info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ORBAMED Dr. Gützlaff GmbH |

Akupressur für den Bürorücken

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


LUTZERATH. Die Bürokrankheit Nr. 1 sind Rückenbeschwerden durch falsches und zu langes Sitzen. Die neu entwickelte CHIMANO-Rückenbandage von ORBAMED verschafft hier auf einzigartige Weise Linderung durch aktive Akupressur. Erhältlich ist die Bandage im gut sortierten Sanitätsfachhandel und im Online-Shop unter http://www.alternative-schmerzmittel.de.

Deutschland ist auf dem Weg von der Produktions- zur Dienstleistungsgesellschaft. Ein deutliches Kennzeichen dieser Entwicklung ist, dass immer mehr Menschen immer länger vor den Computern sitzen. Dazu kommt eine schon fast selbstverständliche Verlängerung der Arbeitszeit ohne Bewegungspausen. Das bedeutet noch längeres Sitzen, noch mehr Belastung. Verständlich, dass hier der Körper rebelliert. Der Rücken ist besonders im empfindlichen Lendenwirbel-Bereich hiervon betroffen. Die hochwirksame CHIMANO-Rückenbandage wirkt dabei zuverlässig durch gezielte Akupressur gegen den Schmerz.

Das einzigartige Therapieprinzip basiert auf der Wirkung der länglichen, rollenförmigen Akupressur-Kissen entlang der Lendenwirbelsäule (LWS). Die Kissen halten die LWS in der physiologisch korrekten Stellung und aktivieren durch das Kneten, Massieren und die wechselnde Druckeinwirkung (Akupressur) die umliegende Muskulatur. Die umliegenden Muskeln übertragen den Druck der Kissen auf die Wirbel. Dadurch entsteht eine wohltuende Traktion - die Wirbel entfernen sich voneinander und deren Druck auf die Bandscheiben reduziert sich. Die Folge - der Schmerz lässt nach.

Die Funktionsweise von CHIMANO basiert auf dem Jahrhunderte Jahre alten Wissen der chinesischen Heilkunst. Durch einen gezielt ausgeübten Druck auf spezielle Akupressurpunkte des Rückens werden Muskeln stimuliert, die Durchblutung verbessert und das Schmerzempfinden schnell deutlich gemildert. Möglich wird dies durch die speziellen Akupressur-Kissen, in denen sich tausende mikrofeiner Kautschukkugeln befinden, die bewegungssensitiv reagieren und während dem normalen Arbeitsablauf in wechselnder Intensität die Akupressurpunkte massieren. Die Akupressur-Kissen in der Rückenbandage übernehmen dabei die „Fingerarbeit“ des Therapeuten und wirken genau dort, wo sich die Akupressur-Punkte rechts und links an der Wirbelsäule oberhalb des dritten Lendenwirbels in Höhe des Ellenbogens befinden. Die Anwendungszeit der Bandage liegt je nach gewünschter Wirkung zwischen einer und maximal vier Stunden täglich.

Die CHIMANO-Bandage ist zum EVP von 82 Euro im Fachhandel und im Onlineshop unter http://www.alternative-schmerzmittel.de erhältlich.

Kurzportrait ORBAMED Dr. Gützlaff GmbH

Als Partner von Fachärzten, Chirurgen, Orthopäden und dem Sanitätsfachhandel, bietet die ORBAMED Dr. Gützlaff GmbH ein hochwertiges Produktspektrum orthopädischer Hilfsmittel: http://www.orbamed.de. Als medizinischer Innovationsmotor entwickelt und vertreibt ORBAMED orthopädische Hilfsmittel für jeden Menschen in den Bereichen erfolgreiche Schmerzbehandlung, Rehabilitation, Wellness und Freizeit: http://www.alternative-schmerzmittel.de. In beiden Produktionsbereichen offeriert das Unternehmen patentierte, zum Teil einzigartige Lösungen mit innovativen Wirkprinzipien. Besonders als Spezialist gegen Kopf- und Rückenschmerz ist ORBAMED Pionier alternativer, wirksamer Methoden zur schnellen Schmerzlinderung und Rehabilitation. In Kliniken und Praxen schätzen Chirurgen und Ärzte besonders die fortschrittlichen Produktentwicklungen des Unternehmens im Bereich der Orthesen- und Bandagentechnologie. ORBAMED ist seit März 2006 exklusiver Vertriebspartner des Schweizer Unternehmens Bracewear® für die hochwertige AirX™-Produktpalette.

Dieser Text und dazugehörige Abbildungen, liegt für Redaktionen zum Download unter: http://www.leanpress.de/download006.htm bereit.


Pressekontakte

ORBAMED Dr. Gützlaff GmbH
Dr. Ivanka Gützlaff
Driescher Str. 32
56826 Lutzerath
Deutschland - Germany

Telefon: +49 (0) 02677 – 95 19 68
Telefax: +49 (0) 02677 – 280
Internet: http://www.orbamed.de
E-Mail: dr.guetzlaff@orbamed.de

leanpress
Annette & Rolf E. Sprengel GbR
Rolf E. Sprengel
Industriegebiet Eichenstruth/Marmer Weg 37
D-56470 Bad Marienberg
E-Mail: rolf.sprengel@leanpress.de
Telefon: +49 (0) 2661 98 18 39
Telefax: +49 (0) 2661 91 65 27
Internet: http://www.leanpress.de


Web: http://www.leanpress.de/download006.htm


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rolf Sprengel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 456 Wörter, 4016 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ORBAMED Dr. Gützlaff GmbH lesen:

ORBAMED Dr. Gützlaff GmbH | 04.07.2007

Memory Sprunggelenk-Orthese ist Topseller

Bei mittelschweren bis schweren Luxationen (Verrenkung/Auskugelung) des Sprunggelenks sorgt die Memory Sprunggelenk-Orthese für eine hohe Stabilität bei optimaler Fixierung. Sie bietet somit zuverlässigen Schutz bei maximalem Tragekomfort und läs...
ORBAMED Dr. Gützlaff GmbH | 09.05.2007

ORBAMED zieht positives Fazit der EGROH Expolife 2007

Nach einem eher schwach besuchten Donnerstag zog der Besucherstrom der Expolife am Freitag und Samstag deutlich an, so dass die ORBAMED-Mitarbeiter alle Hände voll damit zu tun hatten, Fachgespräche zu führen. Die AirX-Produktpalette, die in Deuts...
ORBAMED Dr. Gützlaff GmbH | 29.03.2007

ORBAMED präsentiert AirX™ Knieorthesen

Die innovativen Orthesen bewerkstelligen drei Hauptaufgaben, die je nach Produkt voneinander abweichen können: Kompression: Die Zunahme von Flüssigkeit nach einer Verletzung oder Operation am Gelenk ist der Hauptgrund für Schmerzen. Die Kompre...