info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sopexa S.A., Deutschland |

Weinduell Sud-Ouest

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Originelle PR-Aktion des Weinverbands Südwest-Frankreich: Das Kräfte-messen der Sommeliers Axel Biesler und Hendrik Thoma in der Region verfolgten rund 33.000 Facebookfans.

Authentische Weine, autochthone Rebsorten und eine Vielzahl von Herkünften, die von deutschen Weintrinkern noch größtenteils unentdeckt sind - dafür steht der Südwesten Frankreichs. Mit einer originellen PR-Aktion wollte der Weinverband Sud-Ouest (IVSO) jetzt deutsche Weinfans die Region auf spielerische Weise entdecken lassen - und lud dazu zwei Teams, bestehend aus jeweils einem Sommelier und einem privaten Weinfreund, zu einem Weinduell in das Anbaugebiet ein.



Rund 33.000 Facebookfans fieberten mit, als die Teams um Sommelier und Sud-Ouest-Experte Axel Biesler sowie Master Sommelier und Wein-Videoblogger Hendrik Thoma bei drei verschiedenen Challenges in den Anbaugebieten Cahors, Brulhois und Fronton ihre Kräfte maßen.





Die Facebookgemeinde aktivieren



Die beiden "Assistenten" der Weinprofis waren im Vorfeld per Wissensquiz bzw. Videobewerbung unter den Fans der Facebookseiten www.facebook.com/weine.suedwest und www.weinamlimit.de ausgewählt worden.



Vom 16. bis 18. September konnten die beiden Fangemeinden dann via Facebook live verfolgen, wie die Teams Tag für Tag ihre Kräfte maßen. Los ging es in Cahors. Hier mussten die Teilnehmer ihr sensorisches Gespür und ihre Kreativität in der Küche beweisen. Gesucht wurde die beste Wein-Speisen-Harmonie mit einem Cahors-Wein. Bei der Weinlese in Brulhois einen Tag später waren Schnelligkeit, Sorgfalt und Ausdauer gefragt. Der Punktestand nach den ersten beiden Challenges: Eins zu Eins. Die alles entscheidende Schlacht lieferten sich die Teams am letzten Tag in Fronton bei einem Ratequiz rund um die Themen "Wein" und "Südwestfrankreich". Die Fangemeinde fieberte mit und feuerte ihre Favoritenteams mit Likes und Kommentaren an.



Das Fazit nach drei Tagen Weinduell: 4 begeisterte Teilnehmer, 33.000 Facebookfans, die daheim mitfieberten, mehr als 1.500 Likes, Kommentare und Shares. Die Höhepunkte des Weinduells sind zudem in 3 Videobeiträgen auf Hendrik Thomas Blog www.weinamlimit.de zu sehen. Über Nachberichte in Print- und Onlinemedien wurde die Wirkung des Weinduells auch in klassische Medien hinein verlängert.









Über die Weine aus Südwestfrankreich



Im Südwesten Frankreichs liegen 17 AOP- und 12 IGP-zertifizierte Anbaugebiete - zwischen Zentralmassiv und Pyrenäen, vom Baskenland über die Gascogne bis nach Toulouse. Zusammengenommen bilden sie die viertgrößte Weinregion Frankreichs (50.000 Hektar Rebfläche, Jahresproduktion ca. 400 Millionen Flaschen). Es werden Weine aller Farben und Stile erzeugt, vom trockenen Weißwein über Süßweine und Rosés bis zu Rotweinen und Schaumweinen. Die Besonderheit der Region sind die vielen autochthonen Rebsorten, die den Weinen ihren unverwechselbaren Charakter verleihen; so etwa Tannat, Négrette, Gros und Petit Manseng, Fer Servadou und Colombard. So stehen die Weine des Südwestens für unübertroffene Vielfalt, Authentizität und ein großes Entdeckungspotenzial.





Pressekontakt:

Informationsbüro für Weine aus Südwest-Frankreich

c/o Sopexa S.A., Deutschland,

Schwanenhöfe Werkstatthaus

Erkrather Str. 234a, D-40233 Düsseldorf



Maren Henke

Tel.: 02 11/49808-43, Fax: 0211/49808-21

maren.henke@sopexa.com,

www.suedwest-frankreich-weine.de



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Bianca Viebranz (Tel.: 02114380830), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 455 Wörter, 3722 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema