info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Asante Gold Corp. |

Asante geht Joint Venture für Goldprojekt Kubi in Ghana ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Zur sofortigen Veröffentlichung

Vancouver, British Columbia - 14. Oktober 2014 - Asante Gold Corporation (TSX.V:ASE/ FRANKFURT:1A9) (das "Unternehmen") gibt bekannt, dass sich das Unternehmen unter Vorbehalt der Zustimmung der TSX Venture Exchange mit Goknet Mining Company Limited ("Goknet") aus Accra (Ghana) auf den Abschluss eines verbindliches Term Sheets, das die Gründung eines 50:50-Joint Ventures zur weiteren Erschließung des Goldprojekts Kubi in Ghana (Westafrika) ("Kubi" oder das "Projekt") vorsieht, geeinigt hat.

Das Projekt liegt nur 15 Autominuten nördlich der Ortschaft Dunkwa, eines regionalen Versorgungszentrums, und 15 Kilometer südlich und entlang des Streichens der 60 Millionen Unzen* schweren Goldmine Obuasi von AngloGold Ashanti. Diese Mine beherbergt einen der weltweit größten Erzkörper und ist seit mehr als 110 Jahren ein wichtiges Bergbauzentrum. Kubi befindet sich zudem 23 Kilometer nordöstlich der 6,6 Millionen Unzen* schweren Goldmine Edikan von Perseus Mining Limited (*vor Abbaubeginn; Quelle: Geschäftsberichte der Konzerne).

Nach Schätzung des Unternehmens wurden seit Mitte der 1980er Jahre mehr als 30 Millionen US$ in die Exploration und Erschließung von Kubi investiert.

- Erste Arbeiten fanden in den 1920er Jahren statt, als handwerkliche Bergleute Stollen in hochgradige Quarzriffe vorgetrieben haben.

- 1988 führte BHP (nun BHP Billiton) weitläufige regionale Bodenprobenahmen durch und brachte bei den handwerklichen Abbaustätten Entdeckungsbohrungen nieder.

- 1993 unterzeichnete Nevsun Resources (Ghana) Ltd., eine 100 %-Tochter von Nevsun Resources Ltd., eine Optionsvereinbarung für das Projekt und brachte umfassende Bohrungen nieder, in deren Zuge die Lagerstätte Kubi Main abgrenzt wurde.

- Das Projekt wurde anschließend an Ashanti Goldfields Co. Ltd. (nun AngloGold Ashanti) verpachtet, das bis 2006 in zwei kleinen Tagebaugruben bei einem Gehalt von 3,65 g/t Gold insgesamt 58.696 Unzen Gold förderte.

- Die Gruben wurden aufgeschüttet und die Pachten gingen an Nevsun Resources (Ghana) Ltd. zurück und wurden 2007 schließlich an PMI Gold Corporation verkauft. PMI führte erste Rahmenbewertungen, geophysikalische Bodenvermessungen und weitläufige regionale Erdbohrungen durch und entdeckte 2009 die neue Zone 513, 1,2 Kilometer westlich der Lagerstätte Kubi Main.

- Goknet erwarb das Projekt im September 2014.

Im Dezember 2010 fertigte SEMS Exploration Services Ltd. aus Accra (Ghana) eine NI 43-101-konforme Ressourcenschätzung für die Goldlagerstätte Kubi Main an: gemessene Ressourcen von 0,66 Millionen Tonnen, die bei 5,30 g/t Gold 112.000 Unzen Gold enthalten; angezeigte Ressourcen von 0,66 Millionen Tonnen, die bei 5,65 g/t Gold 121.000 Unzen Gold enthalten; und abgeleitete Ressourcen von 0,67 Millionen Tonnen, die bei 5,31 g/t Gold 115.000 Unzen Gold enthalten. Derzeit wird eine aktualisierte Ressourcenschätzung, die nicht wesentlich anders als die Schätzung von 2010 ausfallen soll, von SEMS Exploration Services Ltd. zur Einreichung auf Sedar fertiggestellt.

