info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PIKON Deutschland AG |

High Speed im SAP BI Reporting - Der neue PIKON Performance Workshop

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Performance spielt im Reporting eine zentrale Rolle, Informationen müssen auf Knopfdruck zur Verfügung stehen. Die PIKON Deutschland AG bietet einen Workshop, der Verbesserungspotenziale aufdeckt.

Saarbrücken, 16. Oktober 2014. Bei der Auswertung von Unternehmenskennzahlen spielt die Performance eine wichtige Rolle und sorgt, wenn nicht ausreichend vorhanden, zu großer Unzufriedenheit bei Anwendern und IT.



Der Grundstein für ein leistungsfähiges Reporting mit SAP liegt zunächst einmal in einer soliden Architektur im SAP BW. Für eine optimale Reporting-Performance - ob mit oder ohne HANA - ist es wichtig, dass Architektur, Berichtsdefinition und Reporting-Frontend optimal aufeinander abgestimmt sind. Darüber hinaus gibt es in allen beteiligten Komponenten verschiedenste Stellschrauben, die - wenn richtig angewandt - einen positiven Einfluss auf die Performance haben.



Um den Performance-Engpass zu identifizieren ist es jedoch erforderlich, den kompletten Reporting-Prozess inklusive der zugrunde liegenden Architektur in einem ganzheitlichen Kontext zu betrachten. Hierzu hat die Unternehmensberatung PIKON Deutschland AG einen neuen Performance-Workshop in ihr Beratungsprogramm aufgenommen. Ziel des Workshops ist es, das Optimierungspotential im Reporting Prozess des Kunden zu erkennen und konkrete Lösungsvorschläge zu erarbeiten. Im Idealfall können erste Optimierungsschritte bereits während des Workshops durchgeführt werden, so dass eine spürbare Verbesserung festgestellt werden kann.



Mit einem auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnittenen "Best-Practice"-Dokument, das der Berater von PIKON am Ende des Workshops zur Verfügung stellt, ist der Kunde in der Lage, seinen Reporting Prozess auf Performance-Aspekte selbständig zu untersuchen und Optimierungen vorzunehmen. Selbstverständlich stehen die BI Experten von PIKON auch nach dem Workshop gerne mit Rat und Tat zur Seite.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Sabine Hofmann (Tel.: 0681-37962-27), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 240 Wörter, 2030 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema