickler Futura SRM...

Wiesbaden, 13.10.2014 - Sie ist längst die etablierte Anwendung für die Abwicklung von Bau- und Dienstleistungen, besonders bei Unternehmen, die SAP im Einsatz haben. Die Rede ist von Futura SRM von Futura Solutions in Wiesbaden. Jetzt haben die Softwareentwickler Futura SRM auf den Weg zur umfassenden Plattform gebracht. Die auf dem Internet basierende Lösung bindet Lieferanten über das Futura Lieferantenportal online in die Beschaffungs- und Abrechnungsprozesse von Unternehmen ein. Aktuell ist die Version 3.7 verfügbar.

Highlights der Futura SRM Version 3.7:

das Kalkulieren von Bedarfen

Verwalten von Kalkulationsvorlagen (z.B. Grabenmodelle)

Preisspiegel mit automatischer Ermittlung von Vergabevorschlägen

Bearbeiten von Bestellungen aus SAP oder Anlegen von Bestellungen in Futura SRM

elektronische Leistungserfassung (LERF, Aufmaß) auf der Basis von geplanten und ungeplanten Leistungen

Zugriff der Dienstleister auf ihren Kontrakt zum Erstellen des Abrechnungs-Leistungsverzeichnisses (LV)

mobiles Aufmaß für Dienstleister (auch REB 23.003)

automatische Anlage von LERF-Blättern auf Leistungszeilenebene in SAP

Auswerten von Kontrakten und Stammleistungen in SAP

Futura SRM ist ein leistungsfähiges Werkzeug für Bedarfsträger in nahezu allen Branchen, egal ob Chemie-, Pharma oder Konsumgüterindustrie, Ver-, Entsorgungs- oder Verkehrsbetrieben, der Immobilienwirtschaft oder der kommunalen Verwaltung. Die Anwendung macht es Bedarfsträgern erheblich leichter, den aufwendigen Beschaffungs- und Abrechnungsprozess zu beschleunigen und unnötige und oft aufwendige Arbeitsschritte zu vermeiden.

Der Bedarfsträger kann ganz einfach in Futura SRM die erforderlichen Leistungen zusammenstellen. Dafür stehen ihm Stammleistungsverzeichnisse mit detaillierten Beschreibungen und Preiskataloge, die einfach in Bestellungen übernommen werden können, zur Verfügung.

Damit nicht genug. Futura SRM erlaubt den Dienstleistern nicht nur ihre Leistungen elektronisch zu erfassen (Aufmaß). Sie legt auch nach der Freigabe der geprüften Aufmaße die Leistungserfassungsblätter automatisch in SAP an.

"Das erleichtert Bedarfsträgern die Arbeit enorm und die Effizienz steigt erheblich", sagt Hartmut Schwadtke, Geschäftsführer der Futura Solutions GmbH.

Und es stellt den gesamten Abrechnungsprozess auf neue Grundlagen: Die Rechnungsprüfung kann praktisch komplett entfallen. Der Grund: Die Aufmaße der Lieferanten sind bereits in Futura SRM geprüft und freigegeben worden. Das erlaubt wiederum ein automatisches Gutschriftverfahren in SAP - damit kann auch das Buchen von Rechnungen entfallen.

Dabei werden es die Spezialisten für Beschaffungslösungen nicht belassen. Einen Ausblick auf die künftige Entwicklung gibt Geschäftsführer Hartmut Schwadtke. Im nächsten Schritt soll Futura SRM Dienstleister ermöglichen auf der Grundlage ihrer Kontrakte Angebote erstellen zu können, d.h. zu den festgeschriebenen Preisen die erforderlichen Massen und Mengen einzutragen.

"...Dies bietet dem Auftraggeber eine größere Kostensicherheit im Zuge der Planung von Maßnahmen unter frühzeitiger Einbindung ihrer Dienstleister...", so Geschäftsführer Schwadtke.

Futura SRM nutzen bereits etliche Planungs- und Instandhaltungsabteilungen von Energieversorgern, Wohnungs- und Immobilienunternehmen, Messen und Verkehrsbetrieben. Entsprechende Fallstudien stehen zum Download auf der Futura Solutions Website zur Verfügung: http://www.futura-solutions.de

Die Vorteile von Futura SRM auf einen Blick:

erhebliche Arbeitserleichterung, Transparenz und Sicherheit bei der Bestellung und Abrechnung von Bau- und Dienstleistungen

weniger Kosten: Keine SAP-Installation, keine SAP-Lizenzen erforderlich, dadurch geringe Investitionen

mehr Transparenz: Revisionssicheres Dokumentieren der Kommunikation und aller Vorgänge

erhöhte Sicherheit durch standardisierte Prozesse

mehr Effizienz und Beschleunigung, weil Dienstleister die Leistungserfassung elektronisch abwickeln

Rechnungsprüfung entfällt, weil bereits die Aufmaße/Leistungserfassungen online geprüft, abgelehnt oder freigegeben werden

automatisierte Abrechnung: Möglichkeit der Einführung des Gutschriftverfahrens


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 476 Wörter, 4362 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Futura Solutions GmbH lesen:

Futura Solutions GmbH | 11.03.2014

Durchgängiges Bauprojektcontrolling mit SAP

Wiesbaden, 11.03.2014 - Wiesbadener Softwarehaus Futura Solutions macht ernst mit einem durchgängigen Controlling von Bauprojekten.Stuttgart21, Elbphilharmonie in Hamburg, Flughafen Berlin- Brandenburg ? allenthalben laufen in Bauprojekten die Kos...
Futura Solutions GmbH | 26.06.2013

SAP integrierte Dienstleistungsabwicklung auf Knopfdruck

Wiesbaden, 26.06.2013 - Die Messe Frankfurt wickelt die Bestellung und Abrechnung ihrer Dienstleistungsaufträge mit der Internetplattform Futura SRM der Futura Solutions GmbH ab. Dank der SAP Integration bringt die Lösung der Wiesbadener Softwareex...
Futura Solutions GmbH | 06.02.2013

REWAG macht kurzen Prozess mit seinem Einkauf

Wiesbaden, 06.02.2013 - Der Grund: Der Energieversorger in Regensburg hat die Futura AVA von Futura Solutions im Einsatz. Das Besondere der Lösung der Wiesbadener Softwareexperten für Planung, Einkauf und Abrechnung: Sie ist tief in das SAP-System ...