Das Joint Venture wird sich im nächsten Jahr auf Genehmigungen, technische Planungen, den Stollenmundbau und die Anlage eines 4 auf 5 Meter großen Explorationsvortriebs zur -200-Ebene für Ressourcenabgrenzungbohrungen, Großprobenahmen und weitere metallurgische Testarbeiten konzentrieren. Die hochgradigen (+10 g/t Gold) steil einfallenden, mineralisierten Golderzfälle, die im Rahmen der vorherigen Bohrungen angezeigt wurden, werden im Mittelpunkt erster Erschließungsarbeiten stehen.

Die barbadische 100 %-Tochtergesellschaft von Goknet, die im Besitz der beiden Bergbaukonzessionen über der Lagerstätte Kubi Main ist, wird als Betreiber des Joint Ventures agieren. Diese beiden Bergbaukonzessionen haben eine Grundfläche von 19,16 Quadratkilometern und laufen im September 2028 aus. Die Konzessionen unterliegen einer potenziellen zugrundeliegenden NSR-Gebühr von 1 % (Net Smelter Returns Royalty) zugunsten von Dritten und einer NPP-Gebühr von 3 % (Net Proceeds of Production Royalty) zugunsten von Royal Gold, Inc. aus Denver (USA)

Das Unternehmen und Goknet haben vereinbart, innerhalb von 30 Tagen zu einer endgültigen Vereinbarung zu gelangen. Zum Erwerb seines 50 %-Anteils muss das Unternehmen 2 Millionen Aktien aus dem Grundkapital des Unternehmens an Goknet ausgeben und das Joint Venture innerhalb von 6 Monaten nach Vertragsschluss mit 2 Millionen US$ ausstatten. Darüber hinaus muss das Unternehmen innerhalb von 2 Jahren Finanzmittel von insgesamt 15 Millionen US$ bereitstellen. Die im Rahmen der Transaktion ausgegebenen Aktien werden einer Haltefrist von vier Monaten und einem Tag unterliegen.

Das Unternehmen wird für ein Jahr nach Erwerb eines 50 %-Anteils am Joint Venture die Option haben, durch die Ausgabe weiterer 10 Millionen Aktien am Grundkapital des Unternehmens an Goknet oder die Zahlung von entweder 10 Millionen US$ oder dem Barwert von 8.000 Troy-Unzen Gold (der höhere Betrag ist maßgeblich) seinen Anteil auf 75 % zu erhöhen. Sollte das Unternehmen einen Anteil von 75 % erwerben, wird es für ein weiteres Jahr die Option haben, den Anteil auf 100 % zu erhöhen . Hierzu müsste es weitere 5 Millionen Aktien am Grundkapital des Unternehmens an Goknet ausgeben und Goknet eine NSR gewähren, die gemeinsam mit allen an andere Dritte fälligen NSR-Gebühren 2 % entspricht.

Das Unternehmen wird sich umgehend um die Sicherung der notwendigen Finanzmittel hauptsächlich durch eine Projektfinanzierung bemühen. Das Unternehmen kündigt ebenfalls die Absicht an, eine Privatplatzierung zur Kapitalaufnahme von bis zu 2 Millionen C$ für Betriebskapitalzwecke durchzuführen. Der Preis und die anderen Bedingungen der Privatplatzierung werden bekanntgegeben werden, nachdem die Aktien des Unternehmens wieder zum Handel zugelassen sind.

Douglas R. MacQuarrie, P.Geo. (B.C.) Geologie & Geophysik, President und CEO des Unternehmens, hat in seiner Kapazität als qualifizierter Sachverständiger gemäß Vorschrift NI 43-101 die wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemitteilung geprüft und freigegeben.

Für das Board,

"Douglas R. MacQuarrie"

President and CEO

Über Asante Gold Corporation

Asante Gold Corporation (TSX.V:ASE/FRANKFURT:1A9) ist ein Goldunternehmen mit Sitz in Vancouver, das sich auf die Exploration der Konzession Fahiakoba 9 Kilometer östlich der Goldlagerstätte Kubi Main im Zentrum des sogenannten Goldenen Dreiecks in Ghana zwischen der Mine Edikan von Perseus Mining und der Mine Obuasi von AngloGold Ashanti konzentriert.

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Douglas MacQuarrie, President und CEO, Tel: +1 604-558-1134; E-Mail: douglas@asantegold.com

Jag Sandhu, Director, Corporate Development, Tel: +1 604-306-1950

Doreen Kent,  Shareholder Communications, Tel: +1 604-948-9450; E-Mail: d.kent@eastlink.ca

Kirsti Mattson, Media Relations, Tel: +1 778-434-2241; E-Mail: kirsti.mattson@gmail.com.

Europa: Florian Riedl-Riedenstein, Director; E-Mail:  frram@aon.net

www.asantegold.com

email: info@asantegold.com

Ressourcenschätzung für Kubi Main

Die Hinweise auf die Mineralressourcen der Lagerstätte Kubi Main (Ghana) beruhen auf einer Ressourcenschätzung, die von Simon Meadows Smith von SEMS Exploration Services Ltd. aus Accra (Ghana) geprüft wurde. Simon Meadows Smith ist ein Mitglied des Institute of Materials, Minerals and Mining (IMO3) in London und hat ausreichende Erfahrung, wie sie für den Typ der hier dargestellten Mineralisierung bzw. Lagerstätte und auch für die von ihm durchgeführten Tätigkeiten wesentlich ist. Er hat somit die entsprechenden Qualifikationen, die ihn zum qualifizierten Sachverständigen im Sinne von NI 43-101 befähigen. Simon Meadows Smith stimmt zu, dass die gemeldeten Mineralressourcen in einer der Form und dem Kontext entsprechenden Weise hierin aufgenommen werden.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die bekannte und unbekannte Risiken, Verzögerungen und Ungewissheiten beinhalten, die nicht vom Unternehmen beeinflusst werden und dazu führen können, dass sich tatsächliche Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden.

Wir bemühen uns um das Safe-Harbour-Zertifikat.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Asante Gold Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 2123 Wörter, 26168 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Asante Gold Corp. lesen:

Asante Gold Corp. | 17.10.2016

Asante meldet Joint Venture und Privatplatzierung im Wert von 19,5 Mio. C$ für Goldprojekt Kubi (Ghana)

ASANTE MELDET JOINT VENTURE UND PRIVATPLATZIERUNG IM WERT VON 19,5 MIO. C$ FÜR GOLDPROJEKT KUBI (GHANA) DIESE PRESSEMITTEILUNG IST NICHT FÜR DIE VERÖFFENTLICHUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN UND AUCH NICHT FÜR US-AMERIKANISCHE PRESSEAGENTUREN Va...
Asante Gold Corp. | 22.09.2016

Asante Gold gibt Privatplatzierung im Wert von einer Million Dollar bekannt

ASANTE GOLD GIBT PRIVATPLATZIERUNG IM WERT VON EINER MILLION DOLLAR BEKANNT DIESE PRESSEMITTEILUNG IST NICHT ZUR VERÖFFENTLICHUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ZUR WEITERGABE AN US-NACHRICHTENAGENTUREN BESTIMMT Vancouver, British Columbia - 22...
Asante Gold Corp. | 08.09.2016

Asante erwirbt strategisch günstig gelegenes Goldprojekt Keyhole in Ghana

Asante erwirbt strategisch günstig gelegenes Goldprojekt Keyhole in Ghana DIESE PRESSEMELDUNG IST NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT Vancouver, British Columbia - September 8, 2016 - Asante...