info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Keyweb Aktiengesellschaft |

Keyweb: Mit IPV6 für die Zukunft gerüstet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Beim Thüringer Hosting Provider Keyweb sind alle Hosting-Angebote sowohl über IPv4 als auch IPv6 erreichbar. Die Umstellung auf den erweiterten IPv6-Adressraum macht die Bahn frei für noch mehr Möglichkeiten der Internetkommunikation und Vernetzung.


Auf den Weg in die Zukunft gehört die Umstellung sämtlicher Hosting-Dienste auf das Internet Protocol Version 6 (IPv6) zweifelsohne dazu. Als wichtige Grundlage hierfür bietet die Keyweb AG ihren Kunden alle notwendigen Voraussetzungen: die Rechenzentren...

Erfurt, 14.10.2014 - Auf den Weg in die Zukunft gehört die Umstellung sämtlicher Hosting-Dienste auf das Internet Protocol Version 6 (IPv6) zweifelsohne dazu. Als wichtige Grundlage hierfür bietet die Keyweb AG ihren Kunden alle notwendigen Voraussetzungen: die Rechenzentren des Providers sind mit IPv6-fähigen Netzwerkkomponenten ausgestattet und auch die Betriebssysteme der aktuellen Hosting-Angebote unterstützen das neue Internet-Protokoll.

Damit sind alle Hosting-Produkte von Keyweb, von virtual Server -Tarifen bis hin zu dedizierten Servern, Cloud -Lösungen und Colocation über IPV6 ausführbar.

Nach ausgiebigen Tests wurde zunächst die eigene Webseite www.keyweb.de umgestellt, bevor der Schritt für sämtliche Hosting-Leistungen folgte. Der Übergang von dem bisherigen zu dem neuen Internet Protokoll vollzieht sich aus diesem Grund für den Kunden problemlos: Dadurch, dass alle aktuellen Angebote der Keyweb AG das neue Protokoll unterstützen und sämtliche Kundenwebseiten weiterhin zusätzlich über IPv4 erreichbar sind, ist ein reibungsloser Wechsel in den größeren Adressraum von IPv6 sichergestellt.

Anwender, die sich nicht sicher sind, ob ihre Tarife mit dem neuen Standard IPv6 kompatibel sind, können diese nach Bedarf vom Keyweb Support auf ihre Lauffähigkeit hin überprüfen und anpassen lassen.

Aufgrund des rapiden Wachstums des Internets in den letzten Jahren und der daraus resultierenden gänzlichen Ausschöpfung des IPv4-Adressbestands wurde der Nachfolger IPv6 zur Erweiterung des Adressraums dringend benötigt. Sind die Vergaberichtlinien für IPv4-Adressen infolge der Verknappung sehr strikt, genießt man mit IPv6 neue Freiheiten, wie den unkomplizierteren Erwerb größerer IP-Adressmengen. Neben seiner Notwendigkeit steht IPv6 jedoch auch für viele weitere verbesserte und neu eingeführte Features, welche die Vernetzung von internetfähigen Systemen noch einfacherer gestalten.

Hosting-Anwender begeben sich mit dem neuen Internet-Protokoll IPv6 und dem Hosting-Anbieter Keyweb auf den Weg in einen zukunftsfähigen Internet Adressraum voller moderner Möglichkeiten für neue Perspektiven und fördern zugleich die Verbreitung von IPv6 basierenden Angeboten im Web.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 286 Wörter, 2331 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Keyweb Aktiengesellschaft


Kommentare:

1. Fabian Rohr, 16.10.2014, 08:51 Uhr
Schön wäre es... im Moment sind alle Keyweb Server down. Selbst die Website von Keyweb lässt sich nicht erreichen.


Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Keyweb Aktiengesellschaft lesen:

Keyweb Aktiengesellschaft | 10.11.2014

Mac Pro Server gibt's direkt bei Keyweb

Mac Pro Server gelten als besonders leistungsstark und können direkt bei Keyweb zu monatlich günstigen Preisen gemietet werden. Damit können Kunden anspruchsvolle Anwendungen auf den leistungsstarken Maschinen aus dem Hause Apple nutzen. Dabei kom...
Keyweb Aktiengesellschaft | 05.06.2014

Neuer Webhostingtarif bringt Licht ins Tarife-Chaos

Erfurt, 05.06.2014 - Die Suche nach 'dem idealen' Einstiegstarif hat ein Ende. Mit der Einführung DES WEBHOSTINGTARIFs setzt die Keyweb AG ein Zeichen für mehr Transparenz und Einfachheit.'Aus unserer eigenen Erfahrung heraus und dem Feedback unser...
Keyweb Aktiengesellschaft | 31.01.2014

Verstärkung des Backbone - Netzes

Erfurt, 31.01.2014 - Die Datacenter der Keyweb AG umfassten bereits bisher mit einer 60 GigaBit Direktanbindung an Carrier wie DE-CIX und Lambdanet ein leistungsfähiges, redundantes Internet-Backbone. Mit der Anbindung des neuen Carriers Level 3 sch...