info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Check Point Software |

Sicher und schnell ins Internet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Check Point’s Safe@Office 500/500W Unified Threat Management (UTM) Produktlinie jetzt mit integriertem ADSL-Modem

San Francisco/Baltimore/München – 16. Mai 2006 – Check Point® Software Technologies Ltd. (Nasdaq: CHKP), weltweit führender Hersteller für Internet-Sicherheit, gibt die Verfügbarkeit der Safe@Office 500/500W-Produktreihe mit integriertem ADSL-Modem bekannt. Bei den Produkten handelt es sich um Netzwerk-Sicherheitslösungen, die speziell auf die Sicherheitsanforderungen kleiner Unternehmen und Teleworker abgestimmt sind. Die Produkte verfügen über einen ADSL/ADSL2/ADSL2+ Hochgeschwindigkeits-Breitband Modem-Port, einen 4-Port LAN Switch, einen DMZ-Port, der auch als WAN2 verwendet werden kann sowie über einen optionalen Wireless Access Point.

Die bewährten Sicherheitslösungen sind zudem eine Kombination aus Firewall, IPSec VPN, Intrusion Prevention sowie Gateway-Antiviren-Software. Laura Yecies, Vice President bei Check Point und General Manager der Consumer und Small Business Division, argumentiert: „Safe@Office 500/500W ADSL bietet insbesondere Kleinbetrieben und mobilen Mitarbeitern optimalen Schutz vor I
nternetbedrohungen. Ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis sowie die Möglichkeit, das Netzwerk extern von einem Internet Service Provider betreuen zu lassen, machen Safe@Office 500/500W ADSL zur idealen Lösung für kleine Unternehmen.“

Safe@Office 500/500W ADSL ist zuverlässig und einfach zu handhaben, bietet optimale Sicherheit sowie schnelle Konnektivität in einem Gerät. Die Lösungen erleichtern Internet Service Providern (ISP) das dezentrale Management von Netzwerken kleiner Unternehmen und bieten ihnen zudem die Möglichkeit, speziell auf die Bedürfnisse kleiner Unternehmen zugeschnittene Internet Connectivity Packages anzubieten. „Mit der neuen Safe@Office 500/500W ADSL-Produktreihe sind Internet Service Provider in der Lage, den Sicherheitsbedürfnissen kleiner Unternehmen mit nur einem Gerät optimal zu entsprechen”, erklärt Liran Eshel, CEO bei SofaWare Technologies, einem Check Point-Unternehmen.

Um die Safe@Office 500/500W ADSL-Produktreihe optimal zu vervollständigen, bietet Check Point zudem das Security Management Portal (SMP) an, eine umfassende Remote-Management-Lösung für
Service Provider. Mit der SMP-Lösung haben Service Provider die Möglichkeit, zahlreiche Safe@Office Gateways über ein Web-basiertes Anwender-Interface und einen Management-Server zu unterstützen
oder zu verwalten.

Zu den weiteren Funktionen der Safe@Office 500/500W ADSL-Produktreihe gehören:

-Ein integriertes ADSL-Modem, wodurch ein externes ADSL-Modem nicht erforderlich ist.
-Ein Single Point of Control, ideal für Service Provider, die lokal und dezentral Konnektivität, Netzwerksicherheit, ADSL Konfiguration, Routing sowie WLAN betreuen und verwalten.
-Moderne ADSL-Technologie, die ADSL2/2+ , PPPoA, PPPoE sowie EoA unterstützt. Erhältlich sind ANNEX A oder ANNEX B Modelle.
-Eine automatische Ausfallsicherung für sekundäre Internet-Verbindungen durch Anhängen eines externen Dial-Up-Modems oder Breitband-Routers.

Verfügbarkeit
Safe@Office ist ab sofort verfügbar. Weitere Informationen sind unter: http://www.checkpoint.com/products/safe@office/index.html abrufbar.

Safe@Office basiert auf der Embedded NGX-Technologie, die auf der marktführenden Firewall, VPN, Intrusion Prevention und Antiviren Software von Check Point basieren. Embedded NGX wurde von SofaWare Technologies, einem Check Point Unternehmen, entwickelt.


Web: http://www.checkpoint.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nicole Gryzewski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 395 Wörter, 3449 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Check Point Software lesen:

Check Point Software | 09.07.2007

Check Point stellt Version 7.1 der ZoneAlarm Internet Security Suite vor

Redwood City/München – 09. Juli 2007– Check Point® Software Technologies Ltd. (NASDAQ: CHKP), führendes Unternehmen im Bereich Internetsicherheit, stellt die Vista-kompatible Version 7.1 der ZoneAlarm Internet Security Suite vor. Die kostenlose ...
Check Point Software | 17.01.2007

CHECK POINT LAUNCHT ZONEALARM INTERNET SECURITY SUITE 7.0

Redwood City/München – 17. Januar 2007 – Check Point® Software Technologies Ltd. (NASDAQ: CHKP), führendes Unternehmen im Bereich Internetsicherheit, stellt die Version 7.0 der ZoneAlarm Internet Security Suite vor. Diese neueste Version der...
Check Point Software | 23.04.2002

Alle 8 Sekunden wird ein Unternehmensnetz gehackt – Neues IT-Security Symposium für den Mittelstand

Wertvolle Geschäftsdaten und -abläufe werden in mittelständischen Unternehmen oftmals nur unzureichend oder sogar überhaupt nicht geschützt. Ursache hierfür ist die weit verbreitete Annahme, dass nur Weltkonzerne oder populäre E-Business-Sites...