info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
firmengruendung24-kanzlei.ch |

Unternehmensberatung und Firmengründungen - Weichenstellung mit Weitblick

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neuausrichtung des unternehmerischen Potenzials in der Schweiz

Der Wirtschaftsstandort Schweiz muss sich angesichts der Forderungen der EU neu organisieren, um auch bei wegfallenden Steuerprivilegien nachhaltig attraktiv für Unternehmer zu bleiben. Die Ansprüche an eine professionelle Unternehmensberatung, die sowohl die geeignete Gesellschaftsform und -struktur als auch die steuerlichen Perspektiven im Blick hat, steigen derzeit enorm.



Die Unternehmenssteuerreform III ist noch in Arbeit, da müssen die renommierten Unternehmensberatungen bereits neue Strategien für ihre Mandanten entwickeln, wie Stefan Liebler von der www.firmengruendung24-kanzlei.ch in Zürich tagtäglich in seiner Arbeit feststellt. Die Unsicherheit im Bezug auf die Perspektive des Wirtschaftsstandortes wirken sich auf die Beratungsanforderungen aus, denn insbesondere gründungswillige Unternehmer benötigen umfassende Informationen, die sich nicht nur auf den Status Quo beziehen.



Die Bemühungen der EU, die Schweizer Steuerprivilegien sukzessive abzubauen und damit selbst wieder attraktiver für Unternehmen zu werden, tragen bereits Früchte. Zu groß ist die wirtschaftliche Abhängigkeit, als dass diese Bemühungen unberücksichtigt bleiben könnten. Nun heißt es, die geeigneten Unternehmensformen und -standorte zu eruieren, die auch unter den neuen Bedingungen die Grundlage für eine erfolgreiche Entwicklung sein können. Natürlich kommen so auch über die Schweiz hinaus Standorte in Frage, die herkömmlich als Steueroasen bezeichnet werden. Mit einer cleveren Unternehmensstruktur lassen sich enorme steuerliche Effekte erzielen, wenn alle Komponenten seriös und fachkundig ausgeführt werden.



Hier trennt sich die Spreu vom Weizen, nicht nur die Kosten, sondern vor allem die Professionalität bei Firmengründungen im Ausland gehen bei den verschiedenen Dienstleistern weit auseinander. Sinnvoll ist es, wenn sich gründungswillige Unternehmer von vornherein umfassend betreuen lassen, sodass eine kompetente und auf lange Sicht ausgerichtete Unternehmensberatung mit einer professionellen steuerlichen Beratung und natürlich der in allen Schritten seriös abgewickelten Firmengründungen Hand in Hand gehen. Welche Variante oder Konstellation sich dabei empfiehlt, muss ein schlüssiges Konzept auf der Grundlage des konkreten Geschäftsfeldes und -potenzials ergeben, ohne professionellen Rat und Begleitung sind Fehler allerdings vorprogrammiert.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Stefan Liebler (Tel.: +41445153319), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 305 Wörter, 2526 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema