info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MuleSoft |

MuleSoft expandiert in die DACH-Region, um wachsende Nachfrage nach Konnektivität zu bedienen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Mit Eröffnung der Münchener Niederlassung soll der regionale Kundenstamm ausgebaut werden, um Kunden gerade im Bezug auf Hybrid IT betreuen zu können.



München, 09. Oktober 2014 MuleSoft, US-amerikanischer Software-Hersteller für Integrationslösungen, mit dessen Hilfe Applikationen, Daten und Geräte einfach miteinander verbunden werden können, verstärkt seine Investitionen in Europa und hat heute die Expansion in der DACH Region bekanntgegeben. Das Unternehmen eröffnete seine erste regionale Niederlassung in München, um neue Kunden und Partner zu unterstützen und die gestiegene Nachfrage nach MuleSoft Produkten und Lösungen zu bedienen. Zu den zahlreichen Kunden gehören viele bekannte Namen wie Nestlé, DEVK oder Schwäbisch Hall. 

 

Bei den Expansionsplänen in der DACH Region, die in Deutschland beginnen, wird das Unternehmen von einem stetig wachsenden lokalen Vertriebs-und Marketingteam unterstützt. Dabei möchte MuleSoft seinen Kundenerfolg forcieren und dazu sein Netzwerk aus Partnern und Entwicklern erweitern. Diese Investitionen resultieren aus dem anhaltenden Engagement zu Europa und der konsequenten Nachfrage führender Unternehmen unterschiedlicher Industrien. Zu den strategischen Partnern gehören die codecentric AG, Capgemini, Wipro sowie salesforce.com. 2006 gegründet, hat MuleSoft mehr als 400 Mitarbeiter weltweit.

 

MuleSofts Mission ist es, die weltweiten Applikationen, Daten und Geräte miteinander zu verbinden. Denn heute müssen sich Unternehmen, dank der mobilen Revolution, der Big Data Explosion und des massiven Anstiegs an Cloud-Anwendungen, mehr denn je miteinander verknüpfen häufig sind diese Verbindungen dann sowohl On-Premise als auch in der Cloud nötig. Dank MuleSoft sind Unternehmen in der Lage, On-Premise-, Cloud- und Hybrid-Integrationen skalierbar und unkompliziert zu realisieren und zu nutzen. Das Unternehmen vertreibt die Anypoint Platform, die CloudHub, iPaaS, Mule ESB und eine einheitliche Lösung für das API Management, Design und Veröffentlichung, umfasst.

 

Die Anypoint Platform von MuleSoft bietet Anwendern eine einheitliche Integrationslösung für SaaS, SOA und APIs. Unternehmen können so verbinden, was sie wollen, wann sie wollen und wie sie wollen in der Cloud oder On-Premise. Ein weiterer Vorteil ist, dass die oftmals aufwändige und kostenintensive Point-to-Point-Integration entfällt und Geschäftsprozesse vereinheitlicht werden.

 

Ross Mason, Unternehmensgründer von MuleSoft und Vice President of Product Strategy, kommentiert: Es fällt Unternehmen immer schwerer, all ihre Anwendungen, Systeme und Services in der Cloud und On-Premise zufriedenstellend zu unterstützen und optimal zu nutzen. Hinzukommt ein wachsender Bedarf, heterogene Endpunkte miteinander zu verbinden. Eine hybride Integrationsplattform (HIP) ist die Basis, um diese Herausforderung annehmen zu können. Es wird immer wichtiger, Geschäftsprozesse innerhalb SaaS Anwendungen, unterschiedlichen Datenquellen und APIs zu automatisieren. Für deutsche Unternehmen sieht MuleSoft enorme Chancen, Prozesse sowohl in der Cloud als auch On-Premise erfolgreich umzusetzen. Die lokalen Investitionen werden die Erfolge unserer Kunden beschleunigen.

 

Weitere Informationen unter: https://www.mulesoft.com/platform/enterprise-integration

 

Über MuleSoft

Das Anliegen und der Fokus des US-amerikanischen IT-Experten MuleSoft ist es, Anwendungen, Daten und Geräte weltweit bestmöglich zu vernetzen. Die Anypoint Platform von MuleSoft ist die einzige umfassende Integrationsplattform für SaaS, SOA und APIs. Sie erleichtert Unternehmen die effiziente Verbindung von Lösungen und Informationen. Tausende von Unternehmen in 60 Ländern weltweit, darunter Start-Ups ebenso wie Global-500-Firmen, nutzen MuleSoft, um Innovationen voranzutreiben und ihren Wettbewerbsvorteil auszubauen. Weitere Informationen unter: http://www.mulesoft.com/



Web: http://www.mulesoft.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mark Schüpstuhl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 480 Wörter, 4159 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: MuleSoft


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MuleSoft lesen:

Mulesoft | 05.12.2014

MuleSoft erreicht PCI und SSAE 16 Security Zertifizierung

München, 24. November 2014 MuleSoft, US-amerikanischer Software-Hersteller für Integrationslösungen, mit dessen Hilfe Applikationen, Daten und Geräte einfach miteinander verbunden werden können, hat die Anforderungen diverser international aner...